© Leonid Tit / 123rf
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen
  • Reisen
Flug Dresden Bozen

In ca. 1 ½ Stunden landen Sie mit einem Direktflug von Dresden nach Bozen in der schönen italienischen Stadt in Südtirol. Mit einer Mischung aus einer schönen Berglandschaft und einem schönen Stadtbild zahlreicher Profanbauten ist die südtiroler Landeshauptstadt ein guter Ort für einen spontanen Flug von Dresden nach Bozen. Planen Sie Ihre Reise komfortabel mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Vom Stadtzentrum erreichen Sie den Dresdener Flughafen mit der S-Bahnlinie S2 innerhalb von ca. 20 Minuten, die Sie direkt zum Terminal fährt. Alternativ finden Sie die Buslinien 77 und 80 ebenfalls auf direktem Wege zum Flughafen. So können Sie vom Stadtzentrum aus oder auch von außerhalb kommend Ihren Abflug nach Bozen von Dresden bequem planen. In Bozen gelandet, finden Sie in nächster Nähe zum Terminal einen Shuttlebus, der in die Innenstadt fährt. Darüber hinaus können Sie die ca. 6 km lange Strecke auch mit einem Taxi zurücklegen. Entdecken Sie die italienische Stadt, die eng mit Österreich verbunden ist und dennoch mit italienischem Charme punktet. Günstige Flüge für die Strecke Dresden-Bozen finden Sie bei Condor, Lufthansa oder der Alitalia.

Billiger Flug Dresden - Bozen 

Um günstig von Dresden und Bozen zu fliegen, stellt Easyvoyage Ihnen einen Preisverlauf für Flüge zwischen Dresden - Bozen zur Verfügung. Diese Informationen ermöglichen Ihnen, das Abflugdatum mit den billigsten Flügen zwischen Dresden - Bozen zu ermitteln.

Sehenswürdigkeiten Bozen 1 Schlösser und Burgen besichtigen

Vom Ansitz Klebenstein über das Schloss Maretsch bis hin zur Haselburg und Ruine Weineck bietet Bozen herrliche Profanbauten, die bis in das Mittelalter zurückreichen. So gehört das Schloss Runkelstein zu einem der sehr gut erhaltenen Bauten mit wunderschönen Fresken.

2 Die bunte Museenwelt Bozens

Mit dem Stadtmuseum, dem Südtiroler Archäologiemuseum, dem Naturmuseum und dem Museion - dem Museum für moderne und zeitgenössische Kunst bietet die Stadt interessante Einblicke in die Vergangenheit, die Landschaften und die künstlerische Vielfalt.

3 Die Altstadt Bozen

Der Kern der Stadt ist von hübschen Gassen und gepflegten Häusern geprägt. Die Altstadt lädt Sie zu einem Bummel durch die Straßen mit ausgewählten Geschäften, Restaurants und Weinlokalen ein. Der Marktplatz mit seinem Brunnen, die modernisierten Kirchen und offenen Märkte im Sommer hinterlassen ein harmonisches Bild bei den Gästen der Stadt.

4 Mit der Südtiroler Bahn unterwegs

Nur wenige Minuten von der Altstadt entfernt, hält die Südtirolbahn auch in Bozen. Fahren Sie mit der Südtiroler oder Vinschger Bahn nach Siebeneich bis nach Meran und lernen Sie die schöne tiroler Region kennen. Bei der Fahrt mit der Bahn werden Sie mit wunderschönen Ausblicken über Berge und Täler belohnt.

5 Südtirol und der Speck - die neue Speckworld ist eröffnet!

Jetzt können Sie im ersten Museum für Speck - der Speckworld die Kunst des Specks erleben. Hier können Sie riechen, schmecken und erleben. Als moderne Erlebniswelt konzipiert, erfahren Sie hier alles über Speck. Dazu gibt es im Shop die verschiedensten Sorten zu kaufen - nicht bevor Sie köstliche Sorten ausprobieren!"

Einreisebestimmungen Italien

Als EU-Mitgliedsstaat reisen Sie nach Italien mit dem Reisepass, dem Personalausweis oder mit vorläufig ausgestellten, gültigen Dokumenten ein. Kinder benötigen auch hier einen eigenen Reisepass. Minderjährige unter 15 Jahren müssen eine schriftliche Reiseerklärung der Sorgeberechtigten bei sich führen, sofern sie nicht mit den Eltern reisen. Beachten Sie bitte, dass Sie in Italien Beträge über 1000 EUR nicht in bar bezahlen können. Eine eventuelle Zeitverschiebung müssen Sie hier nicht beachten.
Bozen bietet italienisches Flair mit südtiroler Einflüssen. Die norditalienische Stadt ist mit einer interessanten Historie und zahlreichen Sehenswürdigkeiten einen Städtetrip wert. Nicht zuletzt bietet die Nähe zu den Alpen willkommene Freizeitaktivitäten.