• Login
© Jan Hanus / 123RF
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen
  • Reisen
Flug Köln San Francisco ab 672 €

Ein Direktflug von Köln nach San Francisco wird aktuell nicht angeboten. Damit verlängert sich Ihre Flugzeit bei einem Stopp auf 15 Stunden und 20 Minuten. Buchen Sie einen Flug mit zwei Zwischenlandungen, müssen Sie mit einer Reisedauer von 20 Stunden rechnen. Die Fluggesellschaften Air France, KLM, Turkish Airlines, Lufthansa und Airberlin ermöglichen Ihnen einen Flug von Köln nach San Francisco. Zwischenstopps erfolgen in den Städten Washington, München, Berlin, Zürich, Frankfurt, Istanbul und Wien. Die Domstadt stellt mehrere Transfer-Optionen bereit, um rechtzeitig zu einem Abflug nach San Francisco von Köln aus zu gelangen. Die Züge der S13 und die des Regional-Express RE 8 pendeln zwischen dem Hauptbahnhof und dem Konrad-Adenauer-Airport hin und her. Die Fahrt dauert 15 Minuten und kostet einheitlich 2,60 Euro. Taxis verlangen ungefähr 32,80 Euro. Nach einem Flug Köln - San Francisco befinden Sie sich 21 Kilometer südlich der City. Die Schnellzüge des "BART" befördern Sie innerhalb von 20 Minuten in die Downtown. Die einfache Strecke kostet 8,25 US-Dollar, sprich 6,09 Euro. Für eine 30-minütige Taxifahrt werden circa 40 Dollar, also 29,51 Euro verlangt.

Sie suchen einen günstigen Flug für Köln - San Francisco ?

  • 1195

    Köln - San Francisco

    Turkish Airlines
    24.06.2017 1 Anschläge Dauer 39h00
    Turkish Airlines
    06.07.2017 1 Anschläge Dauer 19h00
    ab einem Preis von 672,39 €

Billiger Flug Köln - San Francisco 

Um günstig von Köln und San Francisco zu fliegen, stellt Easyvoyage Ihnen einen Preisverlauf für Flüge zwischen Köln - San Francisco zur Verfügung. Diese Informationen ermöglichen Ihnen, das Abflugdatum mit den billigsten Flügen zwischen Köln - San Francisco zu ermitteln.

Sehenswürdigkeiten San Francisco 1 Golden Gate Bridge

Die orangefarbene Brücke ist das Wahrzeichen der Metropole. Jedes Kind kennt wohl die markant geschwungene Stahlkonstruktion und so gehört die Hängebrücke zu den populärsten Bauwerken des Globus. An der der Bucht zugewandten Seite existiert ein Fußgängerüberweg. Gerade in den Abendstunden können Sie hier fantastische Bilder genießen.

2 Lombard Street

Als angeblich "kurvenreichste Straße der Welt" besitzt die Lombard Street auf 145 Metern ganze acht Serpentinen. Zählt man die Ein- und Ausfahrt hinzu, kommt man sogar auf 10 Richtungswechsel. Herrliche Blumenbeete und ein Spazierweg machen die Straße zu einem der meistfotografierten Orte der Stadt.

3 Pier 39

Am belebten Teil der Fishermans Wharf tobt das pralle Leben. Ein ganzjähriger Rummelplatz, zahllose Geschäfte, Kneipen und Restaurants und ein Aquarium laden Sie zu einem Besuch ein.

4 Cable Cars

Die nostalgische Kabelbahn ist eines der wenigen beweglichen Kulturdenkmäler der USA. Springen Sie einfach auf die fahrenden Wahrzeichen der City auf und erleben Sie mit jenen eine unvergessliche Stadtrundfahrt. Drei Linien sind noch heute in Betrieb.

5 Haight-Ashbury

San Francisco gilt als eine der Geburtsstätten der Hippie-Bewegung und das Viertel Haight-Ashbury meint den Nabel der Revolte. Hier wohnten berühmte Musiker wie Janis Joplin und Jimi Hendrix. Noch heute formiert sich dort das Zentrum alternativer Lebensstile und bietet Künstlern aller Couleur ein zu Hause. Das Flair der Flower-Power-Hochburg ist einzigartig."

Einreisebestimmungen USA

Zwischen dem Rheinland und Kalifornien liegen neun Stunden Zeitverschiebung. Nach der Landung müssen Sie Ihre Uhren um neun Stunden zurückstellen. Für die Einreise in die Vereinigten Staaten benötigen Sie einen gültigen Reisepass. Verfügen Sie lediglich über die vorläufige Ausfertigung desselben, müssen Sie zusätzlich noch ein Visum beantragen. Der Personalausweis wird von den Beamten nicht akzeptiert. Das Auswärtige Amt empfiehlt vor einer USA-Reise eine Hepatitis A und B Impfung durchführen zu lassen.
San Francisco ist eine der berühmtesten Städte der Welt und gleichzeitig eine der charmantesten ganz Nordamerikas. Zeigen andere US-amerikanische Metropolen nur wenig historische Bausubstanz, treffen Sie in der Bucht von "Frisco" auf reizvolle Straßenzüge. Wie Rom ist San Francisco auf sieben Hügeln erbaut und besitzt deshalb unerwartet steile Verkehrsadern.