• Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen
  • Reisen
Flug Düsseldorf Chania ab 250 €

Einmal pro Woche - immer am Samstag - startet Condor zu einem direkten Flug von Düsseldorf nach Chania. Die reine Flugzeit auf der Strecke Düsseldorf-Chania liegt bei 3 Stunden und 15 Minuten. Natürlich können Sie auch an anderen Tagen die Reise nach Kreta antreten, dann aber auf einem Flug mit Zwischenstopp zum Beispiel in Wien, Mailand oder Athen. Anbieter für solche Flüge sind u.a. Aegean Airlines, airberlin, Lufthansa und Niki. Wenn Sie mit der S-Bahn oder dem Zug anreisen, können Sie direkt am Bahnhof Düsseldorf Flughafen aussteigen. Von hier besteht eine Verbindung mit dem Skytrain zu den Terminals. Von der Innenstadt fahren außerdem Linienbusse zum Airport, vom Hauptbahnhof Düsseldorf müssen Sie die Linie 721 nehmen. Eine Taxifahrt auf dieser Strecke kostet etwa 20 Euro. Der Internationale Flughafen Chania liegt rund 15 km östlich der Stadt auf der Halbinsel Akrotin. Mehrmals täglich fahren Busse ins Zentrum, sie sind auf ankommende Flüge abgestimmt. Die Fahrt dauert etwa 30 Minuten. Die meisten Fluggäste fahren mit dem Taxi an ihr Ziel. Achten Sie darauf, dass das Taxameter eingeschaltet ist oder machen Sie vor der Abfahrt einen Fixpreis aus.

Sie suchen einen günstigen Flug für Düsseldorf - Chania ?

  • 1170

    Düsseldorf - Chania

    Aegean Airlines
    03.10.2017 1 Anschläge Dauer 05h20
    Aegean Airlines
    18.10.2017 1 Anschläge Dauer 10h10
    ab einem Preis von 250,02 €
  • 1170

    Düsseldorf - Chania

    Aegean Airlines
    03.10.2017 1 Anschläge Dauer 05h20
    Aegean Airlines
    17.10.2017 2 Anschläge Dauer 11h35
    ab einem Preis von 254,88 €

Billiger Flug Düsseldorf - Chania 

Um günstig von Düsseldorf und Chania zu fliegen, stellt Easyvoyage Ihnen einen Preisverlauf für Flüge zwischen Düsseldorf - Chania zur Verfügung. Diese Informationen ermöglichen Ihnen, das Abflugdatum mit den billigsten Flügen zwischen Düsseldorf - Chania zu ermitteln.

Sehenswürdigkeiten Chania 1 Venezianischer Hafen

Chanias venezianischer Hafen ist einer der schönsten Orte auf Kreta. Nach Sonnenuntergang füllen sich die Cafés und Restaurants rund um das Hafenbecken und die Mole mit dem charakteristischen Leuchtturm mit Menschen. Tagsüber können Sie das Treiben der Fischerboote beobachten oder weitere Überreste der venezianischen Herrschaft besichtigen, zum Beispiel die alten Schiffswerften.

2 Günstige Lederwaren

In der Altstadt südlich der Festung stehen vor allem Touristenläden. In der Odos Skridlof, der Lederstraße, finden Sie eine breite Auswahl an Gürteln, Taschen, Sandalen und kretischen Schaftstiefeln zu günstigen Preisen. Im Handwerksdorf Verekinthos etwas außerhalb der Stadt kann man Keramik, Glas und Schmuck erstehen.

3 Arkadi-Kloster

Das Kloster Moni Arkadi liegt etwa 80 km östlich von Chania am Rand der Psiloritis-Berge. Die zugehörige Kirche besitzt eine faszinierende venezianische Fassade und ist im Innern reich mit Ikonen ausgestattet. Weil das Kloster im Unabhängigkeitskampf gegen die Türken 1866 eine tragische Rolle spielte, ist es heute das wichtigste Nationaldenkmal Kretas.

4 Strandurlaub

Chania Beach mit feinem Sand und klarem Wasser ist von der Innenstadt zu Fuß zu erreichen. Hier können Sie nach Herzenslust baden und schnorcheln oder einfach in der Sonnen schmoren. Am Strand gibt es eine Bar, die Getränke und kleine Snacks serviert. An der Küste Richtung Westen stoßen Sie auf weitere schöne Strände, zum Beispiel in Bali oder Panormos.

5 Wanderung durch die Schlucht

Die Samaria-Schlucht ist mit 18 km die längste und bekannteste Schlucht auf Kreta. Wer früh genug aufbricht, kann sie an einem Tag gut durchwandern. Vom Omalos-Plateau in 1100 m Höhe geht es hinunter nach Agia Roumeli am Meer. Weniger anstrengend, aber ebenfalls sehenswert ist die Imbros-Schlucht mit einer Länge von 6 km.

Einreisebestimmungen Griechenland

Bundesbürger brauchen für die Einreise nach Griechenland lediglich einen gültigen Personalausweis. Gegenüber unserer Zeit ist das Land eine Stunde voraus. In Griechenland gilt der Euro.
Chania ist die zweitgrößte Stadt auf der Insel Kreta. Sie besticht durch ihre venezianische Architektur, aber auch durch die Nähe zu schönen Stränden und lohnenden Ausflugszielen wie dem Kloster Moni Arkadi.