• Login
© Songquan Deng / 123rf
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
Flug Dortmund Toronto

Die Weiten Kanadas sind von Dortmund aus leicht zu erreichen, auch wenn es leider bislang keine Angebote für einen Direktflug von Dortmund nach Toronto gibt. Angesichts der weiten Entfernung zwischen beiden Städten wirkt sich dies aber nur eingeschränkt auf die Reisezeit Dortmund - Toronto aus, da in der Regel nur ein Umstieg notwendig ist. Dieser erfolgt bei deutschen oder kanadischen Gesellschaften wie der Lufthansa und Air Canada in der Regel in Frankfurt oder München, europäische Unternehmen können aber auch einen Zwischenstopp in einem weiteren internationalen Drehkreuz erforderlich machen, der entweder im europäischen Ausland oder in den USA stattfindet. Sie sollten für die Strecke mindestens 15 Stunden inklusive Aufenthalt kalkulieren, die reine Flugdauer ab dem Abflug nach Toronto von Dortmund beträgt dabei rund 13 Stunden. Sie erreichen den Flughafen in Dortmund bequem über die Autobahn oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Er besitzt neben einer Anbindung an die S-Bahn auch eine eigene Bushaltestelle, die von verschiedenen Ausgangspunkten innerhalb des Ruhrgebiets bedient wird. Nach Ihrem Flug von Dortmund nach Toronto landen Sie auf dem Toronto Pearson International Airport im Nordwesten des Stadtgebietes, von wo aus Busse zur Metro und in das Zentrum verkehren.

Billiger Flug Dortmund - Toronto 

Um günstig von Dortmund und Toronto zu fliegen, stellt Easyvoyage Ihnen einen Preisverlauf für Flüge zwischen Dortmund - Toronto zur Verfügung. Diese Informationen ermöglichen Ihnen, das Abflugdatum mit den billigsten Flügen zwischen Dortmund - Toronto zu ermitteln.

Sehenswürdigkeiten Toronto 1 Eine grüne Stadt in Amerika

Toronto besitzt alleine über 200 Parkanlagen, die Länge der erkundbaren Wege beträgt mehr als 90 Kilometer. Von einheimischer Fauna bis zu tropischen Gewächshäusern bietet es die Möglichkeit, die Natur Kanadas und der Welt zu entdecken.

2 Seit fast 40 Jahren ungeschlagen - der CN-Tower

Es brauchte mehr als 35 Jahre, um die Höhe des Fernsehturms zu übertreffen und noch heute ist er der höchste auf diesem Teil der Erdhalbkugel. Nebenbei war der CN-Tower auch noch über 30 Jahre das höchste, frei stehende Gebäude des Planeten - der Blick aus 447 Meter Höhe aber ist bis heute überwältigend.

3 Festivals und Messen das ganze Jahr über

Das Toronto International Filmfestival im Sommer ist eines der größten des gesamten Kontinents, die Canadian National Exhibition zieht seit beinahe 150 Jahren jährlich ihre Besucher an - zuletzt beinahe 1.5 Millionen.

4 Der Weihnachtsmann in Aktion

Über eine halbe Million Menschen verfolgen jedes Jahr die Weihnachtsparade Mitte November, die quer durch die Innenstadt zieht. Etliche mehr sehen sie aus der Ferne - das nationale Ereignis wird landesweit live kommentiert und gesendet.

5 Die Tunnel von Toronto

Die größte Unterwelt der Erde befindet sich in Toronto und vereinigt mehr als 1200 staatliche Ämter, Geschäfte und Büros. Sie finden es direkt unter der Innenstadt und können dabei auch hoch hinaus, denn Wolkenkratzer wie das TD Canada Trust Tower sind direkt angeschlossen."

Einreisebestimmungen Kanada

Die Einreise nach Kanada ist für deutsche Staatsbürger jederzeit und ohne Visum möglich, wenn Sie den verantwortlichen Beamten in touristische Zwecke glaubhaft darlegen können. In der Praxis ist dies in der Regel kein Problem, solange Sie ein Rückflugticket vorweisen können. Dazu brauchen Sie lediglich einen gültigen Reisepass und eine Buchung auf Ihren Namen, in Ausnahmefällen können die Verantwortlichen auch einen Nachweis über finanzielle Mittel zur Versorgung während des Aufenthalts verlangen.
Toronto ist das mit Abstand wirtschaftlich, kulturell und politisch führende Zentrum des Landes. Ein Großteil der Einwohner lebt jedoch nicht in der Stadt, sondern in der Peripherie, die fast dreimal größer ist als das Kerngebiet.