© Tono Balaguer / 123RF
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen
  • Reisen
Flug München Alicante ab 149 €

Die Fluggesellschaft Vueling bietet einen Flug von München nach Alicante mit einmal Umsteigen in knapp 5 Stunden. Auf dem Rückflug werden es allerdings fast 9 Stunden für den gleichen Weg, dafür ist es jedoch günstig. Mit der Fluggesellschaft Iberia gibt es auf dem selben Weg zur gleichen Zeit einen Direktflug von München nach Alicante, allerdings etwas teurer. Eine andere Möglichkeit ist Air Berlin mit einem Abflug nach Alicante von München. Auch hier muß man Umsteigen und zwar diesmal in Palma de Mallorca. Das dauert auf dem Hinflug etwas länger und verspricht so etwas mehr Vorfreude, bis man in Alicante ankommt. Die Fluggesellschaft KLM fliegt die Strecke München-Alicante in weniger als 7 Stunden auf dem Hinweg und braucht für den Rückweg gerade mal etwas mehr als 7 Stunden. Allerdings mit einem kleinen Umweg über Amsterdam.

Sie suchen einen günstigen Flug für München - Alicante ?

  • 1736

    München - Alicante

    Air Europa
    01.06.2017 1 Anschläge Dauer 13h00
    Air Europa
    30.06.2017 1 Anschläge Dauer 13h00
    ab einem Preis von 190,00 €

Billiger Flug München - Alicante 

Um günstig von München und Alicante zu fliegen, stellt Easyvoyage Ihnen einen Preisverlauf für Flüge zwischen München - Alicante zur Verfügung. Diese Informationen ermöglichen Ihnen, das Abflugdatum mit den billigsten Flügen zwischen München - Alicante zu ermitteln.

Sehenswürdigkeiten Alicante 1 Die Burg Castillo de Santa Bárbara

Das Castillo de Santa Bárbara thront hoch über der Stadt auf einem 166 Meter hohen Berg, dem Benacantil. Die Burg ist eine der größten Burganlagen in ganz Europa. Hier wurden archäologische Funde aus der Bronzezeit mit Spuren der Iberer, sowie der Römer und Mauren ausgegraben.

2 Die Promenade Explanada de España

Aus 6.500.000 Marmorsteinchen ist die Promenade Explanada de España entstanden. Ein unvergleichlicher Anblick, der zusätzlich noch von Palmen gerahmt wird. Es ist der allabendliche Treff der Alicantiner, die hier den Abend geniessen.

3 Die Concatedral de San Nicolás de Bari

Sie ist der Bischofssitz und auch gleichzeitig die Hauptkirche der Stadt Alicante. Die Kirche ist im Herrera-Stil erbaut und stammt aus dem 17. Jahrhundert und ist sicherlich einen Besuch wert.

4 Die Parks El Palmeral und Parque de la Ereta

Der Park El Palmeral war einst ein großer Garten mit Palmen mit einer schönen Aussicht über die Bucht von Alicante. Der Parque de la Ereta beginnt oben auf dem Berg Benacantil und zieht sich von der riesigen Burganlage bis tief in die Altstadt von Alicate hinein.

5 Die Insel Tabarca

Ehemals ein Versteck für Piraten, wird die Insel heute von Touristen besucht. Schön anzusehen sind die Tore der alten Stadtbefestigung. Auf der Insel steht die Wehrkirche Iglesia de San Pedro y San Pablo und eine Grotte, die Cueva del Llop Mari, ist zu bewundern.

Einreisebestimmungen Spanien

Alicante ist eine Hafenstadt an der Costa Blanca in Spanien. Bürger aus der Europäischen Union, der Schweiz und Liechtenstein benötigen zur Einreise einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Durch die sagenhafte Stadt Alicante führen die Spuren der unterschiedlichsten Zivilisationen. Ob archäologische Fundstätten, arabische Monumente, oder herrliche Strände: Alicante ist eine Stadt, in der man gerne einige wunderbare Tage verbringt. Der internationale Flughafen Aeropuerto de Alicante befindet sich etwa 9 Kilometer südlich der Stadt. Er ist von allen Küstenorten aus über die Autobahn schnell zu erreichen. Busse vom Flughafen nach Alicante und Benidorm fahren alle 40 Minuten ab. Nicht weit entfernt liegt auch der Bahnhof Estación de Renfe-Torrellano. Die Züge nach Alicante fahren stündlich, ebenso in Richtung Murcia weiter in den Süden.
Fünf gute Gründe, um die Stadt Alicante zu besuchen, sind eine in die Felsen geschlagene Burg, eine Promenade aus Marmor, eine alte Kirche, zwei Parks, die man unbedingt besucht haben muss, und eine vorgelagerte Pirateninsel.