© Å?afak Cakır / 123RF
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen
  • Reisen
Flug Düsseldorf Konya

Die türkische Millionenstadt Konya ist ein sowohl attraktives als auch äußerst beliebtes Flug-Ziel. Günstige Flüge von Düsseldorf nach Konya bieten hauptsächlich die Fluggesellschaften German Wings, Pegasus Airlines und Turkish Airlines an. Der Flug mit Zwischenstopp in Istanbul dauert zwischen 5,5 und 12 Stunden. Turkish Airlines beispielsweise bietet bis zu dreimal am Tag billige Flüge nach Istanbul-Atatürk an, die Pegasus Airlines fliegt ebenfalls bis zu dreimal täglich nach Istanbul Sabiha Gökcen, von wo aus es dann nach Konya weitergeht. Der Flughafen in Düsseldorf verfügt über eine ausgezeichnete Verkehrsanbindung. Über die A 44 gelangt man direkt mit dem Auto dort hin. Zudem können Sie zwischen einer Zugverbindung, der S-Bahn-Linie S11 und verschiedenen Buslinien (721, 760 und SB51) wählen. Fahren sie mit dem Zug, erreichen Sie das Terminal des Flughafens in Düsseldorf schnell und bequem von der Bahnstation "Bahnhof Düsseldorf Flughafen" mit einer Kabinenbahn. Der Flughafen von Konya liegt ungefähr 14 km südöstlich vom Stadtzentrum entfernt. Um dort hinzugelangen, stehen Ihnen Taxen, Mietwagen, Buslinien und ein Shuttle-Service zur Verfügung. Direkt vor dem Terminal befindet sich ein Parkplatz, der bis zu 278 PKWs fassen kann.

Billiger Flug Düsseldorf - Konya 

Um günstig von Düsseldorf und Konya zu fliegen, stellt Easyvoyage Ihnen einen Preisverlauf für Flüge zwischen Düsseldorf - Konya zur Verfügung. Diese Informationen ermöglichen Ihnen, das Abflugdatum mit den billigsten Flügen zwischen Düsseldorf - Konya zu ermitteln.

Sehenswürdigkeiten Konya 1 Shopping-Abenteuer

Die Stadt hat mehrere Fußgängerzonen sowie Shopping- und Entertainment-Center, wie das Kipa- oder das Kule City-Shopping and Entertainment-Center, mit einem riesigen Angebot an Geschäften, Restaurants und Cafés, aber auch Bars und Kinos.

2 Museen und historische Bauten

Die Museen der Stadt sind alles andere als Schlecht-Wetter-Alternativen. Das Mevlana Museum beispielsweise ist eigentlich das Mausoleum von Jalal ad-Din Muhammad Rumi aus dem 13 Jahrhundert. Es ist das Wahrzeichen der Stadt und eines der beliebtesten Touristen-Attraktionen der Türkei. Außerdem können Sie eine der zahlreichen historischen Moscheen besuchen, die einen Hauch von 1001 Nacht verbreiten.

3 Unterhaltung und Gastronomie

In der Woche zum 30. September findet jedes Jahr das beliebte Mystic Music Festival statt. Genießen Sie zudem türkischen Spezialitäten in einem der Teehäuser am Alaaddin-Hügel.

4 Umgebung

Etwa 40 km südöstlich von Konya liegt die uralte Stadt Çatalhöyük. Im weiteren Umkreis befinden sich zudem die antike Stadt Kilistra, Ak Manastir und Kara Höyük sowie der Wasserfall Hadim Selale.

5 Landschaft

Der Beysehir-See liegt rund 90 km von Konya entfernt. Er ist mit 45x25 km der drittgrößte See der Türkei. An seinen Ufern liegt das Quellheiligtum Eflatun P?nar und Reste des Kubadabad-Palastes.

Einreisebestimmungen Türkei

Für die Einreise in die Türkei aus Deutschland benötigen Sie einen Reisepass, Personalausweis oder aber einen vorläufigen Reisepass. Das Auswärtige Amt rät von einem vorläufigen Personalausweis ab, da es besonders bei der Ausreise aus der Türkei damit zu Problemen kommen kann. Seit dem 26.06.2012 benötigen auch Kinder einen eigenen Ausweis oder Reisepass. Neben der Auffrischung der üblichen Impfungen nach Vorgaben des Robert-Koch-Instituts, empfiehlt sich als Impfschutz für Türkei-Reisende die Hepatitis A Immunisierung. Vor allem bei Langzeitaufenthalten und je nach Region, sollten Impfungen gegen Hepatitis B, Typhus und Tollwut ergänzt werden. Bitte achten Sie auch auf die Zollvorschriften.
Die Stadt liegt im Zentrum Anatoliens und gehört zu den ältesten Siedlungen der Welt. Mittlerweile zählt sie aber zu den am höchsten entwickelten Städten Anatoliens mit einer weitreichenden Kultur und einem modernisierten Stadtbild. Entdecken Sie auch die atemberaubende Landschaft der Region.