© Songquan Deng / 123rf
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen
  • Reisen
Flug Dresden Toronto

Obwohl es keinen Direktflug von Dresden nach Toronto gibt, ist die kanadische Hauptstadt dank günstiger Anbindungen schnell und bequem zu erreichen. Neben der Lufthansa wird die Strecke auch von der kanadischen Canada Air sowie amerikanischen Gesellschaften bedient. Der Umstieg erfolgt abhängig von der Strecke an verschiedenen internationalen Knotenpunkten, innerhalb Deutschlands werden dazu in der Regel die beiden Drehkreuze Frankfurt und München verwendet. Nach dem Abflug nach Toronto von Dresden müssen Sie mit einer Reisezeit von durchschnittlich elf bis 15 Stunden rechnen, wobei die amerikanischen Airlines fast ausnahmslos noch einen weiteren Zwischenstopp in den USA einlegen. Der Flug von Dresden nach Toronto verlängert sich deshalb bei diesen noch einmal um mindestens zwei Stunden. Den Flughafen in Dresden können sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Pkw bzw. Taxi leicht erreichen. Die Fahrt mit der S-Bahn S2 benötigt etwa 20 Minuten ab Hauptbahnhof, die Busse 77 und 80 sind etwas langsamer. Nach Ihrem Flug Dresden - Toronto erreichen Sie das Stadtzentrum über die Autobahn - eine günstige Alternative zum relativ teuren Airport Shuttlebus ist die Linie 192, die Sie zur Metrostation Kipling befördert.

Billiger Flug Dresden - Toronto 

Um günstig von Dresden und Toronto zu fliegen, stellt Easyvoyage Ihnen einen Preisverlauf für Flüge zwischen Dresden - Toronto zur Verfügung. Diese Informationen ermöglichen Ihnen, das Abflugdatum mit den billigsten Flügen zwischen Dresden - Toronto zu ermitteln.

Sehenswürdigkeiten Toronto 1 Häuserschluchten wie in New York

Neben der amerikanischen Küstenstadt besitzt Toronto die höchste Dichte an Wolkenkratzern in ganz Nordamerika, es sind mittlerweile Hunderte in Downtown Toronto. Ganz im Gegenteil dazu sind die Außenbezirke jedoch eher flach bebaut und gemütlich.

2 Eine moderne Großstadt in der Natur

Trotz der enormen Hochhausdichte ist Toronto eine sehr grüne Stadt, was vor allem auf die über 200 großen und kleinen Parks zurückzuführen ist, die sich im Stadtgebiet verteilen. Sie bilden Oasen der Ruhe zum Sitzen oder Wandern, wobei die Wege zusammengenommen über 90 Kilometer Länge besitzen.

3 Zwischen Chinatown und Greektown

Das chinesische Viertel besitzt eine fast 150 Jahre alte Geschichte, wie in anderen Orten auch halfen die Asiaten beim Bau der Eisenbahnstrecken und ließen sich anschließend nieder. Greektown beherbergt heute die größte griechische Gemeinde außerhalb des Staatsgebietes, mit ihren Nachkommen umfasst sie 125.000 Menschen.

4 Vielfältige Kunst und kulturelle Einrichtungen locken

Toronto besitzt zahlreiche international renommierte Museen mit künstlerischem oder wissenschaftlichem Anspruch. Auch Theater, Balletts und die Oper sind weltweit geachtet und laden Sie zu einem Besuch ein.

5 Seltene Tiere im Toronto Zoo

Der drittgrößte Zoo der Welt ist die Heimat von über 5000 Tieren. Verbunden sind die einzelnen Gehege durch ein geschickt angelegtes Netz von Fußwegen, das insgesamt über 10 Kilometer lang ist."

Einreisebestimmungen Kanada

Für die Einreise nach Kanada benötigen Sie lediglich einen Reisepass. Es ist zudem sinnvoll, eine Kopie der Buchung des Rückflugs bei sich zu führen, denn auf diese Weise kann eine touristische Absicht sehr einfach nachgewiesen werden. Bei einem Flug über die USA müssen Sie jedoch vor Antritt eine Einreisegenehmigung beantragen, da in amerikanischen Flughäfen keine Transitbereiche existieren. Obwohl Toronto eine Großstadt ist, ist die Sicherheitslage sehr gut, die Anzahl der Verbrechen und insbesondere Gewaltverbrechen liegt weit unter dem internationalen Durchschnitt. Es existieren in dem Großraum Toronto keine ansteckenden Krankheiten, die einen Impfschutz notwendig machen würden.
Auch in der Hauptstadt werden Sie trotz ihrer Größe auf den typisch kanadischen Charme und das freundliche, unkomplizierte Lebensgefühl des Landes treffen. Neben der Kunst ist die Stadt auch architektonisch sehr interessant und bietet Gebäude vieler weltweit bekannten Architekten.