© Tono Balaguer
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen
  • Reisen
Flüge auf die Balearen: Ein exquisites Touristenziel

Buchen Sie einen Flug und entdecken Sie Balearen

Die meisten Touristen reisen mit dem Flugzeug auf die Balearen. Der meistangeflogene Flughafen ist jener von Son Sant Joan (der drittgrößte Spaniens bezüglich des Passagierdurchlaufs) in Palma de Mallorca, an dem die meisten internationalen Flüge landen Zahlreiche Linienfluggesellschaften bieten Flüge von verschiedenen deutschen Städten auf die Balearen, wie z.B. Air Berlin, Lufthansa, Iberia.... Im Sektor der Billigflüge nach Palma de Mallorca liefern sich zahlreiche Low-Cost-Fluggesellschaften einen harten Konkurrenzkampf (Vueling, Ryanair, Easyjet)... Rechnen Sie mit ca. 1 bis 3 Flugstunden von Deutschland nach Mallorca. Ein weiterer beliebter Zielort der Balearen ist selbstverständlich der Flughafen der Partyinsel Ibiza. Diese Destination ist so beliebt, dass man problemlos einen preiswerten Flug nach Ibiza findet, denn zahlreiche Billigfluglinien bedienen diese Insel. Linienflüge werden von Lufthansa, Swiss und Iberia angeboten. Ein weiterer Zielort der Balearen ist der Flughafen von Menorca, der eine weit niedrigere Flugfrequenz als die oben genannten Standorte verzeichnet.

Balearen: Nützliche Informationen

Die Balearen gelten als die Touristenhochburg Spaniens. Beim Namen dieser kleinen Inselgruppe im Mittelmeer geraten tausende europäische Touristen sogleich ins Schwärmen. Jede einzelne der vier Inseln zeichnet sich durch ihren ganz eigenen Charakter aus und wartet mit überaus abwechslungsreichen Unterhaltungs- und Erholungsmöglichkeiten auf. Mallorca ist die größte Insel und zweifellos das kulturelle Zentrum des Archipels. Die Hauptstadt Palma ist absolut sehenswert. Machen Sie einen Abstecher zur Basilika San Francesc und dem Almudaina-Palast. Auf der Insel gibt es zahlreiche feine Sandstrände, die zu angenehmer Entspannung einladen. Auch wenn Ibiza das absolute Partyzentrum ist, so ist auch Mallorca diesbezüglich eine bekannte Destination. In Sachen Nightlife ist Ibiza jedoch nicht zu übertreffen. Es handelt sich um einen internationalen Clubber-Treffpunkt. Hier vertreibt man sich die Zeit mit endloser Fiesta und verbringt mit Sicherheit die verrücktesten Momente seines Lebens! Die benachbarte Insel Formentera ist die kleinste Insel des Archipels und wartet mit einem ganz anderen Ambiente auf. Hier findet man unberührte Landschaften und eine wilde Natur vor. Wenn Sie sich nach ungestörter Ruhe und Erholung sehnen, dann sind die kleinen Strände von Formentera mit ihrem glasklaren türkisblauen Meerwasser genau das Richtige für Sie! Und die letzte der Baleareninseln, Menorca, wird oft mit einem riesigen Freilichtmuseum verglichen. In der alten Stadt Cuitadella sind unzählige Paläste mit typischer Architektur verborgen.  Zu den kulturellen Highlights der Insel zählen vor allem die zahlreichen prähistorischen Stätten aus der Bronzezeit.