© ndjohnston / 123rf
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen
  • Reisen
Flug Dortmund Bristol

Der Flug von Dortmund nach Bristol dauert mindestens 7 Stunden und 10 Minuten. Ein Direktflug von Dortmund nach Bristol ist nicht möglich, es müssen mindestens 2 Zwischenstopps in München, Amsterdam, Brüssel, Paris oder Mailand eingelegt werden. Keine Airline bietet die Verbindung Dortmund - Bristol eigenständig an, vielmehr müssen Flüge von airberlin, Air France, bmi regional, Brussels Airlines, Deutsche Lufthansa, Germanwings, KLM und United Airlines kombiniert werden. Zum Abflug nach Bristol von Dortmund gelangen Sie mit dem Auto über die A40 bzw. A44. Um den Flughafen Dortmund mit dem Zug zu erreichen, müssen Sie vom Hauptbahnhof Dortmund mit der Regionalbahn zur Station Holzwickede fahren, von wo der AirportShuttle Sie in nur 5 Minuten zu den Terminals bringt. Alternativ fährt vom Hauptbahnhof Dortmund auch die Bus-Linie AirportExpress in nur 25 Minuten zum Airport. Für eine Taxifahrt aus dem Dortmunder Zentrum müssen Sie etwa 26EUR einplanen. Am Bristol Airport angekommen gelangen Sie in nur 30 Minuten in die Innenstadt, indem Sie den Airport Flyer Express Link Bus nehmen. Für eine Taxifahrt nach Bristol benötigen Sie im Schnitt 20 Minuten und zahlen etwa 15GPB.

Billiger Flug Dortmund - Bristol 

Um günstig von Dortmund und Bristol zu fliegen, stellt Easyvoyage Ihnen einen Preisverlauf für Flüge zwischen Dortmund - Bristol zur Verfügung. Diese Informationen ermöglichen Ihnen, das Abflugdatum mit den billigsten Flügen zwischen Dortmund - Bristol zu ermitteln.

Sehenswürdigkeiten Bristol 1 Bristol Cathedral

Die Kathedrale von Bristol ist ein beeindruckendes Beispiel für die europäische Architektur. Das eindrucksvolle Gebäude enthält Elemente, die schon über 1000 Jahre alt sind.

2 Clifton Suspension Bridge

Eines der eindrucksvollsten Bauwerke der Stadt ist die Clifton Suspension Bridge. Das Wunderwerk der viktorianischen Ingenieurskunst verbindet die beiden Ufer des Avon über einer Schlucht von 75 Meter Tiefe. Von der majestätischen Brücke bietet sich einer der schönsten Ausblicke Englands, zum einem auf die Stadt Bristol und zum anderen auf die Mündung des Avon.

3 Cabot Tower und Brandon Hill

Auf einem Hügel gelegen befindet sich Brandon Hill, eine der ältesten Parkanlagen Bristols. Von hier bietet sich ein eindrucksvoller Blick auf die Stadt und die Hafenpromenade. In der Mitte von Brandon Hill steht zudem der Cabot Tower, ein zu Ehren des Nordamerika Entdeckers erbauter Turm. Er ist frei zugänglich und von seiner Spitze bereitet sich ein beeindruckender Ausblick auf das Panorama von Bristol und seiner Umgebung.

4 Matthew

Im schwimmenden Hafen von Bristol steht die Matthew, ein Segelschiff, das dem Originalboot von John Cabot, einem der wichtigsten Entdecker Nordamerikas, nachgebaut wurde. Wenn die Matthew nicht gerade auf einer Expedition ist, dann steht sie im Hafen und ist frei zugänglich. Bei einer Hafenrundfahrt mit der Matthew haben die Besucher die Möglichkeit, die Stadt und den historischen Hafen vom Wasser aus zu sehen.

5 Streetart

Bristol ist die Heimat eines des weltweit bekanntesten Streetart Künstlers Banksy. Seine Arbeiten finden sich überall in der Stadt und für Liebhaber der Straßenkunst gibt es auch Führungen zu den einzelnen Kunstwerken. Außerdem ist in Bristol das Projekt See No Evil entstanden, dabei wurde die sonst so graue und triste Nelson Street in ein sich permanent wandelndes Kunstwerk verwandelt. Verschiedene Straßenkünstler haben die Häuserfassaden und Mauern der Nelson Street bemalt und daraus eine der beliebtesten Attraktionen Bristols gemacht."

Einreisebestimmungen Großbritannien

Für die Einreise nach Großbritannien benötigen deutsche Staatsangehörige lediglich einen gültigen Personalausweis. Gültige Reisepässe werden ebenfalls akzeptiert. Kinder sollten einen Kinderreisepass mit Lichtbild mitführen und die Eltern einen Nachweis über die Sorgeberechtigung. Die Zeitverschiebung zu Deutschland beträgt -1 Stunde. Die britische Währung heißt Pfund Sterling. Wichtig zu beachten: In England herrscht Linksverkehr.
Bristol ist eine der schönsten und ältesten Städte Englands. Sie beeindruckt mit zahlreichen architektonischen Meisterwerken, moderner Straßenkunst und einem historischen Hafen. Obwohl Bristol im Zweiten Weltkrieg starke Schäden erlitten hat, wurden große Teile der Stadt originalgetreu wieder aufgebaut.