• Login

Languedoc-Roussillon

  • Languedoc-Roussillon, Frankreich
    © Pascal ANTOINE
  • Languedoc-Roussillon, Frankreich
    © iStockphoto.com / Photoprofi30

Im Süden Frankreichs, entlang der Mittelmeerküste, befindet sich die Region Languedoc-Roussillon. Mit seinen idyllischen Stränden, der lokalen Gastronomie und den historischen Städten im Landesinneren zieht sie jeden Sommer die Touristen aus allen Teilen Europas und der Welt an. An den beliebten Meeresufern wie Sète oder Cap d´Agde wird es zur Hauptsaison im August bisweilen eng zwischen den Liegestühlen und Sonnenschirmen. Ein nicht minder interessantes Kontrastprogramm bietet das Hinterland: Kunstliebhaber wandeln in Albi auf den Spuren von Toulouse-Lautrec, Geschichtsinteressierte bewundern die mittelalterliche Altstadt von Carcassonne und Abenteurer kommen im Nationalpark Cevennen auf ihre Kosten. Ein Restaurantbesuch darf hier keinesfalls fehlen, denn die regionale Küche bietet einiges an Leckereien: die Käsesorte Tomme de Lozère, beliebte vor Ort angebaute Weinsorten und Olivenölerzeugnisse sind hier zu Hause. Eine weitere Besonderheit der Gegend sind die zahlreichen Höhlen, von denen 15 für Touristen zugänglich sind. Die Tropfsteinbildungen mit allen erdenklichen Formen und Farben sind ein echtes Erlebnis. Languedoc-Roussillon ist ein kinderfreundliches Reiseziel und somit perfekt für Ausflüge mit der ganzen Familie.

Languedoc-Roussillon: die Schlüsseldaten

Flåche : 27376.0 km2

Einwohnerzahl : 2590000 Einwohner

Languedoc-Roussillon: was sollte man besichtigen?

Gastronomie

  • Aligot , Aligot, ein in der Aubrac typisches Gericht , Frankreich
    Aligot
  • Tomme-Käse aus Lozère , Der Tome-Käse von Lozère , Frankreich
    Tomme-Käse aus Lozère
  • Lamm , Zubereitung von Lammfleisch , Frankreich
    Lamm
  • Brandade de morue (provenzalisches Stockfischgericht) , Brandade de morue / Püree vom Stockfisch , Frankreich
    Brandade de morue (provenzalisches Stockfischgericht)
  • Die Weine , Languedoc: Das weltgrößte Weinanbaugebiet , Frankreich
    Die Weine
  • Blanquette de Limoux , Frankreich
    Blanquette de Limoux
  • Olivenöl aus Nîmes , Die Picholine-Olive aus Nîmes , Frankreich
    Olivenöl aus Nîmes
  • Olivenöl aus Nîmes , Die Picholine-Olive aus Nîmes , Frankreich

Die Monumente

  • Kathedrale von Mende , Die Kathedrale von Mende , Frankreich
    Kathedrale von Mende
  • , Aven Armand, Die Monumente, Languedoc-Roussillon
    Aven Armand
  • Kathedrale Saint Pierre in Montpellier , Die Kathedrale Sankt Peter von Montpellier , Frankreich
    Kathedrale Saint Pierre in Montpellier
  • Die katharischen Burgen , Burg Puilaurens , Frankreich
    Die katharischen Burgen
  • Die Festungsstadt Carcassonne , Tourismus in Carcassonne , Frankreich
    Die Festungsstadt Carcassonne
  • Le château de Lastours , Frankreich
    Le château de Lastours
  • Le château de Peyrpertuse , Frankreich
    Le château de Peyrpertuse
  • Le château de Puilaurens , Frankreich
    Le château de Puilaurens
  • Le château de Puivert , Frankreich
    Le château de Puivert
  • Le château de Quéribus , Frankreich
    Le château de Quéribus
  • Le château de Saissac , Frankreich
    Le château de Saissac
  • Le château de Termes , Frankreich
    Le château de Termes
  • Le château de Villerouge , Frankreich
    Le château de Villerouge
  • Le château d'Aguilar , Frankreich
    Le château d'Aguilar
  • Abbaye de Lagrasse , Frankreich
    Abbaye de Lagrasse
  • Abbaye de Lagrasse , Frankreich

Die Aktivitäten und Freizeitgestaltung

  • Kletterwald L'Arbre à balades
  • Utopix , Frankreich
    Utopix
  • Angeln , Tagesausflug zum Fischen , Frankreich
    Angeln
  • Wanderausflüge im Departement Lozère
  • Der Vogelpark und die Wölfe in Carcassonne
  • Die Burg von Chalabre
  • Aqualand Port Leucate
  • Der gelbe Zug , Frankreich
    Der gelbe Zug
  • Der gelbe Zug , Frankreich

Sport

  • Die Höhlen von Lozère , Höhlenkunde-Praktika im Departement Lozère , Frankreich
    Die Höhlen von Lozère
  • Klettern im Departement Lozère , Frankreich
    Klettern im Departement Lozère
  • Kanu-Kajak und Wildwassersport , Kajak-Kurs im Departement Lozère , Frankreich
    Kanu-Kajak und Wildwassersport
  • Skifahren im Departement Lozère , Gleitsportarten , Frankreich
    Skifahren im Departement Lozère
  • Wanderungen im Departement Aude , Wanderausflug , Frankreich
    Wanderungen im Departement Aude
  • Golf de Carcassonne , Der Golf von Carcassonne , Frankreich
    Golf de Carcassonne
  • Golf de Carcassonne , Der Golf von Carcassonne , Frankreich

Das Shopping

  • Elie Barthélémy
  • Moulin à huile de la Chartreuse , Frankreich
    Moulin à huile de la Chartreuse
  • Die Winzergenossenschaft Vignerons de Laudun
  • Lauranne de France
  • Maison Quinta

Languedoc-Roussillon: tipps für Ihre Reise

Die Region Languedoc-Roussillon mit ihrem langgestreckten Meeresufer gehört zu den touristischen Zentren der Mittelmeerküste. Agelès, Colioure, Sète oder Cap d'Agde sind im Sommer wahre Touristenhochburgen, wo es nicht gerade einfach ist, einen Platz an der Sonne zu ergattern.
Wie überall an der Mittelmeerküste sollten Urlauber, die hier einen Ferienaufenthalt verbringen möchten, ihre Unterkunft bereits mehrere Monate im Voraus reservieren. Wenn die Sommermonate herannahen, verringern sich zunehmend die Wahlmöglichkeiten, und dies bei rasant steigenden Preisen.
Aber auch wenn man diese Angelegenheit geregelt hat, bleiben immer noch einige Fragen offen. In den beliebtesten Orten herrscht im Juli und August ein großer Touristenansturm. Die Konsequenz: Man verbringt viele Stunden in den Verkehrsstaus auf dem Weg zu den Stränden oder den wichtigsten Städten, wo vor Ort auch fast immer Parkplatzmangel herrscht.
Um von den Ausflügen ins Hinterland wirklich zu profitieren und sich das Vergnügen nicht durch unangenehme Verkehrsstaus auf der Rückfahrt trüben zu lassen, sollte man besser nicht am späten Nachmittag fahren (Rückkehr vom Strand) sondern den frühen Abend abwarten.
Im Gegensatz dazu sollte man sich besser frühmorgens oder am späten Nachmittag an den Strand begeben, wenn man ungestört baden möchte (zudem ist die Sonneneinstrahlung weniger stark).
Natürlich ist die Küste ein perfekter Urlaubsort, aber man sollte nicht vergessen, dass es in der gesamten Region ein eindrucksvolles Kunst- und Architekturerbe zu entdecken gibt. Im Hinterland ist tagsüber viel weniger los als am Meeresufer, hier kann man einzigartige Orte entdecken, wie z.B. die Baudenkmäler von Nîmes (u.a. die berühmten Arenen), die mittelalterliche Altstadt von Carcassonne, die Burgen der Katharer, Aven-Arman oder die Stadt Montpellier. Im Zuge solcher Ausflüge sollte man auch die Gelegenheit nutzen, die bemerkenswerte Flora und Fauna (Nationalpark Cevennen, die Wölfe des Gevaudan, die Geier) sowie die tolle Gastronomie (Aligot, ein Kartoffelpüree mit Käse und Knoblauch, die Käsesorte Tomme de Lozère, Wein, Olivenöl) zu entdecken und in der wunderschönen Natur Sport zu treiben (Wandern, Kanu-Kajak, Klettern, Höhlenforschung).

N

Languedoc-Roussillon: die zuletzt getesteten Hotels
  • 8.95 /10
    Bewertet von Easyvoyage
    Hotel De La Cite
    Carcassonne - Frankreich
    Hotel Hotel 5 Etoile(s)

    "Nach so vielen Hotels endlich zuhause ..." Mit diesen ...

  • 8.4 /10
    Bewertet von Easyvoyage
    Domaine De Verchant
    Castelnau-le-Lez - Frankreich
    Hotel Hotel 5 Etoile(s)

    Das Hotel Domaine de Verchant liegt in der Nähe von Montpellier ...

Anderswo auf der Erde
Languedoc-Roussillon : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen