• Login
© Hirun Wanthongsri / 123RF
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
Flug Hamburg Koh Samui ab 571 €

Direkte Flüge von Hamburg nach Koh Samui werden nicht angeboten. Auch Flüge mit nur einer Zwischenlandung sind im Moment nicht im Programm der Fluggesellschaften. Um von Hamburg nach Koh Samui zu fliegen, muss man also einen Flug mit zwei Zwischenlandungen buchen. Ein solcher Flug wird zum Beispiel von der Singapore Airlines über Frankfurt und Singapur angeboten. Die Quantas und die Emirates fliegen über Dubai und Bangkok, die Aeroflot über Moskau und Bangkok. Die Bangkok Airlines, KLM und die Malaysia Airlines unterbrechen ihren Flug in Amsterdam und Kuala Lumpur. Weitere Verbindungen sind mit der British Airways, der China Airlines, der Finnair und Austrian Airlines möglich. In Hamburg ist der Flughafen sehr gut an den öffentlichen Stadtverkehr angebunden. Der Flughafen auf Koh Samui ist eher klein und von hier aus gelangt man schnell an alle Orte der Insel. Ein Minibus nach Chewang ist ungefähr 20 Minuten unterwegs. Taxis sind schneller, weil sie nicht überall anhalten. Die Taxis sind auch etwas teurer. Man sollte den Preis im Voraus verhandeln, weil die Taxifahrer, sofern sie überhaupt ein Taxameter haben, dieses nur ungern einschalten.

Sie suchen einen günstigen Flug für Hamburg - Koh Samui ?

  • 980

    Hamburg - Koh Samui

    KLM
    13.06.2017 2 Anschläge Dauer 25h00
    KLM
    13.07.2017 2 Anschläge Dauer 20h00
    ab einem Preis von 570,50 €
  • 980

    Hamburg - Koh Samui

    Swiss
    13.06.2017 2 Anschläge Dauer 17h00
    Swiss
    13.07.2017 2 Anschläge Dauer 16h00
    ab einem Preis von 682,00 €

Billiger Flug Hamburg - Koh Samui 

Um günstig von Hamburg und Koh Samui zu fliegen, stellt Easyvoyage Ihnen einen Preisverlauf für Flüge zwischen Hamburg - Koh Samui zur Verfügung. Diese Informationen ermöglichen Ihnen, das Abflugdatum mit den billigsten Flügen zwischen Hamburg - Koh Samui zu ermitteln.

Sehenswürdigkeiten Koh Samui 1 Weiße Sandstrände und Palmen

Koh Samuis Sandstrände sind paradiesisch und gelten als sauber und naturbelassen. Zahlreiche Luxusanlagen wie auch günstigere Hotels haben sich an den Küsten angesiedelt und bieten ihren Gästen Unterkunft und Frühstück oder auch Vollpension an. Koh Samui ist der Inbegriff von Urlaub unter Palmen.

2 Tropisches Klima

Die Temperaturen sinken im Golf von Thailand so gut wie nie unter die 20 Grad Marke. Man muss das ganze Jahr über mit Niederschlägen rechnen, die von Oktober bis Dezember etwas heftiger ausfallen, aber die Urlaubsstimmung wird durch die starken aber zeitlich begrenzten Regenfälle nur für etwa eine Stunde getrübt.

3 Tempel und Kultur

Auf der Insel gibt es zahlreiche buddhistische Tempelanlagen, die von den Gläubigen besucht und gepflegt werden. Ortskundige Führer bringen Gäste gerne zu den Anlagen, die oft sehr prunkvoll verziert sind.

4 Die Unterwasserwelt Koh Samuis

Koh Samuis Unterwasserwelt zieht viele Taucher an, die immer neue Strände und Tauchplätze für ihr Hobby entdecken. Um die bunten Fische, Korallen und mit etwas Glück auch Schildkröten zu sehen, muss man sich aber nicht unbedingt viele Meter unter Wasser begeben. Auch Schnorchler sehen von der Wasseroberfläche aus die Schätze der Unterwasserwelt.

5 Thailändisches Essen

Auf Koh Samui gibt es eine Vielzahl an kleinen Imbissen und Restaurants. Weil die Verpflegung auf der Straße und in den Ortschaften so günstig ist, bieten die wenigsten Hotels überhaupt Verpflegung an.

Einreisebestimmungen Thailand

Die Einreise in Thailand ist für normale Urlaubsreisen unkompliziert. Deutsche Staatsbürger benötigen einen Reisepass. Man braucht kein Visum, wenn man nicht länger als 30 Tage bleiben will und wenn man auf dem Luftweg ein- sowie ausreist. Impfungen werden für die Einreise nicht verlangt, aber es wird dringend empfohlen in tropischen Regionen wie Thailand den Impfschutz gegen Tetanus, Diphterie und Keuchhusten sowie Hepatitis A und B zu prüfen und eventuell aufzufrischen. Die Zeitverschiebung zwischen Hamburg und Thailand liegt im Sommer bei plus fünf Stunden, im Winter bei sechs.
Koh Samui gehört zu den Top Ten der Trauminseln dieser Welt. Als drittgrößte der thailändischen Inseln hat sich an Koh Samuis Stränden schon vor vielen Jahren Tourismus entwickelt. Badetouristen und Taucher kommen gerne hierher, um sich zu erholen, die Natur und die Unterwasserwelt zu genießen.