• Login
© MATTES Rene
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen
  • Reisen
Flug München Rhodos ab 141 €

Ein Flug von München nach Rhodos dauert nur 3 Stunden! Die Flüge München-Rhodos gehen mehrmals täglich. Achtung, oft gibt es beim Rückflug eine, oder zwei Zwischenlandungen, meistens in Athen oder Thessaloniki. Günstige Anbieter für einen Direktflug von München nach Rhodos sind Airberlin, Condor oder TUIfly. Bei kurzen Reiseaufenthalten achten Sie unbedingt auf die Tageszeiten, auch schon beim Abflug nach Rhodos von München. Wählt man geschickt, kann der Urlaub gleich 2 Tage länger dauern. Der Münchener Flughafen liegt etwas außerhalb von München, von der Innenstadt benötigt man mit der S-Bahn eine Dreiviertelstunde. Am kleinen Flughafen Diagoras, an der Westküste von Rhodos , können Sie sich einen Leihwagen mieten. Um die Insel zu erkunden, ist ein Auto oder Motorrad die beste Wahl. Taxen sind allgegenwärtig und etwas günstiger als in Deutschland. Achtung, wer ein Taxi zum Hotel bestellt, zahlt für diese Hinfahrt des Taxifahrers mit, besser ein Taxi auf der Straße anhalten.

Sie suchen einen günstigen Flug für München - Rhodos ?

  • 1241

    München - Rhodos

    Aegean Airlines
    23.09.2017 1 Anschläge Dauer 04h00
    Aegean Airlines
    30.09.2017 1 Anschläge Dauer 04h00
    ab einem Preis von 140,67 €
  • 1171

    München - Rhodos

    Aegean Airlines
    23.09.2017 1 Anschläge Dauer 04h00
    Aegean Airlines
    07.10.2017 Direktflug Dauer 04h00
    ab einem Preis von 185,15 €
  • 948

    München - Rhodos

    Aegean Airlines
    01.09.2017 1 Anschläge Dauer 03h50
    Aegean Airlines
    08.09.2017 2 Anschläge Dauer 13h20
    ab einem Preis von 399,95 €

Billiger Flug München - Rhodos 

Um günstig von München und Rhodos zu fliegen, stellt Easyvoyage Ihnen einen Preisverlauf für Flüge zwischen München - Rhodos zur Verfügung. Diese Informationen ermöglichen Ihnen, das Abflugdatum mit den billigsten Flügen zwischen München - Rhodos zu ermitteln.

Sehenswürdigkeiten Rhodos 1 Rhodos Stadt, eine lebhafte Begegnung mit der Antike

Auf Rhodos, wie nahezu überall in Griechenland, trifft man überall auf steinerne Zeugen der griechischen Geschichte. Eine eindrucksvolle Festungsmauer umgibt die quirlige Altstadt und trennt sie vom Treiben im Hafen. Folgen Sie in Rhodos Stadt den Spuren der Antike und versuchen Sie für Rast und Hunger ein Restaurant etwas abseits vom größten Trubel zu finden. Ein Gewinn für Gaumen und Geldbörse gleichermaßen.

2 Lindos, die weiße Stadt ohne Autos

Ohne Frage ist es ein Muss, in Lindos die Stufen und steilen Serpentinen bis hoch zur Akropolis zu erlaufen. Erwähnenswert, zwei Tipps: dies nicht in der Mittagshitze zu tun und außerhalb der Hauptsaison geht es hier wesentlich entspannter zu.

3 Ab in den Süden, mit Blick auf Afrika

Ein Ausflug an die Südspitze lohnt sich. Macht man sich, am besten zu Fuß, auf den weiten Weg über den Sandstrand zu südlichsten Spitze, könnte man theoretisch die Küste Afrikas sehen, wenn es nicht so weit wäre. Der weniger Aktive schaut den Kytern und Surfern zu und jenen, die sich trotz Warnung, mit ihren Leihwagen im Sand festgefahren haben. Einmal mit dem Trecker herausziehen lassen, kostet ca. 20 Euro.

4 Hoch hinaus, Profitis Ilias

Eine schattige Straße führt hinauf auf den knapp 800 Meter hohen Berg. Es geht durch Pinienwälder, vorbei an Schafherden und einer lauschigen, sprudelnden Quelle, etwa auf der Hälfte der Wegstrecke. In den Bergen im Landesinneren gibt es weitere Wandermöglichkeiten nach ganz hoch oben.

5 Wenn es zu heiß wird: Wasservergnügen in den Kallithea Thermen

Im Nordosten haben die ursprünglich antiken Kallithea Thermen, 2007 neu renoviert, ihre Pforten geöffnet. Innen befinden sich jede Menge ansprechend gestaltete Möglichkeiten für ein spritziges Wasservergnügen sowie ein Restaurant mit ansprechender, internationaler Küche.

Einreisebestimmungen Griechenland

Da Griechenland zur EU gehört und Euro-Land ist, gibt es in Sachen Visa, Grenze und Währung nichts weiter zu beachten. Für deutsche Bürger reicht es aus, einen Personalausweis mitzuführen. Die meisten gesetzlichen Krankenkassen haben die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) bereits auf ihren modernen Mitgliedskarten integriert. Auf der Insel sind genügend Bankautomaten vorhanden, um jederzeit die Reisekasse aufzufüllen. Der Zeitunterschied beträgt in der Sommerzeit +eine Stunde, in der deutschen Winterzeit +zwei Stunden.
Warum gerade Rhodos, wo es doch so viele griechische Inseln gibt? Zwei gute Gründe vorab: Rhodos hat genau die richtige Größe, nicht so klein, dass man nach wenigen Tagen beginnt sich zu langweilen und nicht zu groß, unter Druck zu geraten, eventuell nicht alles sehen zu können. Zweitens hat Rhodos eine ruhige Westküste und eine eher gesellige, turbulente Ostküste.