• Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort
Flug Köln Düsseldorf

Der Flug von Köln nach Düsseldorf dauert 2 Stunden und 45 Minuten. Ein Direktflug von Köln nach Düsseldorf ist zwar nicht möglich, jedoch bieten die Airlines airberlin, Deutsche Lufthansa und Germanwings Flüge mit Zwischenstopps in München, Berlin und Hamburg an. Über die Autobahn A59 gelangen Sie zu den Parkplätzen am Flughafen Köln Bonn und zu den Terminals - direkt zu Ihrem Abflug nach Düsseldorf von Köln. Die S-Bahn S13 verkehrt häufig zwischen dem Kölner Hauptbahnhof und dem Flughafen. Mit dem Taxi sind Sie 15 Minuten unterwegs, die Fahrt kostet ca. 27EUR. Nach Ihrem Flug Köln-Düsseldorf können Sie am flughafeneigenen Bahnhof einen der vielen Züge ins Zentrum von Düsseldorf nehmen. Vor der zentralen Ankunft befindet sich der Busbahnhof, von wo der Bus Linie 721 zum Düsseldorfer Hauptbahnhof fährt. Eine Taxifahrt ins Zentrum von Düsseldorf kostet circa 20EUR.

Billiger Flug Köln - Düsseldorf 

Um günstig von Köln und Düsseldorf zu fliegen, stellt Easyvoyage Ihnen einen Preisverlauf für Flüge zwischen Köln - Düsseldorf zur Verfügung. Diese Informationen ermöglichen Ihnen, das Abflugdatum mit den billigsten Flügen zwischen Köln - Düsseldorf zu ermitteln.

Einreisebestimmungen Deutschland

Da sowohl Köln als auch Düsseldorf in Deutschland liegen, besteht zwischen den beiden Städten keine Zeitverschiebung. Für Inlandsflüge entfallen innerhalb der EU zwar die Passkontrollen, dennoch sollten Sie ein gültiges Ausweisdokument mitführen. Für die Reise nach Düsseldorf sind keine Impfungen erforderlich.
Die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen lockt mit rheinländischen Traditionen sowie mit einer lebendigen Kunst- und Kulturszene. Direkt am Rhein gelegen, bietet Düsseldorf viele Möglichkeiten für romantische Spaziergänge entlang der Ufer oder durch die historische Altstadt. In Düsseldorf verbindet sich die zeitgenössische Architektur mit den vielen Parks und Grünanlagen zu einem sehr modernen und dynamischen Stadtbild.
Sehenswürdigkeiten Düsseldorf Die Kunstmuseen

Düsseldorf ist weltweit bekannt für seine Kunstakademie, die weltweit anerkannte Größen wie Gerhard Richter und Joseph Beuys hervorgebracht hat. Zahlreiche Museen und Galerien locken mit ausgezeichneten ständigen Sammlungen, sowie mit spannenden Ausstellungen viele Kunstbegeisterte nach Düsseldorf. Das Museum Kunstpalast birgt eine große Sammlung von Kunstwerken verschiedener Stile von der Antike bis zum 21. Jahrhundert. Die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen und die Kunsthalle Düsseldorf spezialisieren sich auf zeitgenössischer Kunst.

Die Rheinuferpromenade

Die Düsseldorfer Rheinuferpromenade ist ein beliebter Ort sowohl bei Einheimischen als auch bei Touristen. Das Ufer wurde mit viel Liebe zum Detail gestaltet und bei schönem Wetter können sich Altstadtbesucher auf der großen Freitreppe auf der Höhe des Burgplatzes entspannen.

Shoppen auf der Kö

Auf der Kö findet sich alles, was in der Modewelt von Bedeutung ist. Schicke Boutiquen und edle Einkaufspassagen bieten Shoppingfans eine reiche Auswahl an angesagten Markenartikeln. Charmante Cafés laden dazu ein, sich nach der Einkaufstour bei einem leckeren Latte Macchiato oder einer heißen Schokolade zu erholen.

Japanisches Viertel

Dank einer großen Anzahl japanischer Unternehmen befindet sich in Düsseldorf das in Deutschland einzige japanische Viertel. Hier finden sich zahlreiche japanische Restaurants, Supermärkte, Bäcker und Buchhandlungen. Ein Mal im Jahr wird in Düsseldorf der Japantag gefeiert, begleitet von vielen kulturellen Veranstaltungen und einem großen Abschlussfeuerwerk.

Die Hausbrauereien

In Düsseldorf wird vor allem eines getrunken: das Altbier! Das traditionsreiche Bier lässt sich am besten frisch vom Fass genießen, in einer der vielen gemütlichen Hausbrauereien in der Altstadt. Hier gibt es auch rheinländische Spezialitäten wie der Rheinische Sauerbraten, der Flöns (Blutwurst auf Düsseldorfer Art) oder die Rievkooche (Reibekuchen)."