• Login
© Frederic Prochasson / 123RF
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
Flug Dortmund Madrid ab 407 €

Obwohl der Flughafen ein internationales Drehkreuz im Luftverkehr ist, wird der Direktflug von Dortmund nach Madrid derzeit von keiner Airline angeboten. Neben der Lufthansa bedient auch Germanwings die Strecke, beide nutzen München als Umsteigepunkt. Alternative Routen für den Flug Dortmund - Madrid gehen über den Flughafen in Barcelona und werden von dem dort ansässigen Billigflieger Vueling angeboten. Wegen der ungünstigen Kombinationen müssen Sie mit mehreren Stunden Reisedauer nach Ihrem Abflug nach Madrid von Dortmund rechnen. Das Minimum liegt derzeit bei viereinhalb Stunden, in Ausnahmefällen können es jedoch über zwölf Stunden und mehr werden. Das gesamte Ruhrgebiet verfügt über eine gut ausgebaute Infrastruktur und der Flughafen ist darin gut eingebunden. Es existiert sowohl eine Anbindung an die Autobahn A40 bzw. A44 wie auch an das öffentliche Verkehrsnetz. Von dem Hauptbahnhof verkehrt der AirportExpress mit einer Fahrtzeit von ca 25 Minuten, vom nächsten Bahnhof Holzwickede bringt Sie ein Shuttle in sechs Minuten an Ihr Ziel. Nach Ihrem Flug von Dortmund nach Madrid stehen Ihnen PKWs, Taxis oder die Metrolinie 8 zur Verfügung, Busse zu zentralen Plätzen fahren alle zehn Minuten ab.

Sie suchen einen günstigen Flug für Dortmund - Madrid ?

  • 692

    Düsseldorf - Madrid

    Vueling
    27.11.2017 1 Anschläge Dauer 07h30
    Vueling
    04.12.2017 1 Anschläge Dauer 07h40
    ab einem Preis von 406,65 €

Billiger Flug Dortmund - Madrid 

Um günstig von Dortmund und Madrid zu fliegen, stellt Easyvoyage Ihnen einen Preisverlauf für Flüge zwischen Dortmund - Madrid zur Verfügung. Diese Informationen ermöglichen Ihnen, das Abflugdatum mit den billigsten Flügen zwischen Dortmund - Madrid zu ermitteln.

Sehenswürdigkeiten Madrid 1 Die Plaza Mayor und die Altstadt

Der im 15. Jahrhundert als Markt angelegte Platz ist bis heute das Zentrum der Stadt. Die Altstadt ist in sechs Bezirke gegliedert, die ihre Schwerpunkte haben - von der Universität bis zum Literatenviertel.

2 Das Museo del Prado

Das Prado gehört zu den bedeutendsten Kunstmuseen der Welt und behandelt die Kunstgeschichte bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Jeden Tag ab 18 Uhr ist der Eintritt bis zur Schließung um 20 Uhr kostenlos.

3 Der königliche Palast in der Innenstadt

Auch wenn der Palacio Real offizieller Sitz des Königs ist, wohnt dieser nicht in dem riesigen Gebäude mit über 2000 Salons, Sälen und Kabinetten. Es dient lediglich repräsentativen Zwecken und kann deshalb von Ihnen in weiten Teilen besichtigt werden.

4 Das Nachtleben in der spanischen Metropole

Die Zeit zum Ausgehen beginnt in Madrid frühestens um 22 Uhr, gefeiert wird dafür umso länger und nicht selten bis zum Sonnenaufgang und darüber hinaus. In dem Viertel Huerta finden Sie zahlreiche Kneipen und Bars, aktuelle Termine erfahren Sie aus den Beilagen der Tageszeitungen.

5 Ein Besuch in den Jardines del Buen Retiro

Dieser weitläufige Park ist das Naherholungsgebiet der Großstadt. Sie können dort spazieren gehen, picknicken oder auch Boot fahren."

Einreisebestimmungen Spanien

Um die spanische Hauptstadt zu besuchen, benötigen Sie lediglich einen gültigen Ausweis. Achten Sei darauf, dass abgelaufene Papiere zwar innerhalb der EU bis zu sechs Monate lang verwendet werden können, dies gilt allerdings nicht für Flugreisen. Vorläufige Dokumente werden jedoch problemlos anerkannt. Es gibt keinerlei Beschränkungen der Aufenthaltsdauer. Mit einer EU-weit gültigen Krankenversicherungskarte haben Sie auch Zugang zu dem öffentlichen Gesundheitssystem in Spanien, sollten allerdings zumindest grundlegende Sprachkenntnisse mitbringen. Besondere Impfungen sind nicht erforderlich oder empfohlen, die hygienischen Verhältnisse sind bis auf wenige Ausnahmen gut. Trotz gegenteiliger Gerüchte ist die Kriminalität nicht höher als in anderen europäischen Großstädten, es empfiehlt sich allerdings, bei Menschenansammlungen die übliche Vorsicht walten zu lassen.
Madrid ist eine der größten Metropolen Europas und die größte Stadt im Süden des Kontinents. Seit Jahrhunderten bildet die Stadt das kulturelle, wirtschaftliche und politische Zentrum der Iberischen Halbinsel und lockt Besucher in das Herz Spaniens.