• Login
Haiti
Haiti
© Glenda Powers / 123RF
  • Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort
Sehenswürdigkeiten Haiti

Die Küsten

Die Küste besteht vor allem aus Stränden und Fischerdörfern, die von der wunderlichen Voodoo-Kultur geprägt sind. Allerdings sollten Sie wissen, dass die zahlreichen Strände oftmals ziemlich überlaufen sind. Die fast leeren Strände sind hingegen nur schwer zugänglich.

Die Künste und die Kultur

Die haitianische Kultur räumt der Voodoo-Religion einen hohen Stellenwert ein. Diese Glaubensrichtung wurzelt in verschiedenen Elementen, deren Ursprünge bis ins ehemalige Königreich Dahomey in Westafrika zurückverfolgt werden können. Dieser Glauben entstand durch die Vermischung verschiedener Religionen zur Zeit der Sklaverei. Der Voodoo-Glauben wird oft mit Hexerei in Verbindung gebracht, da übernatürliche Elemente eine wichtige Rolle spielen. In Wirklichkeit geht es mehr um unsichtbare Götter und Kräfte, um deren Wohlsinnen und Schutzherrschaft gebeten wird. François Duvalier, auch Papa Doc genannt, war von 1957 bis 1971 der Präsident Haitis und verwendete diese Religion zur Kontrolle des Volks. Die Voodoo-Religion beeinflusst ebenfalls die Kunst auf Haiti wie Malerei, Kunsthandwerk, Musik oder auch den Karneval. Zu den berühmtesten Karnevals gehört jener von Jacmel: Es handelt sich um eine wichtige folkloristische Veranstaltung, die für die Bevölkerung Haitis eine besonders wichtige Rolle spielt.

Die Monumente

Obwohl es auf Haiti nur wenige und kaum gewartete Monumente gibt, so handelt es sich trotzdem um beliebte Touristenattraktionen. Vor allem der Palais Sans Souci und die Zitadelle Laferrière sind Zeugen der geschichtsträchtigen Vergangenheit der Insel.