• Login

Reisen nach Matala: Malerisches Dorf und ruhiger Strand

  • Auf der gegenüberliegenden Seite von Iraklio, der Hauptstadt Kretas, liegt Matala, in den 70ern Hauptstadt der Hippies.In dieses kleine Dorf an der Südküste der Insel kamen tatsächlich jahrelang, besonders während der Hippiezeit, junge und weniger junge Leute aus der ganzen Welt, die Einsiedler spielen wollten. Ihre Zuflucht waren die Klippen am Strand von Matala, wo natürliche Höhlen so aussehen, ...
    © Siepmann / age fotostock

Auf der gegenüberliegenden Seite von Iraklio, der Hauptstadt Kretas, liegt Matala, in den 70ern Hauptstadt der Hippies. In dieses kleine Dorf an der Südküste der Insel kamen tatsächlich jahrelang, besonders während der Hippiezeit, junge und weniger junge Leute aus der ganzen Welt, die Einsiedler spielen wollten. Ihre Zuflucht waren die Klippen am Strand von Matala, wo natürliche Höhlen so aussehen, als ob die Natur sie nur hineingegraben hätte, um sie zu beherbergen... Heutzutage sind diese Höhlen leer und von eisernen Gittern versperrt, damit Touristen oder jemand anderes dort nicht für eine Saison einziehen. In Matala ist am meisten los während der Schulferien der verschiedenen europäischen Länder, besonders von Deutschland. Ist er von April bis Ende Oktober noch überfüllt, bleibt der Strand im Winter leer und das Dorf Matala hält einen langen Winterschlaf. Wie überall auf Kreta besteht die Umgebung aus mit Olivenbäumen bepflanzten Bergen und Ebenen, wo man überall antike Stätten auf einer Reise nach Matala entdecken kann.

Matala: was kann man unternehmen?

Die meisten Ausflüge im Gebiet von Matala werden von den zu den Hotels an der Nordküste gehörenden Reisebüros veranstaltet. Die meisten machen hier nur einen Zwischenstopp für eine Nacht auf einer Rundreise.

Vom Besuch der Überreste des Palastes von Knossos über den Palast von Malia zu den minoischen Ruinen von Festos, Geschichtsliebhaber werden hier nicht zur Ruhe kommen. Sie können auch das berühmte Museum für Archäologie von Iraklio besuchen, das sich der gesamten minoischen Zivilisation widmet, oder Fodele entdecken, ein Dorf, von dem es heißt, der Maler Domenicos Theotokopoulos sei hier geboren, der bekannter ist unter dem Namen El Greco (1541-1614).

  • Die Authentizität der Unterkünfte
  • Matala ist nicht mehr Matala
  • Wenig entwickeltes Hotelgewerbe

Erinnerung

Nehmen Sie nicht zu viel mit, wenn Sie im Hochsommer fahren, tragen Sie leichte Kleidung aus Baumwolle.

Zu vermeiden

Vermeiden Sie vom Hotelzimmer aus in Deutschland anzurufen, die Rechnung wird dadurch sehr teuer. Ziehen Sie den Gebrauch von Telefonkarten vor, es mangelt nicht an Telefonkabinen!

Matala: was sollte man essen?

Hier fehlt es nicht an Restaurants. Sie bekommen dort typisch kretische Gerichte: Gyros, griechische Salate, Slouvakia, Moussaka...

Matala: welche Andenken sollte man mitnehmen?

Auf den Märkten finden Sie Lebensmittel, aromatische Kräuter, Olivenöl und kretische Käsesorten... In den Geschäften werden CDs mit lokaler Musik verkauft. Auch der Raki ist eine Institution... kosten Sie ihn und bringen Sie Ihren Freunden eine Flasche mit.

Hotelbewertungen Matala Getestete Hotels
  • 6.2 /10
    Bewertet von Easyvoyage
    Zafiria
    Matala - Griechenland
    Hotel Hotel 1 Etoile(s)

    Das Zafiria eignet sich eher für einen Zwischenstopp und weniger ...

Anderswo auf der Erde
Kreta : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen