© Elena Zarubina / 123RF
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen
  • Reisen
Flug Dortmund Palma de Mallorca ab 101 €

Ein Direktflug von Dortmund nach Palma de Mallorca dauert 2 Stunden und 15 Minuten. Die Maschinen legen die 1384 Kilometer lange Strecke über 25 Mal pro Woche zurück. Derzeit bieten die Fluggesellschaften Ryanair, Germanwings, Deutsche Lufthansa und Airberlin einen Flug von Dortmund nach Palma de Mallorca an. Damit Sie rechtzeitig zu Ihrem Abflug nach Palma de Mallorca von Dortmund aus anreisen, stehen Ihnen die Transfer-Optionen der westfälischen Großstadt zur Verfügung. Der Airport Express verlässt einmal pro Stunde den Dortmunder Hauptbahnhof. Innerhalb von 22 Minuten erreicht jener den Terminal. Ein Ticket kostet Sie 7 Euro. Bevorzugen Sie eine Taxifahrt, haben Sie auch dazu die Möglichkeit. Die einfache Strecke kostet 27,60 Euro und dauert 19 Minuten. Nach einem Flug Dortmund- Palma de Mallorca landen Sie acht Kilometer östlich der Innenstadt. Die Buslinie 1 hält alle 15 Minuten vor dem Empfangsgebäude. Die Fahrzeuge fahren zu allen verkehrstechnisch wichtigen Punkten von Palma und kosten 3 Euro. Eine individuelle Anreise gelingt Ihnen mit den örtlichen Taxilenkern. Jene befördern Sie innerhalb von 11 Minuten zuverlässig zu Ihrem Hotel und verlangen dafür circa 9,90 Euro.

Sie suchen einen günstigen Flug für Dortmund - Palma de Mallorca ?

  • 1708

    Eindhoven - Palma de Mallorca

    Transavia
    08.05.2017 Direktflug Dauer 02h00
    Transavia
    20.05.2017 Direktflug Dauer 02h00
    ab einem Preis von 119,00 €
  • 1642

    Eindhoven - Palma de Mallorca

    Transavia
    14.04.2017 Direktflug Dauer 02h00
    Transavia
    20.04.2017 Direktflug Dauer 03h00
    ab einem Preis von 124,00 €
  • 1633

    Eindhoven - Palma de Mallorca

    Transavia
    26.08.2017 Direktflug Dauer 03h00
    Transavia
    27.08.2017 1 Anschläge Dauer 07h00
    ab einem Preis von 156,97 €
  • 1708

    Dortmund - Palma de Mallorca

    Eurowings
    08.05.2017 Direktflug Dauer 02h00
    Eurowings
    20.05.2017 Direktflug Dauer 02h00
    ab einem Preis von 179,00 €
  • 1479

    Eindhoven - Palma de Mallorca

    Vueling
    07.08.2017 1 Anschläge Dauer 04h05
    Vueling
    14.08.2017 Direktflug Dauer 02h35
    ab einem Preis von 223,50 €
  • 1683

    Eindhoven - Palma de Mallorca

    Vueling
    26.12.2016 1 Anschläge Dauer 04h00
    Vueling
    31.12.2016 Direktflug Dauer 03h00
    ab einem Preis von 264,97 €
  • 1633

    Dortmund - Palma de Mallorca

    Eurowings
    26.08.2017 Direktflug Dauer 02h00
    Eurowings
    27.08.2017 1 Anschläge Dauer 04h00
    ab einem Preis von 290,00 €
  • 1683

    Dortmund - Palma de Mallorca

    Germanwings
    26.12.2016 Direktflug Dauer 02h00
    Germanwings
    31.12.2016 Direktflug Dauer 02h00
    ab einem Preis von 292,97 €
  • 1760

    Köln - Palma de Mallorca

    Ryanair LTD
    14.10.2016 Direktflug Dauer 02h00
    Ryanair LTD
    21.10.2016 Direktflug Dauer 03h00
    ab einem Preis von 304,98 €
  • 1634

    Eindhoven - Palma de Mallorca

    Vueling
    17.02.2017 1 Anschläge Dauer 04h00
    Vueling
    24.02.2017 1 Anschläge Dauer 05h00
    ab einem Preis von 336,85 €
  • 1642

    Dortmund - Palma de Mallorca

    Germanwings
    14.04.2017 Direktflug Dauer 03h00
    Germanwings
    20.04.2017 1 Anschläge Dauer 05h00
    ab einem Preis von 391,00 €
  • 1634

    Dortmund - Palma de Mallorca

    Lufthansa
    17.02.2017 1 Anschläge Dauer 23h00
    Lufthansa
    24.02.2017 1 Anschläge Dauer 05h00
    ab einem Preis von 1.023,00 €

Billiger Flug Dortmund - Palma de Mallorca 

Um günstig von Dortmund und Palma de Mallorca zu fliegen, stellt Easyvoyage Ihnen einen Preisverlauf für Flüge zwischen Dortmund - Palma de Mallorca zur Verfügung. Diese Informationen ermöglichen Ihnen, das Abflugdatum mit den billigsten Flügen zwischen Dortmund - Palma de Mallorca zu ermitteln.

Sehenswürdigkeiten Palma de Mallorca 1 Kathedrale "La Seu"

Das wahrscheinlich berühmteste Bauwerk Mallorcas liegt direkt am Meer. Unter maurischer Herrschaft war hier eine Moschee errichtet worden. Die mallorquinischen Könige machten im 13. Jahrhundert eine monumentale katholische Kirche daraus. Das 13 Meter große Rosettenfenster soll angeblich das größte gotische Kirchenfenster seiner Art sein.

2 Castell de Bellver

Auf einem Hügel über Palma thront diese weltweite Einmaligkeit. Sie meint die einzige Festungsanlage der Erde, die exakt kreisförmig ist. Wie es der Name der Burganlage bereits verspricht, genießen Sie von dort oben einen phantastischen Panoramablick.

3 Fundació Pilar i Joan Miró

Im Stadtteil Cala Mayor lebte und arbeitete der katalonische Künstler Joan Miró. Sie können in seinem Wohnhaus eine herrliche Ausstellung seiner Werke besichtigen.

4 Playa de Palma

Der Stadtstrand Palmas bietet Ihnen eine feinsandige Unterlage und wohltemperierte Wässer. Obwohl die Playa längst kein Geheimtipp mehr ist, dürfen Badegäste hier unbeschwerte Stunden genießen. Spazieren Sie in südlicher Richtung am Meer entlang, treffen Sie alsbald auf den "Ballermann 6". Was immer man von der Partymeile halten möchte, man wird selten mehr glückliche Gesichter an einem Ort sehen, als hier.

5 Pueblo Espanol

Die steinernen, verwinkelten Altstadtgassen haben über die Jahrhunderte hinweg nichts an ihrer Romantik eingebüßt. Bei einem abendlichen Bummel entdecken Sie urige Tapas-Bars und nostalgische Geschäfte."

Einreisebestimmungen Spanien

Spanien gehört zu den Staaten des Schengen-Raums. Für EU-Bürger entfallen deshalb die regelmäßigen Pass- und Zollkontrollen. Dennoch müssen Sie einen gültigen Reisepass oder Personalausweise mitführen, da es zu stichprobenartigen Überprüfungen kommen kann. Beide Dokumente werden auch in der vorläufigen Form akzeptiert.
Die Inselhauptstadt liegt im Westen Mallorcas und schmiegt sich in die Bucht von Palma. Die City besitzt herrliche Strände und wird im Norden von den Höhenzügen der Serra de Tramuntana überragt. Der Hafen stellt wichtige Fährverbindungen zu den anderen Balearen-Inseln her und ist auch mit der katalonischen Kapitale Barcelona verbunden. Im Jahre 123 vor Christus landete der Römer Quintus Caecilius Metellus auf dem Eiland. Seine Flotte übernahm die Macht über die seit 5000 Jahren besiedelte Insel. Noch am selben Tag gründete er Palma und machte es zum römischen Verwaltungssitz.