• Login
© Jakobradlgruber / 123RF
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen
  • Reisen
Flug Hannover Vancouver ab 770 €

Mit einem Flug von Hannover nach Vancouver landen Sie nach durchschnittlich 13 Stunden in die größte Stadt von British Columbia an der kanadischen Pazifikküste. Ihr Flug startet an dem Flughafen Hannover-Langenhagen (HAJ), rund zehn Kilometer nördlich der Stadtmitte von Hannover. Zu Ihrem Abflug nach Vancouver von Hannover reisen Sie einfach mit dem Auto über die A352 und B522 oder mit der S-Bahn-Linie S5 oder der Bus-Linie 470 an. Die Flugstrecke Hannover-Vancouver beträgt 7878 Kilometer. Diese Route fliegen zahlreiche Fluggesellschaften wie Delta Air Lines, Lufthansa, KLM, Air Canada, Condor oder Air France. Auf einem Direktflug von Hannover nach Vancouver sind oft Zwischenlandungen in Frankfurt am Main, Paris, London, Amsterdam oder Calgary eingeplant. Sie können sich im Internet über passende Flüge informieren und günstige Angebote online vergleichen. Am Flughafen Vancouver International Airport (YVR) angekommen, sind Sie nur 15 km südlich von der Innenstadt entfernt. Sie können direkt am Flughafen mit der U-Bahn Canada Line oder einem Taxi fahren und sind in maximal 30 Minuten in der Downtown von Vancouver.

Sie suchen einen günstigen Flug für Hannover - Vancouver ?

  • 1133

    Hannover - Vancouver

    Air France
    16.02.2017 1 Anschläge Dauer 24h00
    Air France
    02.03.2017 2 Anschläge Dauer 19h00
    ab einem Preis von 770,00 €

Billiger Flug Hannover - Vancouver 

Um günstig von Hannover und Vancouver zu fliegen, stellt Easyvoyage Ihnen einen Preisverlauf für Flüge zwischen Hannover - Vancouver zur Verfügung. Diese Informationen ermöglichen Ihnen, das Abflugdatum mit den billigsten Flügen zwischen Hannover - Vancouver zu ermitteln.

Sehenswürdigkeiten Vancouver 1 Harbour Centre Tower

Die Aussichtsplattform auf dem 177m hohen Wolkenkratzer und Drehturm Harbour Centre Tower bietet einen herrlichen 360° Rundumblick über Vancouver, die Straße von Georgia und die Coast Mountains. Der Drehturm wurde 1977 von dem Astronauten Neil Armstrong zeremoniell eröffnet. Sein Fußabdruck ist in Beton auf dem Observatorium zu besichtigen. Der Harbour Centre Tower ist das Wahrzeichen von Vancouver.

2 Vancouver Downtown

Das attraktive Stadtbild der Downtown eröffnet sich zwischen interessanten Einrichtungen und einer herausragende Architektur wie beispielsweise das moderne zeltartige Gebäude Canada Place (Weltausstellung 1986), die dem römischen Kolosseum nachempfundene Vancouver Public Library, die neoklassizistische Art Gallery sowie zahlreiche idyllisch grüne Parkanlagen wie der Stanley Park mit dem Vancouver Aquarium. Das älteste Stadtviertel ist die historisch geprägte Gastown, die auf den alten Pflastern zum Bummeln einlädt und charmante Restaurants, Cafés, Bars und Clubs zum Ausgehen bietet. Kennzeichnend für Gastown ist die alte Steam Clock sowie die Statue des Namensgebers Gassy Jack (John Deighton), ein Dampfschiff Kapitän und Barbesitzer.

3 Grouse Mountain

Der Grouse Mountain ist der 1231m hohe Hausberg von Vancouver, der im Sommer herrliche Wandermöglichkeiten und weite Ausblicke bietet sowie im Winter als Sportgebiet zum Ski und Snowboard fahren, Eislaufen und Schneeschuhwandern einlädt.

4 Science World

Am östlichen Ende des Meeresarmes False Creek erhebt sich unter einer schillernden geodätischen Kuppel das Museum und Wissenschaftszentrum Science World der Telus World of Science. Neben wissenschaftlichen Veranstaltungen und permanent wechselnden interaktiven Ausstellungen beherbergt die Science World auch ein OMNIMAX Kino in der Kuppel.

Unmittelbar vor der Stadt Vancouver liegt die 31285 km² große Insel Vancouver Island, ein beeindruckendes Ausflugsziel. Die Insel bietet eine attraktive und vielfältige Wildlandschaft mit dem Vancouver Island Ranges Gebirgszug, fjordähnlichen Sundgebieten, Seen, Gebirgsbächen, gemäßigten Küstenregenwäldern sowie einer vielfältigen Tierwelt, in der Sie Wale, Robben, Schwarzbären, Pumas, Elche, Bergziegen, Wölfe, Kojoten und Vancouver-Murmeltiere beobachten können. Die Insel besitzt mehrere eindrucksvolle Naturparks wie der Strathcona Provincial Park und das UNESCO-Biosphärenreservat Clayoquot Sound. Die Stadt Victoria am Südzipfel von Vancouver Island ist die Hauptstadt der Provinz British Columbia und wird vom Charme des altenglischen Stils umgeben."

Einreisebestimmungen Kanada

Vancouver befindet sich in der kanadischen Provinz British Columbia an der kanadischen Küste des Pazifischen Ozeans. Die Stadt liegt in der Zone der koordinierten Weltzeit UTC-8 nach der Pacific Standard Time. Achten Sie bei Ihrer Flugplanung auf den Zeitunterschied. Vor Ihrer Ankunft in Vancouver müssen Sie die aktuelle Uhrzeit ausgehend von Mitteleuropäischen Zeit sowohl im Sommer als auch im Winter um neun Stunden zurück einstellen. Zur Einreise nach Kanada brauchen Sie einen biometrisch lesbaren Reisepass oder ein Visum. Bei einer geplanten Aufenthaltsdauer bis zu sechs Monaten reicht ein gültiger Reisepass. Reisen Sie mit Kindern, benötigen diese ein extra Ausweisdokument wie einen Kinderreisepass. Vor der Einreise nach Kanada müssen Sie ein Weiter- oder Rückreiseticket vorweisen. Eine weitere Voraussetzung ist, dass Sie für Ihren Aufenthalt in Kanada über ausreichend Geldmittel verfügen, was gegebenenfalls auch nachgewiesen werden muss. Sind auf Ihrer Flugroute auch Zwischenlandungen in den USA enthalten, müssen Sie auch die Einreisebestimmungen der Vereinigten Staaten von Amerika beachten. In Kanada ist das Trinken von Alkohol in der Öffentlichkeit verboten und nur in lizenzierten Lokalen erlaubt.
Die Stadt Vancouver auf der Burrard Halbinsel ist vor allem für seine reizende Naturlandschaft zwischen der Straße von Georgia des Pazifischen Ozeans und den Coast Mountains im Hintergrund bekannt. Nach dem britischen Kapitän Georg Vancouver benannt, entwickelte sich das Gebiet erst Mitte des 19. Jahrhunderts als Siedlung im Zuge des Cariboo-Goldrausches. Heute gehört Vancouver zu den Top drei der lebenswertesten Städte der Welt und gilt neben Los Angeles und New York als wichtigster Standort der nordamerikanischen Filmindustrie. In Landschaft, Kunst, Kultur und Wissenschaft bietet die Universitätsstadt Vancouver faszinierende Attraktionen und spannende Erlebnisse.