© Antikainen / 123RF
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen
  • Reisen
Flug Köln Monastir

Ein Direktflug von Köln nach Monastir wird aktuell im Linienverkehr nicht angeboten. Tunis Air fliegt über Paris, wobei Sie in Paris mit der Metro vom Flughafen Charles de Gaulle zum Flughafen Paris Orly fahren müssen. Es gibt weitere Angebote für Flüge von Köln nach Monastir, die mit zwei Zwischenstopps verbunden sind. Germanwings und SWISS fliegen über Zürich und Nizza. Air France macht auf dem Flug von Köln nach Monastir zwei Zwischenlandungen am Flughafen Paris Charles de Gaulle und in Nizza. KLM fliegt über Amsterdam und Nizza. Die reine Flugzeit liegt bei etwas über vier Stunden. Der Flug Köln - Monastir mit Zwischenstopps dauert zwischen acht und sechzehn Stunden, je nach Verbindung. Um pünktlich vor dem Abflug nach Monastir von Köln aus den Flughafen zu erreichen, nehmen Sie am besten die Bahn, die den ganzen Tag über schnell und effizient den Kölner Hauptbahnhof mit dem Flughafen verbindet. Der Flughafen von Monastir verfügt über eine Busanbindung an die Innenstadt. Die Busse fahren im Stundentakt von morgens halb sechs bis abends halb sieben.

Billiger Flug Köln - Monastir 

Um günstig von Köln und Monastir zu fliegen, stellt Easyvoyage Ihnen einen Preisverlauf für Flüge zwischen Köln - Monastir zur Verfügung. Diese Informationen ermöglichen Ihnen, das Abflugdatum mit den billigsten Flügen zwischen Köln - Monastir zu ermitteln.

Sehenswürdigkeiten Monastir 1 Festung zum Schutz von Monastir

Die Festungsanlage Ribat diente einst dem Schutz der Stadt vor Angriffen, die hauptsächlich vom Meer aus kamen. Heute ist in der Festung ein Museum untergebracht, in dem alte arabische Schriften zu bewundern sind. Zudem gibt es Kunstwerke und Töpferwaren zu sehen. Die Festung diente schon mehrfach als Filmkulisse für internationale Filme.

2 Freitags wird gebetet

Nicht alle Tunesier beten fünfmal am Tag, wie es der Islam vorschreibt. Aber Freitags kommen doch sehr viele Menschen zur Moschee. Die große Moschee heißt eigentlich Habib Bourguiba Moschee und der Staatsgründer Bourguiba ist neben der Moschee in einem Mausoleum beerdigt.

3 Marina von Monastir

Unweit der Festung liegt die Marina von Monastir. Hier werden Ausflüge mit dem Boot angeboten. Sie können hier segeln lernen, tauchen oder auch ein Surfbrett leihen. Die Marina bietet alles, was mit Wassersport zu tun hat an.

4 Römisches Museum

Das Lamta Museum stellt zahlreiche Fundstücke aus der römischen Periode aus. Als die Römer fast den gesamten Mittelmeerraum erobert hatten, waren sie auch in Tunesien und haben einige Spuren hinterlassen. Im Lamta Museum ist ein besonders schönes Mosaik erhalten.

5 Traditionelle Kleidung

Im Monastir Museum sind traditionelle Trachten aus der Umgebung ausgestellt. Die verschiedenen Volksgruppen tragen unterschiedliche Kleidung, über die Sie hier mehr erfahren können. Im Shop des Museums gibt es sogar einige dieser Trachten zu kaufen."

Einreisebestimmungen Tunesien

Die Einreise nach Tunesien ist für deutsche Staatsbürger mit einem gültigen Reisepass möglich. Mit einem Personalausweis können Sie einreisen, wenn Sie die Buchung einer Pauschalflugreise vorweisen können. Für Aufenthalte, die weniger als drei Monate dauern, wird kein Visum benötigt. Impfungen werden nicht kontrolliert. Trotzdem sollten Sie mit Ihrem Hausarzt vor einer Reise ins nördliche Afrika Ihren Impfschutz überprüfen. Es besteht keine Zeitverschiebung zwischen Deutschland und Tunesien.
An Tunesiens Küste liegt die Stadt Monastir, in der viele Menschen vom Tourismus leben. Nicht nur die schönen Strände und das Meer sind beliebte Ziele der Besucher, auch die Kultur und Religion des Landes bieten interessante Einblicke in ein zauberhaftes Land. Tunesien ist weniger streng in der Auslegung seiner Religion, weshalb Sie hier als Besucher frei und sicher unterwegs sein können.

Die wichtigsten Fluggesellschaften : Monastir