© megastocker / 123RF
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen
  • Reisen
Flug München Agadir ab 130 €

Münchens internationaler Flughafen steht im Erdinger Moos. Die Distanz zur Stadt beträgt gut 28 Kilometer. Den Transfer zum bzw. vom Flughafen übernehmen Lufthansa Airportbusse. Die einfache Fahrt kostet 10,50 EUR. Auf Wunsch holt ein Shuttle des Flughafentransfer München die Passagiere ab, bzw. bringt sie an den Wunschort. Die Kosten für die einfache Fahrt belaufen sich für die Economy Class auf 17,70 EUR. Für die Premium Economy Class auf 22,70 EUR. Taxen stehen vor dem Flughafen bereit. Von Münchens Flughafen aus startet der Flug von München nach Agadir. Ein Direktflug von München nach Agadir in Marokko dauert etwa 4 Stunden. Flüge München-Agadir starten vom Flughafen München und landen auf dem Flughafen in Agadir, Marokko. Eine Übersicht der genauen Flugdaten für den Abflug nach Agadir von München aus findet man im Internet. Von der Stadt Agadir ist der Airport rund 25 Kilometer entfernt. Für den Transfer vom Flughafen in die Stadt benötigt ein Taxi etwa 20 Minuten. Die Preise sind festgelegt und belaufen sich auf 150 Dirham (31,50 Euro) am Tage, nach 19 Uhr auf 200 Dirham (42 Euro). Ein Tür-zu-Tür Flughafentransfer kann im Voraus mit easyJets Partner Holiday Taxis gebucht werden.

Bestpreise Flug München - Agadir: nach Fluggesellschaft

  • Easyjet

    München Agadir

    Do. 01 Dez. - So. 04 Dez.

  • Lufthansa

    München Agadir

    So. 01 Jan. - Do. 02 Feb.

Sie suchen einen günstigen Flug für München - Agadir ?

  • Air Europa

    München Agadir

    Sa. 08 Okt. - Sa. 15 Okt.

  • Air Europa

    München Agadir

    Di. 06 Sep. - Di. 27 Sep.

  • Easyjet

    München Agadir

    Do. 01 Dez. - So. 04 Dez.

  • Easyjet

    München Agadir

    Mo. 28 Nov. - Fr. 09 Dez.

  • Easyjet

    München Agadir

    Mo. 23 Jan. - Mi. 25 Jan.

  • Lufthansa

    München Agadir

    So. 01 Jan. - Do. 02 Feb.

  • Easyjet

    München Agadir

    Do. 29 Dez. - So. 08 Jan.

  • Condor

    München Agadir

    Di. 16 Aug. - Mo. 22 Aug.

Billiger Flug München - Agadir 

Um günstig von München und Agadir zu fliegen, stellt Easyvoyage Ihnen einen Preisverlauf für Flüge zwischen München - Agadir zur Verfügung. Diese Informationen ermöglichen Ihnen, das Abflugdatum mit den billigsten Flügen zwischen München - Agadir zu ermitteln.

Sehenswürdigkeiten Agadir 1 Sehenswertes Agadir

Der Soug al Had ist der Marktplatz der Stadt und ein absolutes Muss für jeden Besucher. Er ist sieben Hektar groß und liegt etwas südöstlich vom Zentrum. Den gesamten Freilichtmarkt umgibt eine sechs Meter hohe Mauer mit mehreren Eingängen.

2 Die Kasbah

Die Kasbah wurde im 16. Jahrhundert von den Saadienern auf einer Anhöhe errichtet. Leider ist sie dem Erdbeben 1960 zum Opfer gefallen. Heute stehen nur noch die Festungsmauern. Von hier aus hat man ganz besonders bei Sonnenuntergang einen atemberaubenden Blick über die Bucht, den Hafen und die Stadt.

3 Der Nationalpark Arganeraie

Der Nationalpark Arganeraie ist verhältnismäßig klein. Es gibt ihn nur hier, am Rande der Sahara und er ist ein UNESCO-Biospährenreservat. Hier bei der Ernte und Zubereitung des Arganöl zuzusehen ist interessant und lohnenswert. Gastronomie und Kosmetik verwenden dieses hochpreisige Öl. Es soll die Haut verjüngen, wirkt entzündungshemmend und lässt Wunden schneller heilen.

4 Kunst und Historik

Im Jahre 2000 wurde das Museum für Kulturerbe in Agadir eröffnet. Es ist der Kultur der Berber gewidmet. Fein ziselierte Spangen, reicher Silberschmuck und viel Wissenswertes über die Traditionen des Landes werden in diesem Museum gezeigt.

5 Shopping und Freizeit

Absolut erlebenswert ist ein Gang durch den großen Markt Souk El-Had. Hier gibt es alles für die einheimische Küche, frisches Obst, Getränke und ein buntes, lebhaftes Treiben. Aber Agadir ist auch bekannt für seinen gut 10 Kilometer langen Strand, viel Sonne und für alles, was einen Badeurlaub zu einem Erlebnis macht. Die Bucht gehört zu den schönsten der Welt. Und Agadir ist für die Pflege der Berbertraditionen und für seine pittoresken Märkte bekannt. Alles hier wird umgeben von einem liebenswerten Charme.

Einreisebestimmungen Marokko

Die Zeitverschiebung zwischen München und Agadir beträgt 1 Stunde. Als deutscher Tourist benötigt man für die Einreise nach Marokko kein Visum. Es wird ein Reisepass gefordert, der eine Gültigkeit von noch mindestens 6 Monaten hat. Dieser ist immer mitzuführen. Eine Seite des Passes muss für den Stempel frei sein. Kinder benötigen einen eigenen Reisepass oder einen Kinderausweis mit aktuellem Passfoto. Es ist ratsam, die Zollbestimmungen Marokkos zu beachten. Sie können online eingesehen werden. Ebenso die Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes. Die lebendige Küstenstadt Agadir wurde 1961 von einem verheerenden Erdbeben zerstört. Nach dem Wiederaufbau erstrahlt die Stadt heute in neuem Glanz und heißt seine Besucher herzlich willkommen.
Einst war Agadir ein kleines Fischerdorf in Marokko. Heute ist der Ort ein in der ganzen Welt berühmtes Badeparadies. Das milde Klima, mehr als 300 Sonnentage pro Jahr, und der endlos lange Sandstrand garantieren Urlaubsqualität und Lebensfreude. Das Meer und der Sandstrand, die Berge Marokkos mit ihren Tälern und die endlose Weite der Wüste erlebt man hier in Agadir hautnah.