• Login
Guam
  • Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort

Praktische Informationen Guam

Guam : Wichtige Informationen zur Reisevorbereitung

Fläche

Die Fläche der Insel beläuft sich auf 541 km².

Flüge

Berlin-Agana: 18 Stunden (davon 2 St. Zwischenstopp in Tokio).

Bevölkerung

Guam hat etwa 163 000 Einwohner.

Flughäfen

Der internationale Flughafen A.-B. Won Pat ist 5 km von Agana entfernt. Die Fahrt ins Stadtzentrum dauert etwa 15 Min., entweder mit dem Taxi (10,60 €), oder mit dem Bus (2,12 €). Es gibt keine Flughafengebühren.

Sicherheit

Die Sicherheitslage ist gut. Allerdings empfiehlt es sich, die üblichen Vorsichtsmaßnahmen zu beachten: stellen Sie Ihren Wohlstand nicht zur Schau!

Sprache

Die Amtssprachen sind Englisch und Chamorro (ableitet vom Namen der indigenen Bevölkerung). Außerdem wird hier Japanisch gesprochen.

Einreisebestimmungen

Die Einreiseformalitäten sind die gleichen wie für die Vereinigten Staaten. Für einen Aufenthalt bis zu 90 Tagen sind ein maschinen-lesbarer, bordeauxroter Reisepass, der noch mindestens 6 Monate ab der Rückreise gültig ist, ein Hin- und Rückflugticket und, für Länder ohne Visumspflicht, ein Einreiseantrag ausreichend. Für Aufenthalte von mehr als 90 Tagen ist ein Visum erforderlich (etwa 150 €). Die Bearbeitungsdauer beträgt etwa eine Woche mit normaler Post, ausstellende Behörde ist die Botschaft der USA.

Religion

Die Einwohner Guams sind zu 98 % katholisch.

Währung

Landeswährung ist der US-Dollar (USD). Kreditkarten und Reiseschecks in Dollar sind geläufig. Nur die Filialen der Bank of Guam in Tumon und Agaña nehmen ausländische Währung an. In den großen Städten gibt es einige Geldautomaten. Die Banken haben Montag bis Donnerstag von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr, Freitag von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr und Samstag von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr geöffnet.

Verkehr vor Ort

Es gibt weder Inlandsflüge noch Eisenbahnlinien. Busse verkehren auf der ganzen Insel; die Verbindungen sind jedoch chaotisch und unregelmäßig. Taxis sind allerdings verfügbar. Achtung: Obwohl die Taxis mit Zählern ausgestattet sind, verlangen manche Fahrer Zuschläge. Es können Autos gemietet werden (internationaler Führerschein erforderlich), was aber recht teurer ist. In Tumon können außerdem Fahrräder gemietet werden. Es gilt Rechtsverkehr.

Gesundheit

Eine Pflichtimpfung gibt es nicht, aber Impfungen gegen Polio, Tetanus, Typhus und Hepatitis A werden empfohlen. Wasser und Nahrungsmittel sind sicher. Keine Malaria. Zwar gibt es ein Militärkrankenhaus und mehrere Privatkliniken, der Abschluss einer Reiserücktransportversicherung wird aber empfohlen.

Strom

120 V, amerikanische Steckdosen. Ein Adapter ist notwendig.

Telefon

Um von Deutschland aus auf Guam anzurufen: 00 + 671 (Landesvorwahl) + Rufnummer.
Um von Guam aus in Deutschland anzurufen: 001 + 49 + Rufnummer ohne die 0.

Guam : Alle wichtigen Adressen des Landes

Vor der Abreise

Botschaft der Vereinigten Staaten
Pariser Platz 2, 10117 Berlin. Tel.: (030) 83050.
Konsularische Sektion der Botschaft der Vereinigten Staaten
Clayallee 170, 714195 Berlin. Tel.: (030) 83050.

Vor Ort

Christian-Ludwig Weber-Lortsch, Botschafter
25/F Tower II, RCBC Plaza, 6819 Ayala Ave. 0707, Makati City, Manila. Tel.: (0063 2) 702 30 00.
Guam Visitors Bureau
PO Box 3520, 401 Pale San Vitores Rd, in Tumon, Guam 96911. Tel.: (671) 646 52789.