• Login
Wenn Sie in Lazio sind, wählen Sie Agriturismo
- Easytourist - Geposted 23.01.2017 - 13:12 Avatar von A

Bauernhöfe sind die Orte, wo unser Essen herkommt. Alles, was wir im großen Stil konsumieren, sei es Getreide oder Geflügel, kommt von Bauernhöfen. In den Zeiten bevor die Menschheit sesshaft wurde, lebten Menschen hauptsächlich vom Land; Jagen und Weidewirtschaft um zu überleben. Um 2000 v. Chr. wurden die Nomaden zunehmend in landwirtschaftlichen Siedlungen sesshaft. Die Menscheit lernte, ihre eigenen Lebensmittel auf dem Boden anzupflanzen und dazu kamen Techniken, wie Säen, Düngen und Mähen. Viele Jahrhunderte sind seitdem vergangen und wir befinden uns im 21. Jahrhundert. Trotzdem ist die Bedeutung drs Landwirtschaft nicht das geringste Bisschen weniger geworden. Die Idee eines Bauernhofs ist einfach etwas, das Interesse weckt. Er ist ein Ort, der gelassen, schön und dennoch auf seltsame Art aufregend ist. Deshalb kann man der Fantasie keinen Einhalt gebieten, wenn es zu einer Privatunterkunft kommt, die den Vorteil hat, auf einem Bauernhof zu liegen. Der Agriturismo, oder Urlaub auf dem Bauernhof, der eine Tourismusform ist, die vor allem in Lazio in Italien beliebt ist, hat mehrere Vorteile. Ein Besuch in dieser Region, die aus vulkanischem Gestein besteht und zwischen dem Apennin und dem Tyrrhenischen Meer liegt, wäre sicher unvollständig, wenn man nicht bei Agriturismo in Latium übernachtet. Mal schauen, was an einem Urlaub auf dem Bauernhof die größten Vorteile sind:

1. Er bietet der Öffentlichkeit einen Einblick in das Leben, das Leute auf einem Bauernhof führen. Die Vorgänge des Mähens, Dreschens und der Reinigung von Getreide werden den Außenstehenden vorgeführt, welche sich dann mit ihren Wurzeln ?verbunden? fühlen.

2. Zweitens gibts es in der heutigen Welt viel Verwirrung und Kontroverse über genetisch veränderte Lebensmittel und den Gebrauch von Pestiziden. Sich auf einem Bauernhof aufhalten und mit eigenen Augen sehen, wie dort gearbeitet wird, klärt Leute darüber auf, was sie eigentlich auf ihrem Teller haben und ob die Zutaten darauf ein Gesundheitsrisiko für sie sind, oder nicht.

3. Lazio beherbegt einen riesigen Teil der Kultur- und Kunstschätze mit denen Italien (und generell Europa) prahlt. Während Sie sich bei einem Agriturismo aufhalten, würde Sie eine Kulturfahrt bei der sie sich gleichzeitig eins mit der Natur und dem kreativen Geist der Menschen fühlen, mit Erfahrungen bereichern. Die Kunst ist stark von der Natur beeinflusst und mit Kunst und Natur gleichzeitig in Kontakt zu sein ist ein fesselndes Erlebnis.

4. Auf einem Bauernhof Urlaub zu machen, bringt sie am Nächsten zu Urlaub im Schoße der Natur. Fahren Sie auf der staubigen, verlassenen Straße durch die nahegelegenen Stücke der Wildnis, die den Bauernhof umgeben, machen Sie einen Radausflug entlang der kurvigen Bergpfade von Volcino und Cimini oder halten Sie für eine Weile an den berühmten Kraterseen ? alles ist gleichermaßen aufregend und bereichert den Geist mit neuem Leben und Kraft. Sie können überall in der Natur sein ? wohin auch immer Sie gehen. Das ist das Schönste an Urlaub auf einem Bauernhof.

Bauernhöfe sind friedlich, ungestört, natürlich und ruhig. Sie werden Ihrer Seele ein verjüngendes und atemberaubendes Erlebnis vorenthalten, wenn Sie sich nicht dort einquartieren.

  • Entfernen
Neues Thema erstellen
Möchten Sie per Email über jede Antwort benachrichtigt werden ?

    Aktuelle Diskussionen Italien

    Kategorien