• Login
© Ollirg / 123RF
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen
  • Reisen
Flug München Tirana ab 194 €

Ein Flug von München nach Tirana, der Hauptstadt von Albanien, dauert nach offizieller Auskunft knapp unter zwei Stunden. Es handelt sich in diesem Fall um direkte Flüge von München nach Tirana mit der deutschen Fluglinie Lufthansa. Alternativ bieten sich Flüge mit Zwischenstopps an, die die Fluglinie Adria Airways täglich ausführt. Die Zeit für einen derartigen Flug ist mit sechs Stunden und teilweise mehr wesentlich länger. Wenn Ihr Abflug von München ansteht, erreichen Sie den Airport Franz Josef Strauß von München beispielsweise mit der Deutschen Bahn aber auch mit Taxen sowie natürlich dem eigenen Wagen. Parkoptionen für Dauerparker sind in größerer Anzahl verfügbar. An Ihrem Reiseziel Tirana können Sie vom International Airport Nene Tereza aus mit Bussen und Taxen ins nur 17 Kilometer entfernte Tirana fahren. 1,8 Millionen Passagiere werden pro Jahr auf diesem Airport abgefertigt. Damit ist der 1958 eröffnete und seitdem auch von der Luftwaffe genutzte Flughafen einer der größten der Region, im internationalen Vergleich jedoch einer der kleineren.

Sie suchen einen günstigen Flug für München - Tirana ?

  • 980

    München - Tirana

    Alitalia
    30.12.2017 1 Anschläge Dauer 05h30
    Alitalia
    20.01.2018 1 Anschläge Dauer 05h20
    ab einem Preis von 194,37 €

Billiger Flug München - Tirana 

Um günstig von München und Tirana zu fliegen, stellt Easyvoyage Ihnen einen Preisverlauf für Flüge zwischen München - Tirana zur Verfügung. Diese Informationen ermöglichen Ihnen, das Abflugdatum mit den billigsten Flügen zwischen München - Tirana zu ermitteln.

Sehenswürdigkeiten Tirana 1 Skanderberg-Platz

Der Skanderberg-Platz ist der Mittelpunkt von Tirana und der Ausgangspunkt aller Städtetouren. Hier finden Sie nicht nur Geschäfte sondern auch mehrere interessante Museen wie zum Beispiel die Kunstgalerie oder das Archäologische Museum.

2 Uhrturm

Ebenfalls am Skanderberg-Platz befindet sich der Uhrturm, ein bekanntes Wahrzeichen der Stadt. Er ist 35 Meter hoch und fraglos das am meisten fotografierte Gebäude der albanischen Hauptstadt. Man kann ihn auch besteigen und bekommt als Lohn einen phantastischen Panorama-Blick über die Straßen und Gassen.

3 Skanderberg Denkmal

Viele interessante Sehenswürdigkeiten in der albanischen Hauptstadt befinden sich am Skanderberg-Platz. Zu diesen gehört auch das Skanderberg Denkmal, ein weiteres Fotomotiv.

4 Parku i madh

Im Großen Park der Stadt, der zu Fuß vom Skanderberg-Platz aus in nur wenigen Minuten zu erreichen ist, werden Sie auf weitere Denkmäler stoßen. Eines von ihnen erinnert an gefallene deutsche Soldaten.

5 Burg Petrela

Etwas außerhalb der albanischen Hauptstadt befindet sich diese Burg aus dem Mittelalter. Von ihr aus erhalten Sie einen tollen Blick über das weite Hügelland, das das Land Albanien prägt.

Einreisebestimmungen Albanien

Um nach Albanien zu reisen, benötigten Sie über viele Jahre ein Visum. Der Premierminister des Landes hat allerdings entschieden, dass Bürger aus EU Ländern von der Visapflicht befreit sind, ebenso wie Reisende mit albanischen Ahnen. Beachtet werden muss nun nur noch, dass eine Einreise nur mit einem gültigen Reisepass erfolgen kann. Ein Personalausweis wird zumindest am Flughafen nicht anerkannt. Des Weiteren wird eine Einreisesteuer erhoben, die jedoch gesetzlich vorgeschrieben unter zehn Euro liegt. Die Zeitumstellung gegenüber der MEZ beträgt in Albanien in den Sommermonaten plus eine Stunde und in den Wintermonaten plus zwei Stunden.
Tirana ist eine derzeit von Städteurlaubern noch recht unentdeckte Stadt. Doch auch hier gibt es einige interessante Sehenswürdigkeiten. Die meisten von ihnen liegen zentral. Die Hauptstadt von Albanien versprüht einen gewissen Charme. Die Menschen sind sehr freundlich und vom Himmel strahlt an den meisten Tagen des Jahres die Sonne.