© Nora Trifonova / 123RF
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen
  • Reisen
Flug München Kavala

Die innereuropäische Kurzstrecke München-Kavala wird von den Fluglinien Airberlin, Aegean, Austrian und Germanwings bedient, wobei nur Airberlin einen Direktflug von München nach Kavala anbietet. Der Flug von München nach Kavala dauert in der Regel 2 Stunden und 15 Minuten. Der Abflug nach Kavala von München aus erfolgt vom Franz Josef Strauß Flughafen in München, der mit dem Auto bequem über die A92 München-Deggendorf oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln von der Innenstadt aus erreicht werden kann. Der südöstlich von Kavala gelegene, gut 30 km vom Stadtzentrum entfernte Flughafen Megas Alexandros liegt geographisch betrachtet genau zwischen Kavala und der Urlaubsinsel Thasos nahe der Ortschaft Chrysoupolis. Nur während der Sommermonate wird er von internationalen Fluglinien angeflogen, den Rest des Jahres besteht lediglich eine Verbindung nach Athen. Vom Flughafen Kavala aus gibt es keine regelmäßigen Bahn- oder Busverbindungen. Insofern man keinen Shuttletransfer zum Hotel mitgebucht hat, besteht die Möglichkeit mit einem Mietwagen oder einem Taxi über die E90 nach Kavala zu gelangen.

Billiger Flug München - Kavala 

Um günstig von München und Kavala zu fliegen, stellt Easyvoyage Ihnen einen Preisverlauf für Flüge zwischen München - Kavala zur Verfügung. Diese Informationen ermöglichen Ihnen, das Abflugdatum mit den billigsten Flügen zwischen München - Kavala zu ermitteln.

Sehenswürdigkeiten Kavala 1 Schmelztiegel Kavala

Die griechische Antike, die Römerherrschaft, das osmanische Mittelalter, sie alle haben in Kavala ihre architektonischen Spuren hinterlassen. Tempel und orientalische Gebäude schmücken die einstige Hochburg des neuzeitlichen Tabakanbaus. Schlendern Sie durch das Altstadtviertel Panagia und genießen sie den Sonnenuntergang am malerischen Hafen.

2 Bei Philippi sehen wir uns wieder

Im 15 km von Kavala entfernten Philippi, nahe der heutigen Siedlung Krinides gründete Paulus von Tarsus 49 n.Chr. die erste christliche Gemeinde Europas. Heute noch können die eindrucksvollen Ruinen, zu denen eine gut erhaltene Mauer, eine Akropolis, das Theater und der antike Markt gehören, besichtigt werden.

3 Die Strände von Thasos

Die Insel Thasos ist Griechenlands nördlichste und vermutlich grünste Insel. Sie liegt direkt vor der Küste Kavalas und ist von Keramoti oder Kavala aus mit der Fähre zu erreichen. Die Hauptanziehungspunkte der Insel, die in der Antike kulturell und politisch die Region beherrschte, sind ihre traumhaften Strände und das türkisfarbene Wasser rund um sie herum.

4 Baden bei Nea Peramos

Siebzehn Kilometer von Kavala entfernt liegt eines der beliebtesten Ausflugsziele der Kavalioten, der in einer idyllischen Bucht gelegene Urlaubsort Nea Peramos. Genießen Sie Sonne, Sand und Lebensfreude in einer der vielen Strandbars oder baden sie am kilometerlangen Strand von Ammolofi.

5 Raftingparadies Nestos

Der Fluss Nestos entspringt in Bulgarien und mündet nahe bei Chrysoupolis ins Meer. Er durchfließt eine atemberaubend schöne Landschaft mit grünen Tälern und Schluchten, bevor er das Naturschutzgebiet des "Nestos-Engpasses" durchstreift.

Einreisebestimmungen Griechenland

Der Zeitunterschied zwischen Deutschland und Griechenland beträgt exakt eine Stunde. In Kavala ist es also immer eine Stunde später als ins München. Griechenland gehört zum Schengener-Raum und die Einreise für EU-Bürger ist visumsfrei. Es gelten die üblichen Sicherheitsbestimmungen für innereuropäische Flüge. Was das milde mediterrane Klima rund um Kavala angeht, liegt der ideale Reisezeitraum zwischen Mai und Oktober, optimale Badetemperaturen werden von Juni bis September erreicht.
Die Hafenstadt Kavala, sowie die Region rund um Kavala ist vielseitig. Zwischen den Sandstränden von Thasos und antiken Stätten wie Philippi entfaltet sich auf dem Scheideweg der Epochen die atemberaubende Natur Ostmakedoniens.