• Login
Hongkong
  • Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort

Kultur Hongkong

Hongkong : Entdecken Sie die Kultur des Landes

Hongkong : Entdecken Sie die Geschichte des Landes

Historische Daten

1557 haben die Portugiesen dieses asiatische Gebiet als erste Europäer besiedelt. Sie haben einen Handelskolonie in Macao errichtet, rund 50 Kilometer westlich vom unbesiedelten Archipel, der später zu Hongkong wird.
1796 wurde der Opiumhandel, an dem sich die Engländer mehr und mehr beteiligten, vom chinesischen Kaiser verboten.
1840: erster Opiumkrieg zwischen Engländern und Chinesen.
1841 wurde die chinesische Insel Hongkong, die damals so gut wie unbewohnt war, von der englischen Marine erobert und im Namen der Monarchie in Besitz genommen.
1842: Ende des ersten Opiumkriegs, Vertrag von Nanjing, der Hongkong an Großbritannien abtritt und zwar auf unbestimmte Zeit.
1843 wurde das Gebiet offiziell britischer Besitz.
1858-1860: zweiter Opiumkrieg, neuerliche Niederlage der Chinesen, Auch die Halbinsel Kowloon muss an Großbritannien abgetreten werden.
1880: die erste Fähre wird in Hongkong in Betrieb genommen.
1898: Pekinger Abkommen. Das Land der New Territories wird Großbritannien für 99 Jahren übergeben.
1911: Niedergang des Chinesischen Kaiserreichs.
1937: Beginn des chinesisch-japanischen Krieges.
1941 eroberten die Japaner das Territorium von Hong Kong.
1945: Kapitulation der Japaner.
1949 kam Mao in China an die Macht.
1967: Unruhen in Hongkong als Antwort auf die Chinesische Kulturrevolution.
1982 begannen die Verhandlungen zwischen London und Peking über die Zukunft von Hongkong.
1984 unterzeichneten China und Großbritannien ein Abkommen, das die zukünftige Rückgabe des Territoriums an China festschreibt.
1989 fanden die Ereignisse am Tian'anmen Platz in Peking großen Widerhall in Hongkong.
Am 1. Juli 1997 kehrt Hongkong zum Mutterland zurück.

Hongkong : Informieren Sie sich über Feiertage und Veranstaltungen des Landes

Feste und Events

Die Daten der vielen Feste sind jedes Jahr unterschiedlich und werden nach dem Mondkalender berechnet. Januar-Februar.
1. Januar: Neujahr
Februar.
Chinesisches Neujahr: 7. Februar 2008
Die Neujahrsfeiern werden vom Laternenfest gefolgt.
Chinesischer Valentinstag.
Kunstfestival.
März.
Küchenfest in Hongkong.
April.
Tin Hau-Fest (zu Ehren der Schutzgöttin aller Fischer).
Ching Ming-Fest (zu Ehren der Vorfahren).
Ostern.Ostermontag. Karfreitag.
Mai.
Tag der Arbeit
Cheung Chau Bun-Fest (taoistische Feiern auf der Insel Cheung Chau).
Buddhas Geburtstag.
Juni.
Tuen Ng-Fest (Drachenschiffe).
Juli
1.Juli: Jahrestag der Wiedereingliederung Hongkongs in China.
Lu Pan-Fest, Heiliger der Bauarbeiter.
August?September
9. - 21. August: Olympische Spiele in Peking 2008 (Pferdereiten).
Monat der Geister (Opfergaben um die Geister der Toten zu besänftigen).
Tag der Befreiung (letzter Montag im August, zu Ehren Hongkongs Befreiung von der japanischer Besatzung).
Mondfest.
Oktober.
1. Oktober: Nationalfeiertag von China.
Fest der Herbstmitte.
Chung Yeung-Fest.
Dezember.
25. Dezember: Weihnachten (dieses christliches Fest wird vor allem aufgrund der materiellen Seite, der Geschenke und der Feiern etc. gefeiert).
26. Dezember: Boxing Day (zweiter Weihnachtsfeiertag).