• Login
© Lianem / 123RF
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
Flüge in das prächtige Herz Italiens: Die Toskana

Buchen Sie einen Flug und entdecken Sie Toskana

Bereits bei der bloßen Erwähnung der Toskana geraten Verliebte bereits ins Träumen. Der Flughafen Florenz-Peretola gehört zu den wichtigsten Luftdrehscheiben der Region. An diesem toskanischen Flughafen landen die meisten Flüge. Zahlreiche europäische Linienfluggesellschaften bedienen diese Gegend ab Deutschland. Dazu gehören Lufthansa, Swiss, Iberia, KLM und natürlich Alitalia. Wenn man einen Billigflug in die Toskana buchen möchte, sollte man sich die Angebote von Low-Cost-Airlines wie FLyNiki und Vueling (die die vorteilhaftesten Tarife anbietet) ansehen. Ein Direktflug von Frankfurt am Main nach Florenz dauert ca. zwei Stunden. Als Alternative kann man auch ein Flugticket nach Pisa erstehen. Der Flughafen von Pisa ist kleiner als jener in Florenz, er wird jedoch von Linienfluggesellschaften wie KLM, Lufthansa, Alitalia und British Airways regelmäßig angeflogen. Die Low-Cost-Fluglinien bieten günstige Flüge nach Pisa, Ryanair fliegt z.B. um ca. 100 Euro ab Berlin. Easyjet oder Vueling Airlines fliegen von verschiedenen deutschen Flughäfen in die Toskana.

Toskana: Nützliche Informationen

Nicht umsonst ist die Toskana der Schauplatz zahlreicher romantischer Filmkomödien. Aber diese italienische Region ist auch der Entstehungsort der Renaissance. Ein absolutes Highlight für Kunst- und Literaturfans. Florenz ist auf der ganzen Welt für sein unvergleichliches Kulturerbe bekannt und gilt als das Herzstück der Toskana.  Die Stadt besitzt unzählige prachtvolle Sehenswürdigkeiten, die eigentlich jedem bekannt sind: die Kathedrale Santa Maria del Fiore, die Uffizien, Piazza della Signoria, Ponte Vecchio und noch vieles mehr. Siena ist etwas diskreter als das glanzvolle Florenz, aber es handelt sich vielleicht um die schönste mittelalterliche Stadt Italiens. Der Piazza del Campo im Herzen der Stadt fügt sich auf bemerkenswert harmonische Weise in die umliegende Landschaft ein. Die Stadt Pisa ist für ihren Schiefen Turm bekannt, allerdings gibt es hier auch andere Kulturschätze wie den Piazza del Duomo oder die gotische Kathedrale zu entdecken. Die Wehrstadt Lucca ist für ihre Befestigungsmauer und den Pfanner-Palast mit seinem italienischen Garten berühmt. Die Toskana ist für die außergewöhnliche Schönheit ihrer Naturlandschaften bekannt und liegt eingebettet zwischen Stränden, Bergen und den sanften Hügeln der Weinanbaugebiete. Die Ausläufer der Alpen sind hingegen ein wahres Paradies für Wanderer und Bergsteiger.