© MATTES Rene
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen
  • Reisen
Flug Dresden Rhodos ab 389 € Flug Dresden Rhodos

Bereits in der Antike war die Stadt das Ziel zahlloser Reisen, geändert hat sich seitdem zumindest nicht die Tatsache, dass es auch heute wie damals keinen Direktflug von Dresden nach Rhodos gibt. Leichter und schneller geworden ist die Reise trotzdem, Sie müssen lediglich bedenken, dass Sie nach dem Abflug nach Rhodos von Dresden mit zwei Zwischenstopps rechnen müssen. Der erste davon findet in Deutschland, der zweite hingegen in der griechischen Hauptstadt Athen statt. Wegen der Aufenthalte verlängert sich die Reisedauer allerdings entsprechend, insgesamt müssen Sie etwa sechs bis neun Stunden für den Flug von Dresden nach Rhodos einkalkulieren. Für den Antritt Ihrer Reise erreichen Sie den Flughafen problemlos über die Autobahn und die entsprechende Abfahrt. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln können Sie die Busse 77 und 80 verwenden, über die Schiene bringt sie hingegen die S-Bahn S2 in 25 Minuten zu ihrem Terminal. Nach der Landung Ihres Fluges Dresden - Rhodos können Sie entweder Taxis, PKW bzw. Mietwagen oder verschiedene Buslinien benutzen, die Fahrt über ca. 15 Kilometer braucht dabei ungefähr 30 Minuten.

Billiger Flug Dresden - Rhodos 

Um günstig von Dresden und Rhodos zu fliegen, stellt Easyvoyage Ihnen einen Preisverlauf für Flüge zwischen Dresden - Rhodos zur Verfügung. Diese Informationen ermöglichen Ihnen, das Abflugdatum mit den billigsten Flügen zwischen Dresden - Rhodos zu ermitteln.

Sehenswürdigkeiten Rhodos 1 Eine Reise in die Welt der Wunder

Auch wenn der Koloss von Rhodos - eines der sieben Weltwunder - schon vor langer Zeit einem Erdbeben zum Opfer fiel, bietet Rhodos dennoch weitere historische Attraktionen. Ein großer Teil stammt aus der Zeit des Mittelalters und der folgenden Epochen.

2 Die denkmalgeschützte Innenstadt mit ihrer Stadtmauer

Bereits seit über zwanzig Jahren als Weltkulturerbe von der UNESCO geschützt, zieht sich die ehemalige Stadtmauer auf vier Kilometern um die Altstadt. Sei können Ihr bis zu dem Hafen der Stadt folgen.

3 Der Hafen und seine Bedeutung

Rhodos ist eine Handelsstadt und wird seit Jahrtausenden von Schiffen aus sämtlichen Mittelmeer-Anrainern frequentiert. Ausgrabungen haben erst in jüngster Zeit den Hafen aus der byzantinischen Zeit aus dem Dornröschenschlaf erweckt. In ihm wurden unter anderem diverse Schiffe geborgen.

4 Die Museen und ihre Altertümer

Rhodos ist eine alte und bedeutende Stadt. Entsprechend viele Artefakte haben in dem Lauf der Jahrtausende den Weg in seine Mauern gefunden, heute können Sie diese etwa im Archäologischen Museum oder im Byzantinischen Museum besichtigen.

5 Die Akropolis von Rhodos

Die Akropolis war der Treffpunkt in der antiken Welt. Die von Rhodos stammt aus dem 3. Jahrhundert vor Christus und wurde bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts ausgegraben und restauriert."

Einreisebestimmungen Griechenland

Griechenland und damit auch Rhodos ist Teil des Schengenraums und kann somit ohne große Formalitäten bereist werden. Für den Antritt Ihrer Flugreise benötigen Sie allerdings in allen Fällen einen gültigen Lichtbildausweis von amtlicher Stelle - Reise oder Personalausweis, notfalls auch in vorläufiger Form. Alleinreisende mit minderjährigen Kindern sollten zudem eine formlose Erklärung des anderen Elternteils mitführen, da ansonsten die Ausreise in Einzelfällen erst nach längerer Überprüfung genehmigt wird. Der Besitz von Waffen wie Pfefferspray ist verboten, führen Sie deshalb keine gefährlichen Gegenstände mit, auch falls diese in Deutschland erlaubt sind. Die Gesetzgebung untersagt die Ausfuhr von Antiquitäten - darunter fallen auch Steine von antiken Bauwerken. Nehmen Sie deshalb keine Souvenirs mit, deren Herkunft Sie nicht nachweisen können.
Rhodos ist zwar keine sehr große, aber eine sehr alte Stadt. Die alte Architektur der Innenstadt ist durchweg sehenswert, es existieren jedoch ebenso moderne Unterhaltungsmöglichkeiten wie Bars und Diskotheken.