• Login
© Sean Pavone / 123RF
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
Flug Dresden Malaga

Buchen Sie einen tollen Flug von Dresden nach Malaga und lernen Sie die südspanische Stadt hautnah kennen. Sie haben die Möglichkeit, an manchen Tagen via Direktflug von Dresden nach Malaga zu gelangen, obwohl meist ein Zwischen-Stopp in Frankfurt am Main bei der Verbindung eingeplant ist. Airlines, welche auf der Strecke Dresden - Malaga fungieren, sind etwa British Airways und Lufthansa. Ein hohes Maß an Qualität ist nicht zuletzt deshalb an Bord stets garantiert. Sie können vor Ihrem Abflug nach Malaga von Dresden aus den Flughafen völlig unkompliziert mit der S-Bahn und dem Bus erreichen, alternativ auch mit einem lokalen Zubringer wie Taxi oder Shuttle. In Malaga ist der Airport ebenfalls an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden, sodass Sie diesbezüglich keine Probleme haben, nach der Ankunft zu Ihrem Hotel zu gelangen. Die Infrastruktur der beiden Flughäfen ist exzellent, obwohl sie nur einen regionalen Status in ihren Ländern genießen. Die Flugzeit beträgt rund zwei Stunden, teils kürzer, teils aber auch länger, was auf die Zwischenstopps zurückzuführen ist.

Billiger Flug Dresden - Malaga 

Um günstig von Dresden und Malaga zu fliegen, stellt Easyvoyage Ihnen einen Preisverlauf für Flüge zwischen Dresden - Malaga zur Verfügung. Diese Informationen ermöglichen Ihnen, das Abflugdatum mit den billigsten Flügen zwischen Dresden - Malaga zu ermitteln.

Sehenswürdigkeiten Malaga 1 Hafengebiet mit Stierkampfarena

Eines der Top-Highlights von Malaga ist die Stierkampfarena. Das imposante Stadion gilt als eines der schönsten seiner Art weltweit. Der Hafen selbst glänzt mit seinem einzigartigen Flair, aber auch zahlreichen Bars, Discos und Cafés. Besuchen Sie zudem unbedingt das römische Theater und die Alcazaba.

2 Die Strände der Region

Der Stadtstrand selbst ist sehr schön, sodass Sie Malaga für eine Badetour nicht einmal verlassen müssen. Dies lohnt sich allerdings in mancherlei Hinsicht, da Sie so tolle Naturstrände und die in der Nachbarschaft vorzufindenden Küstenstädte und Urlaubsstrandorte kennenlernen können, etwa Torremolinos.

3 Die Kulinarikvielfalt

Die Kulinarikvielfalt Andalusiens und Malagas lässt keinerlei Wünsche offen. Sie haben etwa die Möglichkeit, hochwertigen Wein aus der Region zu kosten. Auf den Speisekarten der Restaurants finden Sie so etwa Salmorejo und Frituras aller Art vor.

4 Das Klima der Stadt

Das Klima in der Küstenstadt ist das ganze Jahr über recht angenehmen, natürlich in Relation zur jeweiligen Jahreszeit. Die Winter sind mild, die Sommer trocken und dank der geografischen Lage nur selten zu heiß. Auch im Winter scheint häufig die Sommer, auch wenn diese Jahreszeit nicht optimal für Badeurlauber ist. Schließlich kühlt sich das Mittelmeer doch spürbar ab.

5 Die Partymöglichkeiten

Es gibt gerade am Hafen sowie in den Strandvierteln zahlreiche Diskotheken und Clubs sowie Bars und Tanzkneipen mit den unterschiedlichsten Musikangeboten. Sie haben aber auch die Möglichkeit, einen etwas ruhigeren Tanzabend im Restaurant zu erleben, etwa in dem Restaurant, in dem Sie dinieren."

Einreisebestimmungen Spanien

Für Ihre Reise nach Malaga benötigen Sie nichts weiter als Ihren Personalausweis. Das Gleiche gilt für Ihre Kinder. Impfungen sind ebenfalls keine nötigt. Einen Zeitunterschied gibt es nicht. Daher müssen Sie sich nicht auf einen Jet Lag einstellen. Nur auf Zollkontrollen sollten Sie vorbereitet sein. Alles in allem ist aber zu sagen, dass Sie eine sehr unbelastende Einreise genießen können. Sie können übrigens auch in Spanien längere Zeit verbleiben oder dort gar leben, da Sie die Europäische Union nicht verlassen.
Malaga gilt als sehr beliebte Urlauberstadt, was nicht zuletzt an dem überaus angenehmen Klima, einer unglaublich großen Kulinarik- und Kulturvielfalt sowie an den exzellenten Bademöglichkeiten liegt.