• Login

Aquitanien

  • Aquitanien, Frankreich
    © iStockphoto.com / S. Greg Panosian
  • Aquitanien, Frankreich
    © iStockphoto.com / Ann Taylor-Hughes

Eine der schönsten Regionen Frankreichs : Aquitaine. Im Süden durch die Pyrenäen, im Westen durch den Atlantik begrenzt, bietet diese Provinz einzigartige Steinküsten und hohe Wellen, die vor allem bei Windsurfern beliebt sind. Auf den insgesamt 275km Küste finden sich aber auch wunderschöne Sandstrände. Das Klima ist dank des Atlantikeinflusses ganzjährig mild, es fällt relativ viel Niederschlag. Wunderschöne Sanddünen und Weinanbaugebiete laden zu ausgedehnten Spaziergängen ein.

Aquitanien: die Schlüsseldaten

Flåche : 41309.0 km2

Einwohnerzahl : 3150890 Einwohner

Aquitanien: was sollte man besichtigen?

Aquitanien: die wichtigsten St&aml;dte

Aquitanien: tipps für Ihre Reise

In der französischen Region Aquitaine herrscht das gesamte Jahr über touristische Hochsaison. In dieser Region mit durchgehend mildem Klima kann man im Winter wie auch im Sommer Urlaub machen.
Im Winter locken vor allem die Skipisten in den Pyrenäen zahlreiche Skifans an, die hier in geselligem Ambiente ihrem Lieblingssport nachgehen. Die Dörfer La Pierre Saint Martin und Gourette liegen ungefähr 3 Stunden von Bordeaux und Pau entfernt und bieten 20-25 Skipisten und Langlaufstrecken auf 2.450 m Höhe inmitten der Pyrenäen. In den Ortschaften Oraty, Issarbe und Somport im Norden des Nationalparks Pyrenäen kann man perfekt Schneewanderungen, Spaziergänge oder Schlittenfahrten machen.
Im Frühjahr und Herbst kann man in der Region Aquitaine die wunderschöne Natur entdecken. Und wie wäre es mit einem Ausflug in die Wälder des Departements Landes oder in die hügelige Landschaft des Baskenlands?
Der Herbst steht selbstverständlich im Zeichen der Weinlese. Eine ideale Gelegenheit, um die Weinstraße zu erkunden. Drei Weinstraßen führen durch die Region Aquitaine: Bergerac in der Dordogne ist der Ausgangspunkt für 4 verschiedene Strecken, und in der Provinz Béarn zieht sich die Weinstraße des Jurançon über mehrere Dutzend Kilometer durch das gesamte Gebiet. Und wenn man sich für eine einzige Weinstraße entscheiden müsste, so ist die Strecke ab Bordeaux entlang der Weinbaugebiete Margaux, Saint-Estèphe und Pauillac besonders empfehlenswert.
In der Nebensaison kann man z.B. Dax, die größte Thermalstation Frankreichs, besuchen, oder einen Abstecher in die Kaiserstadt Biarritz machen.
In den Sommermonaten reisen zahlreiche Touristen in die Badeorte der Gegend, wie z.B. Arcachon, die ehemalige Korsarenstadt Saint-Jean-de-Luz, Biarritz oder an die Strände des Departement Landes. Das Fest von Bayonne (während 5 Tagen ab dem ersten Mittwoch im August) und die Feria von Dax (während der zweiten Augustwoche) ziehen mit ihrer fröhlichen Atmosphäre ebenfalls jedes Jahr unzählige Besucher an.
Und wenn man etwas ruhigere Ferien verbringen möchte, sollte man sich in die Departements Dordogne und Lot-et-Garonne begeben.

Aquitanien: die zuletzt getesteten Hotels
  • 9.25 /10
    Bewertet von Easyvoyage
    Chateau Des Vigiers
    Monestier - Frankreich
    Hotel Hotel 4 Etoile(s)

    Dieses bemerkenswerte 4-Sterne-Anwesen liegt inmitten einer wunderschönen ...

  • 7.2 /10
    Bewertet von Easyvoyage
    Mama Shelter
    Bordeaux - Frankreich
    Hotel

    Das neueste Mama Shelter Hotel wurde am 15. Oktober in Bordeaux ...

  • 8.1 /10
    Bewertet von Easyvoyage
    Radisson Blu Biarritz
    Biarritz - Frankreich
    Hotel Hotel 4 Etoile(s)

    1 Carrefour Helianthe

Anderswo auf der Erde
Aquitanien : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen