© Topdeq / 123RF
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen
  • Reisen
Flug Dortmund Reykjavik

Ein Direktflug von Dortmund nach Reykjavik wird aktuell nicht angeboten. Iceland Air bietet einen Flug von Dortmund nach Reykjavik an, bei dem eine Zwischenlandung in München eingelegt wird. KLM und Lufthansa fliegen mit zwei Zwischenstopps auf der Strecke Dortmund - Reykjavik, wobei die Landungen in München und Amsterdam stattfinden. SAS fliegt über München und Oslo nach Reykjavik. Die reine Flugzeit liegt bei etwa viereinhalb Stunden. Durch die Zwischenlandungen dauern die Flüge zwischen neun und dreizehn Stunden je nachdem, ob Sie einmal oder zweimal umsteigen müssen und wie lange die Wartezeiten zwischen den Flügen sind. Um rechtzeitig zwei Stunden vor dem Abflug nach Reykjavik von Dortmund aus am Flughafen anzukommen, empfehlen sich die Busverbindungen zwischen der Innenstadt von Dortmund und dem Flughafen. Die Busse halten unmittelbar vor der Abflughalle. In Reykjavik liegt der Flughafen in der Gemeinde Keflavik einige Kilometer südlich der Stadt. Verschiedene Unternehmen bieten Shuttlebusse an, die den Flughafen mit der Innenstadt von Reykjavik verbinden. Die Fahrt dauert etwa zwanzig Minuten und die Shuttles können im Voraus oder am Flughafen gebucht werden.

Billiger Flug Dortmund - Reykjavik 

Um günstig von Dortmund und Reykjavik zu fliegen, stellt Easyvoyage Ihnen einen Preisverlauf für Flüge zwischen Dortmund - Reykjavik zur Verfügung. Diese Informationen ermöglichen Ihnen, das Abflugdatum mit den billigsten Flügen zwischen Dortmund - Reykjavik zu ermitteln.

Sehenswürdigkeiten Reykjavik 1 Wale und andere Meerestiere

Im Hafen von Reykjavik bieten Boote Ausflüge zum Whale Watching an. Bei diesen Ausflügen sind meist Biologen dabei, die Ihnen über Mikrophon mitteilen, wo gerade ein Wal oder ein Delphin seine Schwanzflosse aus dem Wasser reckt und um welche Tiere es sich handelt.

2 Wale als Handelsware

Was in fast allen Ländern der Erde verboten ist, ist in Island möglich. Hier können Sie in vielen Restaurants ein Walsteak bestellen. Es schmeckt ganz anders als Fisch und wird in Island seit Jahrhunderten traditionell zubereitet.

3 Bunte Häuser und fröhliche Stimmung

Die Tatsache, dass die meisten Gebäude in Reykjavik in grellen Farben angestrichen sind, soll für eine fröhliche Stimmung auch in langen Winternächten sorgen. Die Isländer bringen gerne Farbe in ihr Leben und sobald die Sonne sich zeigt und im Sommer einmal mehr als fünf Grad plus herrschen, bevölkern sie die Terrassen der Cafés in der Innenstadt und freuen sich über die angenehmen Temperaturen, die den Touristen noch immer sehr winterlich erscheinen.

4 Religion in Reykjavik

Die Hallgrimmskirka ist die größten und modernste Kirche von Reykjavik. Sie steht auf einer Anhöhe im Stadtzentrum und ist ein sehenswertes Gebäude. Innen recht schlicht in hellen Tönen eingerichtet, wirkt sie von außen wie eine riesige Aufreihung von Orgelpfeifen. Vor ihr stehe eine Statue eines der Gründerväter Reykjaviks.

5 Kurioses Museum in Reykjavik

Das Phallusmuseum ist ein Kuriosum. Wenn Sie in Reykjavik sind, dann sollten Sie sich eine Stunde Zeit nehmen, um dieses eigenartige private Museum zu besuchen. Hier sind die männlichen Geschlechtsorgane von vielen verschiedenen Spezies ausgestellt. Sie können das Geschlechtsteil einer Maus, einer Katze oder auch eines Bären hier sehen."

Einreisebestimmungen Island

Für die Einreise nach Island benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Reisepass. Impfnachweise oder Visa werden nicht verlangt. Die Zeitverschiebung zwischen Deutschland und Island beträgt minus eine Stunde.
Reykjavik unterscheidet sich von anderen Europäischen Hauptstädten dadurch, dass es viel bunter, idyllischer und ruhiger ist. Trotz seiner recht kleinen Größe ist Reykjavik eindeutig das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum Islands. Keine Reise durch Island wäre komplett ohne einen Besuch der Hauptstadt. Reykjavik bietet sich aber auch für einen Städtetrip an.