• Login
, Champagner aus dem Departement Aisne, Gastronomie, Picardie
Champagner aus dem Departement Aisne
© Happyalex / 123RF
  • Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort
Champagner aus dem Departement Aisne Frankreich

Entdecken Sie Champagner aus dem Departement Aisne

Der Pinot Meunier (oder Schwarzriesling) ist neben dem Chardonnay (wegen des feinen Geschmacks) und dem Pinot Noir oder Spätburgunder (dessen Beerenaroma Substanz und Kraft verleiht) eine der drei Rebsorten, die für die so genannte Assemblage (dt. in etwa "Zusammenstellung") des Champagner verwendet werden.
Der Pinot Meunier wächst häufig an den kreidehaltigen Hängen des Onois und im Marnetal! Es ist daher nicht erstaunlich, dass im Departement Aisne 10 % der für die Champagnerproduktion verwendeten Reben zu finden sind (etwa 2.600 Hektar). Deshalb zählt der gesamte im Departement Aisne gelegene Teil des Marnetals auch zum Weinbaugebiet "Champagne".
Die AOC-Einstufung (kontrollierte Herkunftsbezeichnung) des Anbaugebietes ist auf das Engagement des Abgeordneten und Bürgermeisters von Charly-sur-Marne (der größten Weinbaugemeinde in Aisne), Emile Morlot, zurückzuführen. Ihm ist es zu verdanken, dass das im Departement Aisne gelegene Gebiet in das Champagne-Gesetz von 1927 (das die Kriterien der kontrollierten Herkunftsbezeichnung "AOC" festlegte) in die Anbaufläche einbezogen wurde. Ausschlaggebend für die Festlegung des Weinbaugebiets war die geschichtliche Entwicklung der Gemeinden und Parzellen.
Die im Mittelalter als "hell, leicht, frisch und perlend" eingestuften Champagnerweine erlebten im 17. Jh. aufgrund zweier Entdeckungen eine regelrechte Revolution: zum einen, dass sich durch das Pressen der roten und weißen Trauben ein fabelhafter Weißwein ergibt und zudem eine bessere Haltbarkeit des Weins ermöglicht wird und zum anderen, dass durch einen zweiten (natürlichen) Gärungsprozess eine gleichmäßige und sehr feine Perlage entsteht.
Der Champagner ist ein Ausnahmeprodukt, bei dessen Herstellung zahlreiche Auflagen zu erfüllen sind (es gibt sage und schreibe 35 Regeln, wie etwa die Mindestdauer der Reifung, die Höhe der Weinstöcke, die Lese per Hand, usw.). Die jahrhundertealten Herstellungsmethoden sind genau festgelegt und unterliegen der Aufsicht des Comité Interprofessionnel du Vin de Champagne.
Das Komitee setzt sich für die Einhaltung der Qualitätskriterien ein, um die Exklusivität der Bezeichnung "Champagner" weltweit zu gewährleisten.

Champagner aus dem Departement Aisne

Champagner aus dem Departement Aisne , Frankreich
Champagner aus dem Departement Aisne © Sergey Kuznetsov / 123RF
Twitter Facebook
Frankreich : Entdecken Sie unsere Städte Paris
  • Paris Paris
  • Nizza Nizza
  • Bordeaux Bordeaux
  • Lyon Lyon
  • Marseille Marseille
  • Toulouse Toulouse
  • Lille Lille
  • Nantes Nantes
  • Rennes Rennes
  • Rouen Rouen
  • Clermont Ferrand Clermont Ferrand, Auvergne, Frankreich,
  • Caen Caen
  • Perpignan Perpignan
  • Ajaccio Ajaccio
  • Angers Angers
  • Reims Reims
  • Avignon Avignon
  • Le Havre Le Havre
  • Annecy Annecy
  • Poitiers Poitiers
  • Nimes Nimes
  • La Rochelle La Rochelle
  • Colmar Colmar, Elsass, Frankreich
  • Evreux Evreux
  • Angoulême Angoulême

Frankreich : Alle Regionen

  • Provence-Côte-d'Azur

  • Bretagne

  • Ile de France

  • Normandie

  • Korsika

  • Languedoc-Roussillon

  • Auvergne

  • Elsass

  • Centre

  • Picardie

  • Poitou-Charentes

  • Franche-Comté

  • Aquitanien

  • Rhône-Alpes

  • Burgund

  • Limousin

  • Champagne-Ardenne