• Login
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
Flugbuchung: hilfreiche Informationen

Der Charterflug

Ein Charterflug ist ein Flugtransport, den ein Reiseveranstalter für die Beförderung von bestimmten Passagiergruppen organisiert. Im Allgemeinen handelt es sich hierbei um Touristen, die eine Pauschalreise gebucht haben. Diese Maschinen werden von einem oder mehreren Veranstaltern für gelegentliche oder bestimmte Flugstrecken angemietet. Die Charterflüge sind nicht im Voraus programmiert und oft mit gewissen eingeschränkten Konditionen verbunden: ungewöhnliche Abflugzeiten, nicht abänderbares oder umtauschbares Flugticket, keine spezifischen Preisreduktionen. Es handelt sich also um besondere Flüge zu bestimmten Zielorten, die sich von den üblichen Linienflügen klar unterscheiden.

Die Flugzeuge werden von speziellen Fluggesellschaften oder Linienfluggesellschaften angemietet, die über eine Maschine verfügen. Die „Miete" inkludiert meistens das gesamte Bordpersonal, die Dienstleistungen und Verpflegung an Bord, den Treibstoff sowie den technischen Dienst.

Die Flugzeuge für Charterflüge sind allgemein in Hinblick auf maximale Passagieraufnahme ausgelegt, wobei die Sitze in First- und Business-Class oft durch zusätzliche Economy-Class Sitze ersetzt werden. Im Gegensatz zu Linienflügen sind die Charterflüge nicht im Voraus programmiert, wodurch die Abflüge teilweise zu etwas ungewöhnlichen Tageszeiten stattfinden. Die bekanntesten Charterflugunternehmen: Air Berlin, TUIfly, Germanwings, Condor...

Da der Flug der besonderen Anfrage eines Kunden entspricht, kann die Fluggesellschaft mit der vollen Auslastung des Flugzeugs rechnen. Sie kann im Übrigen die freien Plätze anderen potenziellen Kunden anbieten, falls der Auftragsgeber dazu nicht befähigt ist. Die im Vergleich zu den Linienflügen niedrigen Preise sind aufgrund der sicheren vollen Auslastung der Maschine möglich. Linienflüge werden auch bei schwacher Auslastung durchgeführt, da das Flugzeug unabhängig von der Passagierzahl die Strecke abfliegt.

Alle Destinationen sind möglich, aber aufgrund des nicht vorprogrammierbaren Flugs und der vorteilhaften Preiskonditionen bedienen die Charterflüge vor allem den Mittelmeerraum. Die meisten Charterflüge werden in die beliebtesten Urlaubsländer organisiert: Tunesien, Marokko, Spanien (Balearen, Gran Canaria, Málaga), Kroatien, Griechenland, Türkei, Ägypten... Im Bereich der Langstreckenflüge bieten die Reiseveranstalter vor allem die Dominikanische Republik, Kuba, Kenia, Senegal oder Thailand&...

Abschließend bleibt zu erwähnen, dass für Charterflüge dieselben Sicherheitsvorkehrungen und -auflagen wie für Linienflüge gelten. Es handelt sich nicht um Flugzeuge zweiter Klasse! Im Gegenteil, die Reiseveranstalter, die diese Flugzeuge chartern, achten besonders genau auf die Befolgung des technischen Sicherheitsprogramms.

Finden Sie die besten Angebote der Fluggesellschaften

Die günstigsten Reiseangebote bei Easyvoyage