• Login
© Tono Balaguer / 123RF
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen
  • Reisen
Flug Bremen Teneriffa ab 553 €

Der Direktflug von Bremen nach Teneriffa wird von den Fluggesellschaften Germania, Air Via und Ryanair angeboten und dauert 5 Stunden und 10 Minuten. Die Airlines Air France, Luxair, Germanwings, Deutsche Lufthansa, KLM, airberlin und SAS Scandinavian Airlines bieten den Flug von Bremen nach Teneriffa mit einem möglichen Zwischenstopp in Amsterdam, Düsseldorf, Hannover, Frankfurt, London, Madrid, Paris, München, Stuttgart und vielen anderen europäischen Städten an. Vom Hauptbahnhof Bremen fahren die S-Bahn-Linie 6 und der Bus Linie 52 zum City Airport Bremen. Mit dem Taxi gelangt man zum Abflug nach Teneriffa von Bremen in 20 Minuten für circa 10EUR. Die A281 hat eine eigene Abfahrt zum Flughafen. Nach Ihrer Reise Bremen - Teneriffa angekommen, befinden Sie sich zunächst auf dem Flughafen Teneriffa Süd. Um von hier zu Ihrem Endziel zu gelangen, können Sie eines der vielen Taxis nehmen, die stets bereit vor den Ausgängen stehen. Für die Fahrt müssen Sie mindestens 53 Cent pro Kilometer einplanen - der Preis variiert je nach Tageszeit. Linienbusse 340, 341 und 488 verbinden den Flughafen mit Santa Cruz de Tenerife und anderen Ferienorten auf der Insel.

Sie suchen einen günstigen Flug für Bremen - Teneriffa ?

  • 1258

    Bremen - Teneriffa

    Air France
    16.12.2016 2 Anschläge Dauer 33h00
    Air France
    23.12.2016 2 Anschläge Dauer 25h00
    ab einem Preis von 553,00 €
  • 1258

    Bremen - Teneriffa

    KLM
    16.12.2016 2 Anschläge Dauer 16h00
    KLM
    23.12.2016 2 Anschläge Dauer 25h00
    ab einem Preis von 566,33 €

Billiger Flug Bremen - Teneriffa 

Um günstig von Bremen und Teneriffa zu fliegen, stellt Easyvoyage Ihnen einen Preisverlauf für Flüge zwischen Bremen - Teneriffa zur Verfügung. Diese Informationen ermöglichen Ihnen, das Abflugdatum mit den billigsten Flügen zwischen Bremen - Teneriffa zu ermitteln.

Sehenswürdigkeiten Teneriffa

Die Inselhauptstadt ist das kulturelle und wirtschaftliche Herz der Stadt. Hier liegt einer der größten Häfen der Pazifik. Zahlreiche Architekten haben in Santa Cruz de Tenerife spannende Bauwerke erreichtet und das Bild der Stadt so nachhaltig geprägt. Bei einem Ausflug in die Hauptstadt lässt sich Kultur wunderbar mit einer Einkaufstour durch die Geschäfte in der Innenstadt verbinden.

2 Loro Parque

Im Norden der Insel liegt ein großer Tierpark - der Loro Parque. Hier können Besucher einer faszinierenden Tierwelt nahe kommen. Im Loro Parque leben viele verschiedene Tiere wie Tiger, Pinguine, Papageien, Delfine, Seelöwen und andere. Ein besonderes Vergnügen stellen die Orca und Delfin-Shows dar, bei denen dieses Meeresbewohner ihr sportliches Können präsentieren. Auf dem parkeigenen Spielplatz befindet sich zudem eine kleine Achterbahn für Kinder.

3 Die Unterwasserwelt

Die Unterwasserwelt Teneriffas begeistert gleichermaßen Profitaucher sowie Anfänger. Das Vulkangestein der Insel hat dazu geführt, dass sich an ihren Küsten eine besonders vielfältige Flora und Fauna entwickeln konnte. Eine andere Möglichkeit den Meeresbewohnern von Teneriffas Küsten nahe zu kommen ist ein Ausflug zur Walbeobachtung.

4 Pyramiden von Güímar

Die Pyramiden von Güímar sind 6 auf Teneriffa stehende Bauwerke aus prähistorischer Zeit. Solche Steinbauten finden sich überall auf den Kanarischen Inseln, auch wenn viele von Ihnen zerstört wurden, als die Steine als billiges Baumaterial abgetragen wurden. Bis heute sind der Ursprung und der Zweck der Pyramiden ungeklärt - sie sind das einzige Andenken an die Zivilisation eines einst auf der Insel lebenden Volkes.

5 Das Nachtleben

Das Nachtleben auf Teneriffa ist besonders in der Playa de las Américas und in La Laguna schön. Im Süden sind die Diskotheken und Bars mehr von Touristen frequentiert, im Norden der Insel feiert vermehrt die einheimische Jugend."

Einreisebestimmungen Spanien

Für die Einreise nach Teneriffa müssen Bürger der EU-Staaten nur einen gültigen Personalausweis mit sich führen, ein Reisepass ist nicht länger erforderlich. Nur Kinder benötigen für Auslandsreisen nun einen Kinderreisepass mit Foto, da der Eintrag im Reisepass eines Elternteils nicht mehr genügt. Bei der Ankunft auf Teneriffa müssen die Uhren gemäß der westeuropäischen Zeit um eine Stunde zurückgestellt werden. Es gibt keine Impfungen, die spezifisch für eine Reise nach Teneriffa gemacht werden müssen.
Kaum eine andere Urlaubsinsel hat so viele Attraktionen zu bieten wie Teneriffa. Neben vielen Stränden und Wasserparks strotzt die vulkanische Insel vor Natur- und Kulturdenkmälern, malerischen Berg- und Fischerdörfern, Tierparks und botanischen Gärten. Auch Sportfreunde werden sich nicht langweilen: Teneriffas Unterwasserwelt verbirgt ein faszinierendes Universum voller schillernden Lebens. Auf zahlreichen gut ausgebauten Wanderwegen lassen sich die atemberaubenden Landschaften der Insel am besten erkunden.