• Login
© trots1905 / 123RF
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
Flug Hannover Ankara ab 183 €

Wenn Sie einen Flug von Hannover nach Ankara buchen möchten, haben Sie die Wahl zwischen den Fluggesellschaften Turkish Airlines und Lufthansa. Beide Anbieter bieten Flüge mit jeweils zwei Zwischenlandungen für die Strecke Hannover - Ankara. Die Zwischenlandungen der Lufthansa erfolgen hierbei in Frankfurt und München, während die Stops der Turkish Airlines in Frankfurt und Istanbul stattfinden. Flüge mit nur einem Zwischenstop werden überwiegend von Turkish Airlines geboten. Diese werden über Istanbul geroutet. Beim einzigen Flug mit nur einem Stop der Lufthansa erfolgt dieser in München. Einen Direktflug von Hannover nach Ankara bietet keine der beiden Fluggesellschaften an. Ihr Abflug nach Ankara von Hannover erfolgt jeweils vom Flughafen Hannover. Diesen erreichen Sie von der Innenstadt mit dem Auto, der S-Bahn oder dem Linienbus sowie mit dem Taxi oder dem Transferdienst innerhalb von etwa 20 Minuten Fahrtzeit. Ihr Zielflughafen, der Ankara Esenboga Havalimani Airport, liegt etwa 30 km nordöstlich des Stadtzentrums von Ankara. Sie ist mit dem Linienbus, dem Mietwagen oder dem Taxi innerhalb von etwa 30-50 Minuten Fahrtzeit gut erreichbar.

Sie suchen einen günstigen Flug für Hannover - Ankara ?

  • 1122

    Hannover - Ankara

    Lufthansa
    14.12.2016 1 Anschläge Dauer 08h00
    Lufthansa
    28.12.2016 1 Anschläge Dauer 05h00
    ab einem Preis von 183,00 €
  • 819

    Hannover - Ankara

    Turkish Airlines
    20.10.2017 1 Anschläge Dauer 06h10
    Turkish Airlines
    27.10.2017 1 Anschläge Dauer 06h05
    ab einem Preis von 211,95 €

Billiger Flug Hannover - Ankara 

Um günstig von Hannover und Ankara zu fliegen, stellt Easyvoyage Ihnen einen Preisverlauf für Flüge zwischen Hannover - Ankara zur Verfügung. Diese Informationen ermöglichen Ihnen, das Abflugdatum mit den billigsten Flügen zwischen Hannover - Ankara zu ermitteln.

Sehenswürdigkeiten Ankara 1 Sehenswerte Gebäude

Wer Ankara besucht, sollte den 125 Meter hohen Atakule-Turm unbedingt bestaunen. Das Wahrzeichen der Stadt wurde im Jahr 1989 als Aussichtsturm erbaut und mit einem Drehrestaurant ausgestattet. Seine Aussichtsplattform bietet einen wundervollen Blick über die Stadt. Auch An?tkabir, das Mausoleum des türkischen Staatsgründers Mustafa Kemal Atatürk, sowie das Hatti Monument oder das Römische Bad sind unbedingt einen Besuch wert.

2 Moscheen und Burgen

Die zwischen 1427 und 1428 für den Dichter und Musiker Haci Bayram Veli erbaute Hacbayram-Moschee beeindruckt den interessierten Besucher nicht minder als die zwischen 1967 und 1987 errichtete, größte Moschee Ankaras: Die Kocatepe-Moschee (Kocatepe Camii), welche mit vier Minaretten erbaut wurde. Die sehenswerte Zitadelle von Ankara (Ankara Kalesi), die zu Zeiten der Galater im Norden der Stadt auf einem 978 Meter hohen Hügel errichtet wurde.

3 Besondere Plätze und Stadtviertel

Die historische Altstadt Ankaras besticht durch ihre schmalen und verwinkelten Gässchen. Um einen steilen Hügel herum winden sie sich hinauf bis zur Zitadelle. Auch das altertümliche Stadtzentrum Ulus ist einen Besuch wert.

4 Museen und Ausstellungen

Artefakte von Seldschuken und Ottomanen können in Ankaras Ethnografischem Museum (Etnografya Müzesi) bestaunt werden. Wer sich für Ingenieurskunst, Wissenschaft, Seefahrt oder Medizin interessiert, findet im Çengelhan Rahmi M. Koç Museum (Çengelhan Rahmi M. Koç Müzesi) eine reiche Ausstellungslandschaft. Auch diverse weitere Museen zu den Themen Kunst, Anatolische Zivilisation sowie Unabhängigkeitskrieg hat Ankara zu bieten.

5 Oper, Theater und Kultur

Neben dem Ankara Opernhaus (Opera Sahnesi bzw. Büyük Tiyatro) und dem Türkisches Staatstheater (Devlet Tiyatrolari) offeriert Ankara diverse weitere Schauplätze und Veranstaltungsorte, an denen Kulturbegeisterte voll auf ihre Kosten kommen."

Einreisebestimmungen Türkei

Zur Einreise in die Türkei benötigen sowohl Erwachsene als auch Kinder ein eigenes, gültiges Ausweisdokument in Form eines Personalausweises oder Reisepasses. Eine Einreise mit einem sogenannten "Reiseausweis als Passersatz" ist nicht möglich. Touristen können sich bis zu 90 Tage innerhalb eines Zeitraums von 180 Tagen ohne Visum in der Türkei aufhalten.
Ankara ist eine blühende Stadt, die ihren Besuchern auf vielfältige Weise zu verzaubern weiß. Insbesondere wer sich für besondere Gebäude, Kultur und Geschichte interessiert, findet in Ankara eine Vielzahl von Highlights und Sehenswürdigkeiten.