© milla74 / 123RF
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen
  • Reisen
Flug München Brindisi ab 119 €

Münchens internationaler Flughafen steht 28 Kilometer entfernt im Erdinger Moos. Um einen Flug München-Brindisi zu buchen, ist man hier an der richtigen Stelle. Denn von hier aus startet auch ein direkter Flug von München nach Brindisi. Den Flughafentransfer übernehmen Lufthansa Airportbusse. Die einfache Fahrt kostet 10,50 EUR. Ein exclusiver Shuttletransfer holt Passagiere direkt am Wunschort ab, bzw. bringt sie dorthin. Die Kosten für die einfache Fahrt belaufen sich für die Economy Class auf 17,70 EUR. Für die Premium Economy Class auf 22,70 EUR. Taxen stehen vor dem Flughafen zur Verfügung. Ein Direktflug von München nach Brindisi in Italien dauert knapp 2 Stunden. Eine Übersicht der genauen Flugdaten für den Abflug nach Brindisi von München aus findet man online im Internet. Zwischen der Stadt Brindisi und dem Airport liegen 7 Kilometer. Für den Transfer vom Flughafen in die Stadt benötigt ein Taxi 10-15 Minuten. Die Kosten belaufen sich auf 15-20 Euro. Allerdings pendeln zwischen dem Flughafen und dem Bahnhof in Brindisi mehrmals stündlich Busse. Die Fahrt dauert gut 15 Minuten und kostet 0,80 Euro.

Sie suchen einen günstigen Flug für München - Brindisi ?

  • 1729

    München - Brindisi

    Alitalia
    30.01.2017 1 Anschläge Dauer 03h00
    Alitalia
    02.02.2017 1 Anschläge Dauer 05h00
    ab einem Preis von 155,00 €
  • 1692

    München - Brindisi

    Alitalia
    16.02.2017 1 Anschläge Dauer 03h00
    Alitalia
    25.02.2017 1 Anschläge Dauer 05h00
    ab einem Preis von 161,00 €
  • 1693

    München - Brindisi

    Alitalia
    31.03.2017 1 Anschläge Dauer 06h00
    Alitalia
    03.04.2017 1 Anschläge Dauer 04h00
    ab einem Preis von 161,00 €
  • 1691

    München - Brindisi

    Alitalia
    10.02.2017 1 Anschläge Dauer 03h00
    Alitalia
    14.02.2017 1 Anschläge Dauer 05h00
    ab einem Preis von 202,76 €
  • 1503

    München - Brindisi

    Alitalia
    15.09.2017 1 Anschläge Dauer 08h50
    Alitalia
    22.09.2017 1 Anschläge Dauer 04h00
    ab einem Preis von 250,12 €
  • 1501

    München - Brindisi

    Alitalia
    18.08.2017 1 Anschläge Dauer 03h45
    Alitalia
    22.08.2017 1 Anschläge Dauer 04h00
    ab einem Preis von 402,13 €

Billiger Flug München - Brindisi 

Um günstig von München und Brindisi zu fliegen, stellt Easyvoyage Ihnen einen Preisverlauf für Flüge zwischen München - Brindisi zur Verfügung. Diese Informationen ermöglichen Ihnen, das Abflugdatum mit den billigsten Flügen zwischen München - Brindisi zu ermitteln.

Sehenswürdigkeiten Brindisi 1 Colonne Terminali della Via Appia

In Brindisi markieren im Hafen zwei Säulen das Ende der Via Appia und sie dienten einst als Orientierungspunkt für die Seefahrer. Diese sehenswerten Säulen wurden aus türkischem Marmor im 2. Jahrhundert n.Chr. mit einer Höhe von knapp 19 Metern errichtet. Sie sind das Wahrzeichen der Stadt und sie sind im Stadtwappen abgebildet. Von einer im Jahre 1528 eingestürzten Säule ist leider nur noch die Basis vorhanden. Die Trümmer dieser Säule wurden wieder verbaut in der Säule Sankt Oronzo, in Leece.

2 Santa Maria del Casale

Die altehrwürdige und schöne Kirche Santa Maria del Casale wurde in den Jahren 1300 bis 1310 erbaut. Sie ist ein ganz besonders bemerkenswertes Beispiel architektonischer Kunst im Übergang zwischen der Romanik hin zu Gotik.

3 Tempio di San Giovanni al Sepolcro

Architektonisch gehört dieser Tempel zu den größten Meisterwerken. Er wurde im 11. Und 12. Jahrhundert zu Ehren des hl. Giovanni erbaut. Zwei Löwenstatuen wachen am Eingang. Das Innere behütet einen sehr gut erhaltenen Zyklus wertvoller Fresken, prächtige Marmorgestaltungen und eine imponierende Konstruktion der Säulen und Gewölbe.

4 Castello Svevo di Brindisi

Das Castelle Ursiono ist eine mittelalterliche Festung aus dem 13. Jahrhundert. In ihr befindet sich seit 1934 ein Museum, welches archäologische Funde griechischen und römischen Ursprungs, Kunst, Münzen, Plastiken und alte Dokumente hütet und den Besuchern zugänglich macht.

5 Shopping in Brindisi

Brindisi ist nicht ausschließlich wegen seiner ausgesprochen eleganten Modeläden bekannt. Die Stadt ist vor allem auch für seine wundervollen Weinläden und Weinbars bekannt. In den exquisiten Shoppingmeilen der Stadt findet man ein breit gefächertes Angebot an eleganter Mode. In der Via Appia, am Domplatz und an weiteren Orten findet man ausgezeichnete Antiquitätenhändler, bei denen man alte Möbel und Lampen, alte Bücher, Drucke und Kuriositäten erwerben kann. Brindisi ist ein wahres Mekka für alle, die Schönes und Seltenes erwerben möchten.

Einreisebestimmungen Italien

Es gibt keine Zeitverschiebung zwischen München und Brindisi. Als deutscher Tourist benötigt man für die Einreise nach Italien nur einen Personalausweis. Bei einem Aufenthalt über 3 Monaten wird eine Aufenthaltsgenehmigung benötigt. Die Zollvorschriften Italiens sollten unbedingt beachtet werden. Sie können online eingesehen werden. Ebenso die Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes. Einst war Brindisi ein wichtiger Hafen für Verbindungen nach Griechenland und in die orientalischen Länder. Heute wird der Hafen von vielen Kreuzfahrtschiffen angelaufen. Brindisi lockt mit seinen Stränden, Restaurants und der wundervollen Landschaft Touristen aus aller Welt an.
Die Stadt Brindisi liegt in der Provinz Apulien. Schon sehr lange vor der Geburt Christi war Brindisi besiedelt. Im Jahre 267 v. Chr. wurde die Stadt von den Römern erobert. Sie verlängerten ihre wichtigste Heerstraße, die Via Appia, bis hinunter zum Hafen, denn der Hafen war eine sehr wichtige Verbindung für den Handel mit Albanien, Türkei und Griechenland. In dem antiken Stadtzentrum von Brindisi gibt es sehr viel Sehenswertes aus dieser Frühzeit der Geschichte.