• Login
Normandie
Normandie
© Topdeq / 123RF
  • Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort
Sehenswürdigkeiten Normandie


Die Normandie kann, zu Gunsten anderer touristischer Regionen, kein außergewöhnlich tolles Klima vorweisen. Mit einem Wetter wie an der Côte d'Azur wäre die Normandie ohne jeden Zweifel die Haupturlaubsregion Frankreichs.

Tatsächlich fehlt es der Normandie an nichts - außer einem weniger wechselhaften Klima. Doch ansonsten kann man sich nicht beschweren. Zwischen Meer und Land gelegen, hat die Normandie zwei interessante und kostbare Gesichter. Zum einen wäre da der Mont-Saint-Michel, eines der meistbesuchten Monumente in Frankreich - darauf hat die Bretagne schon seit langem voller Neid ein Auge geworfen. Hier wird in den vielen Abteien und Kathedralen auf eindrucksvolle Weise der romanische mit dem gotischen Stil kombiniert. Zusammen mit den Stränden, an denen die Amerikaner 1945 gelandet sind, dem Denkmal von Caen und seiner bis heute spürbaren maritimen Prägung ist die Normandie reich an Geschichte, die wunderschöne Spuren hinterlassen hat.

Doch natürlich zählt hier nicht nur die Vergangenheit. Künstler und Maler haben sich in Hülle und Fülle von der Schönheit der Orte inspirieren lassen, besonders Monet und andere Impressionisten. Ihre Werke kann man im Musée des Beaux-Arts in Rouen bestaunen. Man muss sagen, dass die Küsten der Normandie einfach besonders schön sind. Ob für Interessierte der Vogelkunde, versonnene Beobachter, Liebhaber von langen Sandstränden, sportbegeisterte Strandsegler, Reiter, Wanderer oder Menschen auf der Suche nach kleinen schicken Badeorten - hier ist garantiert für jeden etwas dabei.

Von Cotentin bis nach Deauville wiederholt sich die Landschaft kein einziges Mal, es bleibt also abwechslungsreich!

Gastronomie

Die Gastronomie ist für die Normannen eine ernste Angelegenheit... was auch in jedem Fall berechtigt ist, denn sie können sich als eine der besten Küchen Frankreichs rühmen. Die Milch ihrer Kühe sorgt für die Produktion der berühmtesten Käsesorten der Welt, wie der Camembert oder der Pont l'Éveque. In ihren Gewässern finden sich Meeresfrüchte erstklassiger Qualität, besonders Miesmuscheln und Austern. Und in ihren Obstgärten wachsen haufenweise Äpfel, aus denen köstlicher Cidre, Calvados oder normannischer Kuchen gemacht wird. Von den anderen Spezialitäten muss noch die ganz besonders geschmackvolle Wurst "Andouille de Vire" erwähnt werden. Eins steht jedenfalls fest: Während Ihrer Zeit in der Normandie müssen Sie keinen Hunger leiden!

Die Monumente

Den meisten Leuten ist die Normandie aus zwei Gründen bekannt: Zum einen wegen Mont-Saint-Michel, der zweitmeistbesuchten Sehenswürdigkeit in Frankreich, und zum anderen wegen der Landungsstrände mit ihren Soldatenfriedhöfen. Auch wenn diese beiden Orte natürlich einen Besuch verdienen, gibt es noch zahlreiche andere Monumente zu entdecken. So zum Beispiel die Kathedralen in Rouen, Schlösser (zum Beispiel das von Guillaume dem Eroberer in Caen), Abteien (Notre-Dame du Bec), und viele Parks und Gärten. Die Region ist zu reich an historischer Architektur und Monumenten, um alle während eines Besuches zu besichtigen, aber immerhin können Sie sich einen Teil davon vornehmen.

Die Künste und die Kultur

Mit dem Meer, den Landungsstränden, den Impressionisten, Mont Saint-Michel und dem normannischen Gebiet gibt es unendlich viele Möglichkeiten, in der Normandie Kunst und Kultur zu entdecken!
An der Küste könnte die Wahl mit dem Denkmal von Caen auf Geschichte fallen, oder dank der Cité de la Mer Cherbourg auf die Bewohner der Normandie und ihre Lebensweisen. Oder aber sie entscheiden sich für die Architektur und besichtigen Mont Saint-Michel und sein Museum Maison de la Baie.
Kunst- und Gemäldeliebhaber können sich etwas weiter ins Landesinnere zum Museum der Schönen Künste André Malraux aufmachen, oder aber zur Fondation Claude Monet oder zum Musée des Beaux Arts in Rouen.

Die Aktivitäten und Freizeitgestaltung

Die Normandie ist ein idealer Ort für Naturliebhaber, die hier perfekte Bedingungen für Ausflüge und Freizeitaktivitäten in einer unberührten und geschützten Naturlandschaft vorfinden. Rund um den Mont Saint-Michel kann man mit der Kutsche oder auch zu Fuß die verschiedensten Spaziergänge und -fahrten unternehmen. Hier entdeckt man im Familienkreis oder mit Freunden die lokale Fauna und Flora und kann im Treibsand ein unerschütterliches Gemüt beweisen! Wenn Sie gerne angeln, dann werden Sie sich freuen: in der Normandie kann man sowohl im Meer als auch in unzähligen Teichen und Flüssen Fische fangen. In dieser Region sollte man unbedingt Meeresluft schnuppern und die Küstenlandschaften entdecken: Schlagen Sie den sog. "Zöllnerpfad" ein, der entlang der Küste an der Bucht des Mont Saint-Michel bis zur Bucht Baie des Veys führt. Die Schluchten von Villiers sind ebenfalls ein Pflichthalt. Anschließend geht es zum Zoo- und Landschaftspark von Champrépus, wo Groß und Klein nach Herzenslust die verschiedensten Tiere in ihrem ursprünglichen Lebensraum beobachten können. Nachdem man die unberührte Natur der Normandie durchstreift hat, kann man sich anschließend in den Kasinos mit zahlreichen Bars, Restaurants und Diskotheken amüsieren.

Sport

Fans von Nervenkitzel aufgepasst! Überfliegen Sie im Ultraleichtflugzeug den Mont Saint-Michel und die Strände, an denen die Allierten 1945 landeten, nehmen Sie sich ein Herz und versuchen Sie sich im Bungee-Jumping, absolvieren Sie einen Kletterparcours oder machen Sie eine Rundfahrt mit legendären Motorrädern.... Es stehen ebenfalls unzählige Wassersportarten zur Wahl, wie z.B. in Cherbourg, u.a. Surfen, Segeln, Seekajak, Wasserski ... Nach dem Wasser geht es ans Festland: Golf ist eine beliebte Sportart in der Normandie, und an den Küsten des Ärmelkanals gibt es zahlreiche Golfplätze wie z.B. die Golfanlagen von Cherbourg, Coutainville oder Granville Baie beim Mont Saint-Michel.

Ausgehen

Die Normandie bietet neben langen Küstenspaziergängen, Strandsegeln und historischen Besichtigungsstätten auch zahlreiche Restaurants, wo man lokale Spezialitäten und einheimische Produkte verkosten kann, sowie Unterhaltung in den Kasinos und Diskotheken der Region.... anbei finden Sie einige empfehlenswerte Ausgehadressen in der Normandie.