© Fesus Robert / 123RF
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen
  • Reisen
Flüge Slowenien

Slowenien kann mit einem Flug von Deutschland aus innerhalb kürzester Zeit erreicht werden. Die größten Flughäfen der Bundesrepublik in Frankfurt, München, Köln und Berlin sind mit den slowenischen Airports in Ljubljana, Maribor und Portoroz verbunden. Flüge nach Slowenien dauern nur rund 1 Stunde und 15 Minuten. Um den für Sie zeitlich günstigsten und preiswertesten Flug nach Slowenien herauszufiltern, sollten Sie einen Flugpreisvergleich durchführen. Manche Fluggesellschaften bieten günstige Flüge zu einem Preis von 130 Euro an. Für Ihren Flug nach Slowenien können Sie zwischen Direktflügen und Zwischenlandungen wählen. Die Fluggesellschaften Air France, Turkish Airlines und Austrian Airlines machen in Frankreich, der Türkei oder in Österreich Halt, bevor sie die drei internationalen Airports Sloweniens ansteuern. Auf direktem Weg bringen Sie die Flüge der Deutschen Lufthansa und Adria Airways ans Ziel. Kommen Sie in Ljubljana an, müssen Sie weder Geld umtauschen noch die Uhren umstellen. Der slowenische Staat liegt innerhalb der Mitteleuropäischen Zeitzone. Seit dem 1. Januar 2007 hat der Euro den Tolar abgelöst - sie brauchen also an den Flughäfen keine Wechselstube mehr aufzusuchen.

Slowenien: Günstige Preise für Ihren Flug

Vergleichen Sie die Flugpreise für Slowenien und finden Sie den günstigsten Flug. Einen Flug nach Slowenien zu buchen ist mit Easyvoyage kinderleicht: Geben Sie ihren Abflugsort, Ankunftsort und Ihre Reisedaten an und schon fliegen Sie ab! Flugpreise vergleichen und die besten Billigflüge finden, war noch nie so einfach. Finden Sie einen günstigen Flug nach Slowenien und genießen Sie in Ruhe ihre Reise!

Agenda Slowenien - Finden Sie alle praktischen Informationen

Kalender der slowenischen Feste und Feiertage. Februar: Fasching in Ptuj. In und um die Stadt treiben zwischen dem Faschingssonntag und -dienstag die Kurenti ihr Unwesen. In lange Tierfelle gehüllt, versuchen die unheimlichen Gestalten den Winter auszutreiben. 8. Februar: Preseren-Tag. Der slowenische Nationaldichter France Preseren starb im Jahre 1849. Er dichtete die Hymne und wird im ganzen Land tief verehrt. Sein Todesdatum wurde zum Kulturfeiertag erklärt, an dem Vorlesungen und klassische Konzerte veranstaltet werden. Juni: Lent-Festival Maribor. Zwei Wochen lang trifft sich in der nordslowenischen Stadt alles was in künstlerischer Hinsicht Rang und Namen hat. Auf den Bühnen führen slowenische Folkloregruppen traditionelle Tänze auf, internationale Rockstars heizen dem Publikum ein und zahllose Theateraufführungen verzaubern Kulturinteressierte. Anfang Oktober: Weinlese Maribor. Die Stara Trta, die wahrscheinlich älteste Rebe der Welt gedeiht seit über 400 Jahren am Ufer der Drau. Alljährlich nimmt der Bürgermeister Maribors die Ernte selbst in die Hand. Tausende Schaulustige finden sich dafür ein, auch wenn die Qualität des Weines, den diese Rebe hergibt, eher bescheiden ist. 31. Oktober: Reformationstag. Die Slowenen verdanken der Reformation ihre erstmalige Erwähnung in den Geschichtsbüchern.

Neue Reiseziele entdecken

Sie wollen einfach und unkompliziert Angebote für eine Europa-Reise oder eine Reise nach Amsterdam finden? Vertrauen Sie unseren Expertenmeinungen und benutzen Sie unseren Flugpreisvergleich.

Um Geld zu sparen wollen Sie billig reisen? Falls Ihr Reiseziel in Europa noch nicht feststeht, können Sie sich von Easyvoyage inspirieren lassen. Eventuell interessieren Sie ja auch Hotels auf Malta, oder Hotels in Prag!