© Ivan Marchuk / 123RF
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen
  • Reisen
Flug Hannover Marseille

Ein Direktflug von Hannover nach Marseille wird nicht angeboten. Die Fluggesellschaften Air France, Brussels Airlines, Deutsche Lufthansa, British Aiways, KLM und Vueling Airlines bieten die Verbindung Hannover-Marseille mit einem Zwischenstopp in Amsterdam, München, Brüssel, Frankfurt, Paris oder London an. Mit dem Pkw gelangt man von der A7 und die A2 auf den Flughafenzubringer A352 und die Abfahrt Langenhagen, die zu den Terminals und den Parkplätzen führen. Mit der S-Bahn S5 gelangen Sie zu Ihrem Abflug nach Marseille von Hannover innerhalb von 15 Minuten. Der Fahrschein kostet 3,10EUR. Für nur 2EUR können Sie den Linienbus Nr.470 von der Station Langenhagen Zentrum nehmen. Eine Taxifahrt aus der Innenstadt von Hannover kostet 25EUR und dauert ca.25 Minuten. Nach dem Flug von Hannover nach Marseille bringt die grüne Linie des Flughafenbusses Sie innerhalb von 25 Minuten in die Innenstadt von Marseille. Um den Zug nach Marseille oder zu einer anderen Destination zu nehmen, müssen Sie mit dem Bus von Gleis 2 zum Flughafeneigenen Bahnhof fahren. Die Zugfahrt kostet 4,80EUR.

Billiger Flug Hannover - Marseille 

Um günstig von Hannover und Marseille zu fliegen, stellt Easyvoyage Ihnen einen Preisverlauf für Flüge zwischen Hannover - Marseille zur Verfügung. Diese Informationen ermöglichen Ihnen, das Abflugdatum mit den billigsten Flügen zwischen Hannover - Marseille zu ermitteln.

Sehenswürdigkeiten Marseille 1 Notre-Dame de la Garde

Die auf einem hohen Kalkfelsen erbaute Kirche Notre-Dame de la Garde ist eines der bekanntesten Wahrzeichen von Marseille. Die "Bonne Mère" ist nicht nur ein wunderschönes Bauwerk, sondern auch ein perfekter Ausgangspunkt um die Stadt zu erkunden - von den Aussichtsplattformen bietet sich ein großartiger Blick über die Stadt.

2 Der alte Hafen

Der "Vieux Port" liegt im Zentrum der Stadt. Von hier aus können Sie mit den kleinen Schiffen einige der bei Marseille gelegenen Inselgruppen erreichen. Hier findet auch der berühmte Fischmarkt von Marseille statt. Ein Andenken an die einstige Wirtschaftsmacht von Marseille bieten die Ruinen des antiken Hafens, die sich heute innerhalb des Musée d'Histoire de Marseille befinden.

3 Die Museen

Die Stadt Marseille hat viele Museen, sodass jeder etwas für seine Interessen finden kann. Liebhaber zeitgenössischer Kunst dürfen das Musée d'Art Contemporain nicht verpassen: Viele der zurzeit beliebten Künstler stellen hier regelmäßig aus. Klassischer geht es zu im Musée des Beaux-Arts, wo Malereien und Skulpturen alter europäischer Meister ausgestellt werden. Wer mehr über die Stadt und ihre Geschichte erfahren möchte, hat die Wahl zwischen dem Musée d'Histoire et Port antique und dem Musée de la Marine et de l'Economie de Marseille.

4 Château d'If

Das einstige Inselgefängnis ist die beliebteste und berühmteste Touristenattraktion Marseilles. Hier spielt die Handlung des Romans "Der Graf von Monte Christo" von Alexandre Dumas. Von Marseille fahren häufig Touristenboote zur Insel.

5 Gastronomie

Die kulinarischen Genüsse sind in Marseille ein Pflichtprogramm. Die traditionelle provenzalische Küche trifft hier auf die Einflüsse der aus Afrika, Griechenland, Italien, Spanien und Armenien mitgebrachten Gerichte."

Einreisebestimmungen Frankreich

Marseille liegt in Frankreich und ist damit für alle EU-Bürger ohne zusätzliche Ausweiskontrollen zugänglich. Dennoch sollten Sie bei der Einreise gültige Ausweispapiere wie Personalausweis oder Reisepass bei sich haben. Kinder brauchen einen Kinderreisepass, da der Eintrag im Reisepass eines Elternteils nicht mehr ausreicht. Es gibt keine besonderen Impfvorschriften zu beachten und genau so wie im restlichen Frankreich ist die Währung der Euro.
Die schöne Hafenstadt in Frankreichs Süden ist seit jeher ein beliebter Urlaubsort sowohl für Strandurlauber als auch für Kulturliebhaber. Als zweitgrößte Stadt Frankreichs und ein historisch-trächtiger Ort hat Marseille eine große Auswahl an Unterhaltungsangeboten und Sehenswürdigkeiten zu bieten.