• Login
Grenada
Grenada
© Al Rod / age fotostock
  • Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort
Sehenswürdigkeiten Grenada

Die Fauna und Flora

Dier Boden der Insel Grenada ist vulkanischen Ursprungs und von Kraterseen und Berghängen mit tropischem Regenwald übersät - ein wahrer Garten Eden! Glasklare Wasserfälle und Orangenhaine prägen das Landschaftsbild, und die Muskatpflanzen verströmen ihren betörenden Duft, wobei dieses Gewürz für Eis, Ti Punch und Ragouts verwendet wird und an zahlreichen Ständen des St. George's Market gekauft werden kann.

Grenada liegt im südlichen Teil der Inselgruppe der Antillen, hier wächst dieselbe Flora wie auf den umliegenden Inseln, allerdings variiert die Vegetation leicht von Insel zu Insel. Das Klima von Carriacou ist besonders trocken, daher gedeihen hier Pflanzen wie Kaktus, Akazie und Bougainvillea.

Auf dieser Insel gibt es so wie auf allen Karibikinseln traumhafte Tauchspots, und man kann herrliche Spaziergänge bei Sonnenuntergang machen. Die Unterwasserfauna ist ebenfalls unglaublich vielfältig, u.a. leben hier die eindrucksvollen Meeresschildkröten.

Auf der Hauptinsel gedeiht ein üppiger Regenwald, der einen idealen Lebensraum für zahlreiche Arten bietet. Bei Spaziergängen begegnet man Affen, Mangusten und Gürteltieren, auf der Insel leben jedoch ebenfalls zahlreiche Vogelarten in den unterschiedlichsten Größen und Farben wie Pelikan, Adler und kleiner Kolibri.