• Login

Rennes

  • Diese bretonische Stadt entstand im 1. Jahrhundert v. Chr. und ist der Hauptort des französischen Departements Ille-et-Vilaine. Rennes ist eine dynamische Studentenstadt und eignet sich ideal für eine Besichtigung. Das Stadtbild von Rennes ist mittelalterlich geprägt und umfasst zahlreiche Fachwerkhäuser, Schlosstore, einige Überreste der ehemaligen Festungsmauer und der Zugbrücke sowie den Tour Duchesne ...
    © Stockbroker xtra / age fotostock

Diese bretonische Stadt entstand im 1. Jahrhundert v. Chr. und ist der Hauptort des französischen Departements Ille-et-Vilaine. Rennes ist eine dynamische Studentenstadt und eignet sich ideal für eine Besichtigung.
Das Stadtbild von Rennes ist mittelalterlich geprägt und umfasst zahlreiche Fachwerkhäuser, Schlosstore, einige Überreste der ehemaligen Festungsmauer und der Zugbrücke sowie den Tour Duchesne und dessen Abwehrwälle aus dem 15. Jahrhundert. Allerdings zerstörte im Jahre 1720 ein Feuer drei Viertel von Rennes, was zu einer Neugestaltung der Stadt unter Leitung des Ingenieurs Isaac Robelin führte. Seither ist die Gegend rund um Rathaus und Parlament von einem moderneren Stil geprägt.
Seitens der Kultur befinden sich in den sogenannten Champs libres das Museum der Bretagne sowie ein wissenschaftlicher Ausstellungsbereich (Espace des Sciences) mit dem dazugehörigen Planetarium.
Der Parc du Thabor, der Parc des Tanneurs oder de Beauregard eignen sich ideal für entspannende Spaziergänge inmitten von malerischen Gartenanlagen.

Rennes: was kann man unternehmen?

Man kann in der Altstadt von Rennes flanieren, das Parlament der Bretagne besichtigen oder auch die Stadt mit dem Boot erkunden.

Die Fachwerkverzierungen der Rue Saint-Michel, der Markt Marché des Lices , der Palais Saint Georges....... an Sehenswürdigkeiten fehlt es hier mit Sicherheit nicht.

Erinnerung

Ein City Pass der Stadt ermöglicht Ihnen den Zugang zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten sowie Preisermäßigungen für bestimmte Veranstaltungen. Er ist 48 Stunden lang gültig

Zu vermeiden

Am besten benützt man die öffentlichen Verkehrsmittel, um den Zauber der Stadt optimal auf sich einwirken zu lassen.

Rennes: was sollte man essen?

Wer Rennes in der Bretagne besucht, entgeht auf keinen Fall dem Genuss der typischen Buchweizencrêpes. Unter den typischen Köstlichkeiten können Sie ebenfalls diegalette saucisses und das parlementin Rennes probieren.

Rennes: welche Andenken sollte man mitnehmen?

Typische Souvenirs und Spezialitäten aus der Bretagne.

Anderswo auf der Erde
Bretagne : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen