© MATTES Rene
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen
  • Reisen
Flug Köln Rhodos

Derzeit bieten die Fluggesellschaften TUIfly, Clickair und Germanwings einen Direktflug von Köln nach Rhodos an. Die Maschinen benötigen für die 2317 Kilometer lange Strecke 3 Stunden und 15 Minuten Flugzeit. Damit Sie rechtzeitig zu Ihrem Abflug nach Rhodos von Köln aus gelangen, dürfen Sie aus mehreren, engmaschigen Transfer-Optionen wählen. Die Taxilenker der Domstadt benötigen 16 Minuten Fahrzeit und verlangen, vorm Airport angekommen 32,50 Euro von Ihnen. Günstiger reisen Sie mit den Zügen zum Rollfeld. Jene verlassen in kurzen Intervallen den Hauptbahnhof und erreichen nach einer Viertelstunde den Flughafen. Das Ticket für die S13 und den Regional-Express RE8 kostet einheitlich 2,60 Euro. Nach Ihrem Flug von Köln nach Rhodos befinden Sie sich 16 Kilometer außerhalb von Rhodos-Stadt. Die öffentliche Buslinie der griechischen Insel fährt spätestens alle 30 Minuten am Empfangsgebäude vor und befördert Sie innerhalb einer halben Stunde in die City. Selbstverständlich stehen Passagieren eines Fluges Köln - Rhodos auch Taxen bereit. Die Fahrzeuge parken direkt vor dem Terminal und verlangen bis in die Downtown rund 12 Euro. Die einfache Fahrt dauert je nach Verkehrslage circa 20 Minuten.

Billiger Flug Köln - Rhodos 

Um günstig von Köln und Rhodos zu fliegen, stellt Easyvoyage Ihnen einen Preisverlauf für Flüge zwischen Köln - Rhodos zur Verfügung. Diese Informationen ermöglichen Ihnen, das Abflugdatum mit den billigsten Flügen zwischen Köln - Rhodos zu ermitteln.

Sehenswürdigkeiten Rhodos 1 Auf den Spuren des Weltwunders

Breitbeinig und über 30 Meter hoch bewachte der Sonnengott Helios den Hafen von Rhodos. Diese häufig gezeigte Darstellung entsprach wahrscheinlich nicht ganz der Wahrheit. Die mächtige Bronze-Figur erhob sich tatsächlich auf der Insel, doch stand sie vermutlich oberhalb der Kais. Bei einem Erdbeben im Jahre 226 vor Christus wurde das Monument unwiederbringlich zerstört.

2 Erstürmen Sie alte Wehranlagen!

Unten am historischen Hafen haben sämtliche Seefahrernationen Europas ihre Spuren hinterlassen. Besonders sehenswert ist das steinerne Marientor der spanischen Eroberer. Gleich nebenan befindet sich der pittoreske Engelsturm.

3 Bestaunen Sie den Großmeisterpalast

Der mächtige Komplex ist das auffälligste Bauwerk von Rhodos-Stadt. Im 15. Jahrhundert errichtete der Johanniterorden den Palast. Als die Insel später in osmanische Hände fiel, wurde ein Gefängnis und ein Munitionslager daraus gemacht.

4 Die Süleyman-Pascha-Moschee erleben

Das muslimische Gotteshaus strahlt mit seiner rosafarbenen Fassade weit über die Stadtgrenzen hinaus. Zehn Kuppeln und ein auffälliges Minarett komplettieren das phantastische Gebäude.

5 Museales auf Rhodos

Das Archäologische Museum der Insel zeigt wertvolle Exponate aus über 5000 Jahren Geschichte. Die umfangreiche Sammlung ist im ehemaligen Ordenshospital des Großmeisterpalastes untergebracht und beschäftigt sich mit Funden aus allen Inselregionen."

Einreisebestimmungen Griechenland

Nach der Landung in Griechenland müssen Sie Ihre Uhren um eine Stunde vorstellen. Zeigen die Kölner Zeitmesser 10 Uhr an, ist es auf Rhodos bereits 11 Uhr. Für die Einreise benötigen Sie lediglich einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Als Staat des Schengen-Raums verlangt Griechenland von Ihnen normalerweise keine Vorlage der Ausweisdokumente; Sie sollten sie dennoch mitführen, denn Stichproben werden häufig durchgeführt. Wenn Sie länger als drei Monate auf der Mittelmeerinsel bleiben möchten, müssen Sie eine Aufenthaltserlaubnis beantragen.
Das altgriechische Wort Rhodos bedeutet "Rose" und wurde von der üppigen Vegetation des Eilandes abgeleitet. Geografisch gesehen liegt die Insel näher an der Türkei, als am Mutterland. Bis nach Athen sind es 430 Kilometer, Kleinasien ist nur gut 17 Kilometer entfernt. Diese Lage zwischen Orient und Okzident bracht Rhodos eine reichhaltige Kultur ein. In der Antike soll sogar eines der Sieben Weltwunder über der Hafeneinfahrt der Inselhauptstadt gethront sein: Der Koloss von Rhodos.