• Login
© Roxana Gonzalez / 123RF
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen
  • Reisen
Flug Hamburg Havanna ab 527 €

Direkte Flüge von Hamburg nach Havanna werden nicht angeboten. Die Fluggesellschaften Air France, KLM, Air Canada und Virgin Atlantic bieten Flüge mit einem Zwischenstopp in Paris, London oder Amsterdam an. Der Flug von Hamburg nach Havanna dauert zwischen 15 und 20 Stunden, je nachdem, welche Umsteigeverbindung man bucht. Um rechtzeitig zum Flug am Flughafen in Hamburg zu sein, nutzt man entweder die Bahn oder man parkt am Flughafen Hamburg. In Havanna angekommen, gibt es nur die Möglichkeit, mit dem Taxi in die Stadt zu fahren. Es stehen zwar auch Busse bereit, aber diese muss man mit kubanischen Pesos bezahlen, die nicht an Touristen ausgegeben werden. Ein Taxi braucht zwischen 20 und 30 Minuten, um in die Innenstadt zu gelangen und es werden dafür 20 bis 30 US Dollar verlangt, je nach Tageszeit und Verkehrsaufkommen.

Sie suchen einen günstigen Flug für Hamburg - Havanna ?

  • 1200

    Hamburg - Havanna

    Air France
    19.05.2017 1 Anschläge Dauer 13h00
    Air France
    09.06.2017 1 Anschläge Dauer 13h00
    ab einem Preis von 527,00 €

Billiger Flug Hamburg - Havanna 

Um günstig von Hamburg und Havanna zu fliegen, stellt Easyvoyage Ihnen einen Preisverlauf für Flüge zwischen Hamburg - Havanna zur Verfügung. Diese Informationen ermöglichen Ihnen, das Abflugdatum mit den billigsten Flügen zwischen Hamburg - Havanna zu ermitteln.

Sehenswürdigkeiten Havanna 1 Havannas Altstadt

Die Altstadt Havannas steht unter dem Schutz der Unesco. Das alte Kopfsteinpflaster und die zahlreichen barocken Häuserfassaden verleihen der Innenstadt ein ganz besonderes Flair. Dazu kommen noch die Menschen, die ihre selbst gemalten Bilder verkaufen, sich als Fremdenführer anbieten, Briefmarken und Münzen mit dem Konterfei Che Guevaras anbieten oder einfach nur in den Cafes sitzen und miteinander Karten spielen. Das Ambiente Havannas ist einmalig auf der Welt.

2 Plaza de la revolution

Dieser eindrucksvolle Platz mit seinem Obelisken, der weithin sichtbar ist, wurde von Batista gebaut. An der Fassade des Innenministeriums prangt riesig das stilisierte Bild Che Guevaras, des Nationalhelden. Am ersten Mai treffen sich hier die Bewohner Havannas und feiern.

3 Auf den Spuren Hemmingways

In der Altstadt Havannas soll Ernest Hemmingway an seinen bekannten Büchern geschrieben haben. In einem der Cafes findet man noch heute seine Unterschrift an der Wand und damit wird natürlich kräftig Werbung gemacht. In der Umgebung der Altstadt kann man leicht nachvollziehen, dass Hemmingway hier seine Inspiration gefunden hat.

4 Architektur und Baudenkmäler

In Havanna stehen mehrere eindrucksvolle Bauten, darunter das Capitol, das dem Capitol in Washington sehr ähnlich sieht. Zahlreiche Hotels haben prachtvolle Fassaden und das Herz eines jeden Architekturfans blutet, wenn man die prachtvollen Gebäude verfallen sieht, weil kein Geld für die Renovierung da ist.

5 Klima auf Kuba und Strände

Viele Besucher kommen nach Kuba und nach Havanna, weil hier das karibische Klima herrscht. Die Strände der Umgebung sind paradiesisch schön und es herrschen immer warme Temperaturen.

Einreisebestimmungen Kuba

Zur Einreise nach Kuba benötigen deutsche Staatsbürger ihren Reisepass und zudem eine Einreisekarte, die man im Vorfeld der Reise bei der Botschaft beantragen muss. Dies erledigen meist die Reisebüros für ihre Kunden. Bei der Ausreise aus Kuba wird am Flughafen eine Ausreisegebühr verlangt, die man in bar in US Dollar zahlen muss. Die Zeitverschiebung zu Deutschland beträgt minus sechs Stunden. Da es sich bei Kuba um ein Reiseziel mit tropischem Klima handelt, werden die üblichen Impfungen gegen Tetanus, Diphterie, Keuchhusten, Masern und Hepatitis empfohlen. Zwingend erforderlich sind diese Impfungen nicht.
Havanna ist die Hauptstadt Kubas und sie ist voller nostalgischem kommunistischem Charme. Die einzigartige Mischung aus der Ideologie, für die einst Che Guevara gekämpft hat und tropischen Traumstränden macht Kuba zu einem ganz besonderen Reiseziel, das sich von den anderen Karibikinseln unterscheidet.