• Login
© Jakobradlgruber / 123RF
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
Ein Flug Hamburg-Wien, zu Mozart, Walzer und Kulinarik ab 140 €

Wenn Sie einen Direktflug von Hamburg nach Wien unternehmen möchten, müssen Sie dafür circa 1 Stunde und 30 Minuten an Reisezeit einkalkulieren. Von der Hamburger Innenstadt bis zum acht Kilometer entfernten Flughafen im Stadtteil Fuhlsbüttel steht Ihnen die Nutzung der Linie S1 zur Verfügung, die Sie alle zehn Minuten innerhalb eines Zeitraums von 25 Minuten zum Airport der Hansestadt gelangen lässt. Flüge Hamburg-Wien werden Ihnen von den Fluggesellschaften Air Berlin und Germanwings angeboten und finden mindesten einmal täglich statt. Bei einem Flug in die österreichische Donaumetropole landen Sie am Flughafen Schwechat, dessen vier Terminals 18 Kilometer südöstlich des Stadtzentrums liegen. Flüge nach Wien von Hamburg aus bieten Passagieren nach der Ankunft die Option, zwischen zwei Bahnverbindungen in die Innenstadt zu wählen. Im Dreißig-Minuten-Takt pendeln sowohl die S7, als auch der sogenannte "City Airport Train", kurz CAT, zwischen dem Bahnhof "Mitte" und den Terminals. Die S-Bahn hält an allen regulären Haltestellen, kostet Sie 4 Euro und benötigt 24 Minuten Fahrzeit; mit dem CAT fahren Sie nonstop, bezahlen 12 Euro und sind 8 Minuten schneller am Ziel.

Sie suchen einen günstigen Flug für Hamburg - Wien ?

  • 911

    Hamburg - Wien

    Air Berlin
    27.01.2017 Direktflug Dauer 02h00
    Air Berlin
    03.02.2017 Direktflug Dauer 02h00
    ab einem Preis von 140,34 €
  • 911

    Hamburg - Wien

    Germanwings
    27.01.2017 Direktflug Dauer 02h00
    Germanwings
    03.02.2017 Direktflug Dauer 01h00
    ab einem Preis von 155,98 €
  • 731

    Hamburg - Wien

    Air Berlin
    03.08.2017 1 Anschläge Dauer 12h05
    Air Berlin
    06.08.2017 1 Anschläge Dauer 04h20
    ab einem Preis von 167,56 €
  • 720

    Hamburg - Wien

    Air Berlin
    10.08.2017 1 Anschläge Dauer 09h40
    Air Berlin
    13.08.2017 1 Anschläge Dauer 11h20
    ab einem Preis von 191,84 €
  • 890

    Hamburg - Wien

    Eurowings
    17.02.2017 1 Anschläge Dauer 03h00
    Eurowings
    24.02.2017 1 Anschläge Dauer 07h00
    ab einem Preis von 191,88 €
  • 890

    Hamburg - Wien

    Air France
    17.02.2017 1 Anschläge Dauer 08h00
    Air France
    24.02.2017 1 Anschläge Dauer 04h00
    ab einem Preis von 198,00 €
  • 729

    Hamburg - Wien

    Eurowings
    28.07.2017 Direktflug Dauer 01h30
    Eurowings
    30.07.2017 1 Anschläge Dauer 06h15
    ab einem Preis von 202,98 €
  • 729

    Hamburg - Wien

    Air Berlin
    28.07.2017 1 Anschläge Dauer 11h45
    Air Berlin
    30.07.2017 1 Anschläge Dauer 04h20
    ab einem Preis von 240,08 €

Billiger Flug Hamburg - Wien 

Um günstig von Hamburg und Wien zu fliegen, stellt Easyvoyage Ihnen einen Preisverlauf für Flüge zwischen Hamburg - Wien zur Verfügung. Diese Informationen ermöglichen Ihnen, das Abflugdatum mit den billigsten Flügen zwischen Hamburg - Wien zu ermitteln.

Sehenswürdigkeiten Wien 1 Die Hofburg

Das Zentrum der Habsburger Dynastie befand sich in der Wiener Hofburg. Heute dürfen Sie in deren Räumlichkeiten die Kaiserappartements, das Sisi-Museum und die Silberkammer bestaunen und unmittelbar vor dem ehemaligen Heim Franz-Josefs eine Fiaker-Fahrt unternehmen.

2 Über den Dächern der Stadt

Nach der Anreise aus Hamburg sollten Sie sich zu Beginn gleich einen Überblick über Wien verschaffen. Nirgendwo gelingt dies besser als mit dem Riesenrad am Prater. Fünfzehn romantische Gondeln befördern Besucher auf 65 Meter Höhe und unmittelbar darunter lädt der "Wurstelprater" zu wilden Achterbahn- und gruseligen Geisterbahnfahrten ein.

3 Wiener Kaffeehäuser

Dereinst sollen die Türken bei ihrer zweiten Belagerung der Stadt im Jahre 1683 Kaffeebohnen mit nach Wien gebracht und damit die Kultur der Kaffeehäuser gegründet haben. Noch heute sitzen Einheimische wie Gäste in den Lokalitäten, schlürfen eine Melange, lesen stundenlang Zeitung und erfreuen sich am "Sehen und gesehen werden".

4 Österreichs Versailles

Eigentlich lag Schloss Schönbrunn einmal weit vor den Toren der Stadt und ließ die Kaiserfamilie während der Sommermonate vor der Hitze der engen Gassen entfliehen. Damals wie heute lustwandelt man an der Gloriette, dem Tropischen Gewächshaus und dem Japanischen Garten vorbei. Übrigens: Schönbrunn besitzt einen der schönsten Zoos Europas, der darüberhinaus der älteste Tierpark der Welt ist.

5 Der "Steffl"

Im Herzen Wiens erheben sich die Türme des Stephansdoms. Er ist das Nationalheiligtum Österreichs und bittet alljährlich an Sylvester tausende Feierfreudige zum Tanz: Schlägt die "Pummerin", die zweitgrößte Kirchenglocke des Globus zwölf Uhr, heißt es auf seinem Vorplatz "Alles Walzer".

Einreisebestimmungen Österreich

Da Österreich ein Mitglied der Europäischen Union ist, gelten bei einem Flug in die Alpenrepublik keine speziellen Einreisebestimmungen. Sie müssen lediglich Ihren Reisepass oder Personalausweis mitführen, wobei beide maximal ein Jahr abgelaufen sein dürfen.
Prunkbauten, Prachtstraßen, Kathedralen und Paläste gehören zum Wiener Stadtgebiet und machen den kaiserlich-königlichen Flair der Metropole aus. Nostalgie und Moderne, "Sisi" und Kaffeehäuser prägen ihr Antlitz und auf kulinarischer Seite können Sie sich mit nach der Stadt benannten Leckereien verwöhnen lassen. Wiener Melange, Wiener Schnitzel, der süffige Heurige und die weltberühmte Sachertorte zeugen von der Fähigkeit der Stadtbewohner, geschmacklich das Leben zu genießen.