© Roxana Gonzalez / 123RF
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen
  • Reisen
Flug Dresden Havanna

Der Flug von Dresden nach Havanna benötigt mindestens knapp 20 Stunden, da in der Regel zwei oder noch mehr Zwischenstopps eingelegt werden müssen. Diese gehen in der Regel über Kanada, da Kuba wegen dem amerikanischen Embargo aus den USA nicht direkt angeflogen werden darf. Aus diesem Grund existiert auch kein Direktflug von Dresden nach Havanna - stattdessen laufen die Anbindungen der großen kommerziellen Anbieter über die Drehkreuze Frankfurt und Toronto bis auf die karibische Insel. Sie erreichen Ihren Flug Dresden - Havanna in Deutschland einfach über PKW, Taxi oder die öffentlichen Verkehrsmittel. Der Flughafen wird alle 30 Minuten von der S-Bahn-Linie S2 angefahren - vom Hauptbahnhof aus beträgt die Fahrtzeit rund 25 Minuten. Darüber hinaus können Sie auch die Busse mit den Nummern 77 und 80 verwenden, die Sie direkt am Terminal aussteigen lassen. Insgesamt müssen Sie für den Abflug nach Havanna von Dresden bis zu ihrem Hotelzimmer runde 22 bis 24 Stunden einrechnen - die Formalitäten sind dabei eine weitere Verzögerung, aber erfreulicherweise nicht besonders aufwendig. In der Regel zeigen sich die Beamten zudem auch sehr kooperativ.

Billiger Flug Dresden - Havanna 

Um günstig von Dresden und Havanna zu fliegen, stellt Easyvoyage Ihnen einen Preisverlauf für Flüge zwischen Dresden - Havanna zur Verfügung. Diese Informationen ermöglichen Ihnen, das Abflugdatum mit den billigsten Flügen zwischen Dresden - Havanna zu ermitteln.

Sehenswürdigkeiten Havanna 1 Kuba - ein modernes, aber geächtetes Land

Auch nach über 50 Jahren Embargo der größten Industrienation der Welt - den USA - ist Kuba keinesfalls ein rückständiges Land, sondern eher ein innovatives. Dabei greift es öfters auf alte Ausrüstung zurück - und setzt sie zu seinen Zwecken ein.

2 Der alte Mann und das Meer

Das Klima, das Meer und die Jahreszeiten spielen in Havanna eine besondere Rolle. Literatur-Nobelpreisträger Ernest Hemingway erhielt seine Auszeichnung für einen Roman, der genau diese Beziehung widerspiegelt - Fischen gehen können Sie heute wie zu seinen Zeiten.

3 Habana Vieja - eine koloniale Überlieferung

Das "alte" Havanna - Habana Vieja - bietet auf beinahe 5 km² einen eindrucksvollen Einblick in die spanische Architektur der neuen Welt. Darüber hinaus beherbergt es verschiedene Museen wie z. B. unter anderem das "Museum des Rums" oder das von Alexander von Humboldt.

4 Das Centro Habana - ein wirtschaftliches Zentrum

Das Centro Habana beherbergt unter anderem das Chinatown der kubanischen Hauptstadt. Es wird von Touristen oft gemieden - für den Handel auf der Insel spielt es jedoch eine unersetzliche Rolle. Es bietet nicht nur eine beeindruckende architektonische Kulisse, sondern auch eine gute Gelegenheit, das eine oder andere Schnäppchen zu machen.

5 Die legendären Autos von Havanna

Dank des Embargos ist die Oldtimerdichte auf Kuba wohl weltweit einzigartig. Auch wenn nur wenige der Gefährte sich noch in einem "originalen" Zustand befinden, sind sie inzwischen einzigartige Kunstobjekte."

Einreisebestimmungen Kuba

Praktische Informationen Für eine Einreise nach Kuba benötigen Sie prinzipiell ein Visum bzw. eine "Touristenkarte", die Sie über ein Reisebüro oder die offizielle Botschaft anfordern können. Die notwendigen Formalitäten hierfür sind in aller Regel gering - Sie sollten jedoch darauf achten, dass nach aktuellen Regelungen der Abschluss einer Auslands-Krankenversicherung dafür Pflicht ist. Eine gesetzliche Krankenversicherung reicht nicht aus, fehlt ein entsprechender Versicherungsschutz, muss dieser zwangsweise bei der Einreise abgeschlossen werden. Waren sollten nur für den persönlichen Bedarf mitgeführt werden - insbesondere Elektroartikel, da Übermengen als illegale Geschenke beschlagnahmt werden können.
Havanna ist eine fast schon legendäre Stadt, deren Mythos die Jahrhunderte geprägt haben. Von den Piraten des 17. Jahrhunderts bis zu Fidel Castros Einmarsch war die Stadt ein Symbol für Abenteuertum - auch heute hat sie nichts von ihrem Reiz verloren.