© Larysa Kryvoshapka / 123RF
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen
  • Reisen
Ein Flug Köln-Berlin ins Politzentrum des Landes

Einen Direktflug von Köln nach Berlin bietet zum Beispiel die Fluggesellschaft Germanwings an. Sie fliegt zum Flughafen Berlin Tegel und dieser Flug dauert eine Stunde und zehn Minuten. Auch Airberlin hat einen Flug von Köln nach Berlin im Programm, der ebenfalls den Flughafen Tegel zum Ziel hat und etwas länger als eine Stunde dauert. Andere Anbieter für Flüge von Köln nach Berlin stehen aktuell nicht zur Verfügung. Das kann sich ändern, wenn der neuen Hauptstadtflughafen endlich fertig gestellt sein wird. In Köln sollten Sie etwa zwei Stunden vor dem Abflug nach Berlin von Köln aus am Flughafen eintreffen. Dazu bietet sich die Bahn oder S-Bahn an, welche in hoher Taktfrequenz den Kölner Hauptbahnhof mit dem Flughafen verbindet. Die Haltestelle befindet sich unmittelbar unterhalb der Terminals. Natürlich stehen auch Parkplätze am Flughafen Köln zur Verfügung. In Berlin ist der Flughafen Berlin Tegel über mehrere Buslinien mit den verschiedenen Stadtteilen der Hauptstadt verbunden. Bis ins Zentrum braucht ein Bus je nach Verkehrssituation etwa zwanzig Minuten.

Billiger Flug Köln - Berlin 

Um günstig von Köln und Berlin zu fliegen, stellt Easyvoyage Ihnen einen Preisverlauf für Flüge zwischen Köln - Berlin zur Verfügung. Diese Informationen ermöglichen Ihnen, das Abflugdatum mit den billigsten Flügen zwischen Köln - Berlin zu ermitteln.

Sehenswürdigkeiten Berlin 1 Historisches Gemäuer trifft Moderne

Der deutsche Reichstag ist in einem Bau untergebracht, der noch zu einem großen Teil aus historischer Substanz besteht. Er wurde durch eine sehr moderne Kuppel vom Stararchitekten Norman Foster ergänzt. Das Gebäude kann besichtigt werden, wobei Sie auch auf die Kuppel hinauf steigen können. Sie müssen sich jedoch einige Tage im Voraus für die Besichtigung anmelden.

2 Internationales Hauptstadtflair

Berlin hat kein gewachsenes Zentrum. Jeder Stadtteil hat seine eigene Mitte und es gibt viele interessante Zentren. Am Potsdamer Platz finden Sie moderne Kinos und Restaurants, in Kreuzberg leben sehr viele Türken, die hier hervorragende Restaurants betreiben, am Prenzlauer Berg hat sich eine Art Szeneviertel mit Künstlern und Studenten entwickelt.

3 Regierungsviertel und moderne Architektur

Im Regierungsviertel ist das neue Kanzleramt ein auffälliger Bau. Von den Berlinern als Waschmaschine bezeichnet steht er etwas abseits. Die Botschaften liegen am Pariser Platz und in der Umgebung. Unweit des Brandenburger Tores wurde vor einigen Jahren das Holocaust Denkmal errichtet, das erlebbare Architektur im wahrsten Sinne des Wortes darstellt.

4 Erlebbare Geschichte

Am Checkpoint Charlie, dem ehemaligen Kontrollposten an der Grenze, die Berlin teilte, ist noch heute der ehemalige Checkposten zu sehen. Er ist ein beliebtes Fotomotiv. Hier gibt es das Mauermuseum, in dem Sie mehr über die Fluchtversuche der Berliner von Ost nach West erfahren können.

5 Kultur und Kunst

Die Berliner Museumsinsel macht ihrem Namen alle Ehre. Hier gibt es viele Museen, die hochkarätige Kunst zeigen. Sehr bekannt ist das Neue Museum mit der ägyptischen Sammlung, wo die weltberühmte Büste der Nofretete ausgestellt ist. Auch die kleineren Museen sind einen Besuch wert."

Einreisebestimmungen Deutschland

Da es sich um einen Inlandflug von Köln nach Berlin handelt, werden in der Regel keine Passkontrollen durchgeführt. Trotzdem sollten Sie einen Ausweis mit sich führen, um sich gegebenenfalls ausweisen zu können. Eine Zeitverschiebung besteht zwischen Köln und Berlin nicht. Die üblichen Bestimmungen für Handgepäck und Flüssigkeiten werden auch bei Inlandflügen eingehalten.
Berlin ist die wohl internationalste Stadt in Deutschland und dank ihrer einzigartigen Geschichte als geteilte Stadt hat sie eine besondere Rolle in der deutschen Geschichte eingenommen. Von dieser Vergangenheit ist noch viel in Berlin zu sehen. Die Hauptstadt tut sich auch in Sachen Kultur hervor.