• Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort
Flug Dortmund Düsseldorf

Für einen Flug von Dortmund nach Düsseldorf müssen Sie eine Flugdauer von etwa 3 Stunden und 10 Minuten einplanen. Die Flugstrecke Dortmund - Düsseldorf wird von den Fluggesellschaften Deutsche Lufthansa und Germanwings bedient. Ein Direktflug von Dortmund nach Düsseldorf ist nicht möglich. Wenn Sie zu Ihrem Abflug nach Düsseldorf von Dortmund mit dem Pkw anreisen wollen, müssen Sie die A40 bzw. A44 nehmen, um zu den Terminals und den Parkplätzen zu gelangen. Die Taxifahrt vom Dortmunder Hauptbahnhof zum Flughafen Dortmund kostet etwa 26EUR. Vom Hauptbahnhof fährt ebenfalls der AirportExpress Bus. Um den Flughafen mit dem Zug zu erreichen, bietet sich eine Zugfahrt zur Station Holzwickede, von wo aus der AirportShuttle zu den Terminals fährt. Am Düsseldorfer Flughafen angekommen, warten vor den Terminals Taxis, die Sie für circa 20EUR in die Düsseldorfer Innenstadt bringen. Flughafen Düsseldorf hat einen eigenen Bahnhof, an welchem sämtliche Züge halten, die zum Düsseldorfer Hauptbahnhof fahren. Die Zugfahrt dauert nur wenige Minuten.

Billiger Flug Dortmund - Düsseldorf 

Um günstig von Dortmund und Düsseldorf zu fliegen, stellt Easyvoyage Ihnen einen Preisverlauf für Flüge zwischen Dortmund - Düsseldorf zur Verfügung. Diese Informationen ermöglichen Ihnen, das Abflugdatum mit den billigsten Flügen zwischen Dortmund - Düsseldorf zu ermitteln.

Einreisebestimmungen Deutschland

Dortmund und Düsseldorf liegen nicht nur beide in Deutschland, sondern auch beide in Nordrhein-Westfalen, wodurch es zwischen beiden weder einen Zeitunterschied, noch verschiedene Bestimmungen zu Impfungen gibt. Obwohl Passkontrollen bei Inlandsreisen in der Regel nicht mehr durchgeführt werden, müssen Reisende bei Bedarf gültige Ausweispapiere vorweisen können.
Düsseldorf ist eine moderne Landeshauptstadt, die besonders Kultur- und Modeliebhabern viel zu bieten hat. Der einzigartige Kontrast aus uriger, traditionsreicher Altstadt, modernen Architekturbauten und den vielen Grünflächen bestimmt den charmanten Charakter dieser Stadt.
Sehenswürdigkeiten Düsseldorf Die Altstadt

Die rustikale Altstadt mit engen, gepflasterten Gassen und urigen Lokalen entführt den Besucher in eine andere Zeit. Hier lebt der Geist des alten Rheinlands, insbesondere in den vielen lokalen Hausbrauereien. Die Düsseldorfer trinken traditionsgemäß Altbier und das am liebsten frisch vom Fass in einer Brauerei. Dazu gibt es eine große Auswahl typisch rheinländischer Gerichte wie den Sauerbraten oder die Flöns, eine schwach geräucherte Blutwurst.

Shoppen auf der Kö

Die Königsallee wird von den Einheimischen liebevoll "Die Kö" genannt. Hier liegt das Mode-Herz von Düsseldorf, denn die edlen Boutiquen und schicken Einkaufspassagen bieten alles, was in der Modewelt aktuell angesagt ist. Feine Restaurants und Cafés bieten Erholung und die perfekte Möglichkeit sich unter die Düsseldorfer Schickeria zu mischen.

Die Düsseldorfer Kunstszene

Düsseldorf ist weltweit bekannt sowohl für die großartigen Kunstsammlungen mit Schwerpunkt auf zeitgenössische Kunst als auch für die Düsseldorfer Kunstakademie, aus der so berühmte Größen hervorgekommen sind wie Gerhard Richter und Joseph Beuys. Eine Vielzahl an ausgefallenen Museen, Galerien und Freiluftausstellungen wird alle Kunstliebhaber begeistern.

Spazieren an der Rheinuferpromenade

Die nah bei der Altstadt gelegene Rheinuferpromenade wurde in den letzten Jahren von namhaften Architekten komplett umgestaltet und herausgeputzt. Jetzt flanieren hier Einheimische wie Besucher entlang des Wassers oder genießen das schöne Wetter auf den Stufen der großen Freitreppe mit Blick auf den Rhein.

Japantown

Düsseldorf beherbergt die größte japanische Gemeinde Deutschlands. Zahlreiche japanische Unternehmen haben sich hier angesiedelt und einiges von ihrer Kultur mitgebracht. Um die Immermannstraße herum liegt Japantown - eine Ansammlung von japanischen Restaurants, Cafés, Supermärkten, Boutiquen und Kultureinrichtungen. Jährlich wird zudem der Japantag gefeiert, wobei die Kultur und die Küche des Landes im Mittelpunkt stehen und der stets mit einem großen Feuerwerk über dem Rhein feierlich beendet wird."