© Frederic Prochasson / 123RF
  • Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort
Flug Hannover Madrid

Da derzeit keine Airline einen regulären Direktflug von Hannover nach Madrid in ihrem Flugplan anbietet, sind sie auf einen, in seltenen Fällen auch zwei Umstiege angewiesen. Dieser findet in der Regel im Ausland statt, lediglich die Lufthansa legt den Zwischenstopp auf der Strecke Hannover - Madrid in München ein. Ansonsten befördern Sie Swiss oder Brussel Airlines über die Hauptstädte ihres Landes, Air Berlin bietet eine Verbindung über Palma de Mallorca an. Die Reisezeit beträgt minimal etwas über vier Stunden mit einer Stunde Aufenthalt, die derzeit schnellste Route ist die über Brüssel. Die Anfahrt zu Ihrem Abflug nach Madrid von Hannover ist mit dem Auto leicht über die Autobahnen A7 und A2 sowie dem Zubringer A352 möglich, sämtliche Wege sind deutlich ausgeschildert. Unter den öffentlichen Verkehrsmitteln ist die S-Bahn S5 zu empfehlen, sie benötigt vom Hauptbahnhof lediglich 15 Minuten zum Terminal C. In Madrid haben Sie die Wahl zwischen der Straße oder der Metro 8. Es stehen zudem Busse in die Innenstadt zur Verfügung, die Sie nach Ihrem Flug von Hannover nach Madrid in das Zentrum befördern.

Billiger Flug Hannover - Madrid 

Um günstig von Hannover und Madrid zu fliegen, stellt Easyvoyage Ihnen einen Preisverlauf für Flüge zwischen Hannover - Madrid zur Verfügung. Diese Informationen ermöglichen Ihnen, das Abflugdatum mit den billigsten Flügen zwischen Hannover - Madrid zu ermitteln.

Sehenswürdigkeiten Madrid Feiern bis zum nächsten Morgen

Die spanische Hauptstadt ist für ihr legendäres Nachtleben international bekannt, das meist erst nach 22 Uhr beginnt und nicht selten bis zum Sonnenaufgang andauert.

Der königliche Palast mit seinen 2000 Zimmern

Zu seiner Bauzeit im 18. Jahrhundert war der Palast eines der größten Bauwerke in ganz Europa. Offiziell ist er noch heute Sitz der königlichen Familie, die sich aber in eine ruhigere und überschaubare Villa zurückgezogen und ihre Türen den Besuchern geöffnet hat.

Museen von internationaler Bedeutung

Das Museo del Prado gehört zu den bekanntesten Kunstmuseen auf der ganzen Welt. Sie können dort Werke bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts besichtigen, für den schmalen Geldbeutel empfiehlt sich ein Besuch ab 18 Uhr. Dann ist der Eintritt bis zur Schließung um 20 Uhr die ganze Woche über gratis.

Die sechs Bezirke der Altstadt

Jedes Viertel hat einen eigenen Schwerpunkt, der von Künstlern über alternative Lebensweise bis hin zum ruhigen Wohnviertel reicht. Besuchen Sie in jedem Fall Huertas, in dem Sie ein aktives Nachtleben mit Bars, Kneipen und Veranstaltungen vorfinden werden.

Shopping in Malls und kleinen Läden

Sie finden in Madrid nicht nur sämtliche namhaften Boutiquen und Modelabels, sondern auch zahlreiche kleine Geschäfte, Flohmärkte und Antiquitäten. Die Preise reichen von exorbitant bis sehr günstig, je nachdem welche Einkaufsstraße Sie ansteuern."

Einreisebestimmungen Spanien

Als Bürger eines EU-Landes können Sie Spanien jederzeit und ohne zeitliche Einschränkung besuchen und dort sogar ohne weitere Formalitäten kurzfristig bis zu einer Dauer von drei Monaten arbeiten. Für den Flug benötigen Sie unter allen Umständen gültige Dokumente, sowohl Reisepass als auch Personalausweis werden auch in vorläufiger Form akzeptiert. Die hygienischen und medizinischen Verhältnisse liegen auf einem hohen Niveau und entsprechen den europäischen Standards. Falls Sie eine Europäische Karte für Ihre Krankenversicherung besitzen, können Sie sich zudem in den Centros de Salud behandeln lassen. Es werden weder Impfungen empfohlen, noch existiert eine Zeitverschiebung.
Madrid liegt nicht nur im Herzen der Iberischen Halbinsel, sondern ist auch deren unbestrittenes Zentrum. Es zählt zu den drei größten Städten Europas und ist eine internationale Metropole mit zahlreichen renommierten Museen, Theatern und sechs öffentlichen Universitäten.