© TONO BALAGUER / 123rf
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
Flug Hamburg Ibiza

Ein Flug für die Strecke Hamburg-Ibiza ist nur mit Zwischenstopp möglich. Lediglich vereinzelt werden Charterflüge angeboten. Suchen Sie daher online günstige Flüge mit Zwischenlandung. Die Fluggesellschaft Vueling Airlines fliegt beispielsweise via Barcelona und bringt Sie in etwa viereinhalb Stunden auf die balearische Insel. Auch Iberia landet zunächst in Barcelona. Ferner können Sie auch einen Flug mit Germanwings über Köln/Bonn buchen. Darüber hinaus bietet Airberlin Flüge über Palma de Mallorca oder Düsseldorf an. Vom Hauptbahnhof in Hamburg gelangen Sie beispielsweise mit der S-Bahn-Linie 1 zum 'Flughafen Hamburg' (HAM). Daneben können Sie auch Ihren eigenen Pkw oder ein Flughafentaxi nutzen. Über die A 7 erreichen Sie Ihr Abflugterminal problemlos und schnell. Zudem können Sie auch mit dem Bus fahren, beispielsweise mit den Linien 26 oder 39. Der 'Flughafen Ibiza' (IBZ) befindet sich etwa 7 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Mit der Buslinie 10 erreichen Sie dieses in etwa 15 Minuten zu sehr günstigen Preisen. Auch mit dem Mietwagen oder Taxi gelangen Sie schnell an Ihren Zielort. Nutzen Sie dafür die Autobahn PM-801 oder 803.

Billiger Flug Hamburg - Ibiza 

Um günstig von Hamburg und Ibiza zu fliegen, stellt Easyvoyage Ihnen einen Preisverlauf für Flüge zwischen Hamburg - Ibiza zur Verfügung. Diese Informationen ermöglichen Ihnen, das Abflugdatum mit den billigsten Flügen zwischen Hamburg - Ibiza zu ermitteln.

Sehenswürdigkeiten Ibiza 1 Machen Sie die Clubs unsicher!

Ibiza hat eine große und berühmte Partyszene. In den Clubs legen weltbekannte DJs wie David Guetta oder Avicii auf. Das 'Es Paradis' ist berühmt für seine Wasserpartys. Zu Electro- und House-Musik verwandelt sich die kreisrunde Tanzfläche am späten Abend in einen Springbrunnen. Alles was Rang und Namen hat trifft sich außerdem im berühmten 'Pacha'.

2 Cala und Playa

Die Insel im Mittelmeer ist natürlich auch bekannt für ihre schönen Strände. Entspannen Sie zum Beispiel an der 'Cala d'Hort' im Südwesten Ibizas. Hier erwartet Sie traumhafter weißer Sand und kristallklares Wasser. An der 'Playa d'en Bossa' geht es etwas aufregender zu, denn hier befinden sich viel Cafés und Bars. Allerdings gibt es hier auch ruhigere Strandabschnitte.

3 Meeresspezialitäten und Sonnenuntergänge

Auf Ibiza sollten Sie in einem der zahlreichen Restaurants der Insel wie etwa dem 'El Chiringuito' frische Meeresfrüchte probieren. Danach müssen Sie dann auch einen Abstecher zum 'Café del Mar' in San Antonio machen, wo Sie den Sonnenuntergang zu chilliger Musik und einem leckeren Cocktail genießen können.

4 Heben Sie ab!

Eine rasante Tour hoch über dem Meer vor San Antonio können Sie mit 'Take Off Ibiza' absolvieren. Das Unternehmen mit den gelben Booten bietet Parasegel-Touren an. Daneben können Sie auf Ibiza aber auch zahlreiche andere Funsportarten ausüben. Reiten Sie beispielsweise auf einer Banane über das Mittelmeer oder tauchen Sie ab und genießen Ibizas Unterwasserwelt.

5 Bootstour zu anderen Inseln

An vielen Strandabschnitten Ibizas haben Sie auch die Möglichkeit, mit einem Boot die Küste Ibizas oder gar andere Inseln in der Nähe zu erkunden. So können Sie beispielsweise von San Antonio aus nach Formentera übersetzen.

Einreisebestimmungen Spanien

Sie reisen von Deutschland nach Spanien. Da Sie sich innerhalb der Europäischen Union bewegen, benötigen Sie als Deutsche/r lediglich einen gültigen Personalausweis für die Einreise. Zwischen Hamburg und der spanischen Insel besteht kein Zeitunterschied.
Auf Ibiza können Sie einen Partyurlaub in gehobenem Stil verbringen. Aber auch die Strände der Sonneninsel beeindrucken und zwischen Sonnenbad und Tanzfläche können Sie auch noch zahlreiche Freizeitaktivitäten unternehmen. Hier sind 5 gute Gründe für eine Reise auf die Baleareninsel: