• Login
Hongkong
  • Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort

Praktische Informationen Hongkong

Hongkong : Wichtige Informationen zur Reisevorbereitung

Fläche

Fläche: 1 092 km², ein bisschen größer als der Stadtstaat Berlin. Das Territorium von Hongkong ist eine ehemalige britische Kolonie und wurde am 1. Juli 1997 an China zurückgegeben. Sie trägt den Status einer Sonderverwaltungszone im Unterschied zu den anderen chinesischen Provinzen (die Regelungen von Hongkong entsprechen nicht der chinesischen Rechtsordnung). Das Territorium von Hongkong umfasst die Insel Hongkong, die Halbinsel Kowloon, die New Territories und mehr als 260 Inseln. Die Hauptstadt, der der Archipel untersteht ist Beijing (Peking).

Flüge

Ungefähr 11 Stunden 05 Min. Flugzeit. Hongkong ist 8 769 km von Berlin entfernt. Thai Airways ( 13 Flüge pro Woche) und Cathay Pacific (10 Flüge pro Woche) bieten Flüge nach Hongkong an. Viele andere Fluggesellschaften fliegen die Insel an, bieten aber keine Direktflüge: Air China, Air New Zealand, British Airways, China Southern, Emirates, Eva Airways, Finnair, KLM, Lufthansa, Qantas Airways, Swiss, Thai Airways...

Bevölkerung

Einwohnerzahl:7 500 000 Einwohner. Mehr als 96 % sind Chinesen. Die restlichen 4 % stammen aus der ganzen Welt, vorwiegend aus dem Westen.

Flughäfen

Es ist ein tolles Erlebnis, am internationalen Flughafen Chek Lap Kok Hongkongs zu landen. Dieser wurde im Juli 1998 in Betrieb genommen und liegt auf einem Polder ganz nah der Insel Lantau. Das Gebäude hat der berühmte Architekt Lord Foster projektiert. Bei der Ankunft stehen kostenlose Telefone zur Verfügung (courtesy telephone). Der Airport Express Link (AEL), eine moderne und komfortable Bahn, fährt 20 Min. nach Kowloon und 25 Min. in den Stadtbezirk Central auf der Insel Hongkong, wo man in Bus oder U-Bahn umsteigen kann. All das kostet weniger als 20 €, das ist viermal billiger als mit dem Taxi zu fahren. Für den Rückflug sollen Sie ungefähr zwei Stunden vor dem Abflug am Flughafen sein, um Zeit für die notwendigen Zollkontrollen und Formalitäten zu haben.

Sicherheit

In Hongkong ist es nicht gefährlich, die Stadt ist sowohl tagsüber als auch nachts eigentlich sicher. Aber wie immer auf Reisen sollten sie vorsichtig sein: tragen sie keine Wertsachen oder viel Geld mit sich. Hüten Sie sich auch vor Taschendieben, die immer dort auftauchen, wo Menschenansammlungen sind und das geschieht in dieser dicht besiedelten Großstadt bekanntlich oft.

Sprache

Die Amtssprachen sind Kantonesisch und Englisch. Immer mehr Leute aber beherrschen auch Hochchinesisch (Mandarin).

Einreisebestimmungen

Reisende aus EU-Ländern benötigen für Aufenthalte bis zu drei Monaten kein Visum. Ein gültiger Reisepass (noch mindestens sechs Monat ab Reiseende) und ein Hin- und Rück- oder Weiterflugticket sind für die Einreise nach Hongkong ausreichend. Vor Ort müssen Sie ein Formular zu Ihren Ein- und Abreisedaten mit Ihrem Pass beim Zoll vorlegen.

Religion

Die Religion ist ein Teil des Alltags der Einwohner Hongkongs. Buddhismus und Taoismus sind die Mehrheitsreligionen (mehr als 95 % der Einwohner). Christentum und Islam sind kaum verbreitet.

Währung

Landeswährung ist der Hongkong-Dollar (HKD). Ein Dollar sind 100 Cent. Es gibt zahlreiche Wechselstuben, und der Umtausch von Euro oder Reiseschecks ist kein Problem. Die Zahlung mit Bankkarte ist üblich. In der Stadt gibt es zahlreiche Geldautomaten, an denen Sie überall mit jeder internationalen Kreditkarte Geld abheben können. Die Banken haben in der Regel Montag bis Freitag von 09.00 Uhr bis 16.30 Uhr, Samstag von 09.00 Uhr bis 12.30 Uhr geöffnet.

Verkehr vor Ort

Die U-Bahn (MTR) ist schnell, effizient, sauber, sicher und somit das weitaus zweckmäßigste Verkehrmittel in Hongkong. An allen U-Bahnhaltestellen erhalten Sie prepaid Magnetkarten, von denen die Fahrten einzeln abgebucht werden. Fragen Sie nach der Octopus Karte! Es gibt auch viele Busse, darunter aus der englischen Zeit noch viele Doppeldecker, und Straßenbahnen. Diese Verkehrsmittel eignen sich gut, die nördlichen New Territories zu erreichen oder in etwas abgelegenere Stadtteile wie Stanley und Shek O zu fahren. Um sich zwischen den einzelnen Inseln (234 insgesamt!) hin- und herzubewegen, z.B. zwischen Lantau und Lamma, gibt es tägliche Fährverbindungen. Verpassen Sie nicht die berühmte Star Ferry, die ständig zwischen der Insel Hongkong und der Halbinsel Kowloon pendelt und am Victoria Harbour vorbeifährt. Es gibt viele Taxis, aber der Verkehr ist aufgrund der geringen Fläche oftmals stockend. Die Bahnlinie (KCR) verbindet das U-Bahnnetz mit der Stadt Kanton und fährt mehrmals täglich.

Gesundheit

Eine Pflichtimpfung gibt es für die Einreise nach Hongkong nicht. Es gibt keine besonderen sanitären Risiken. Denken Sie trotzdem an eine gute Versicherung, denn die Preise für medizinische Behandlungen vor Ort können sehr hoch sein. Ende 2002 wurden in Hongkong ca. vierzig Fälle von Denguefieber registriert. Überträger dieser Krankheit sind Stechmücken. Es können entsprechende Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden.
Nützliche Telefonnummern
Queen's Mary: 852.2855.3838. Fax: 852.2817.5496.
Queen's Elisabeth: 852.2958.8888. Fax: 852.2783.0558.
Matilda Hospital: 852.2849.6301.
Adventist Hospital: 852.2574.6211.
Canossa Hospital: 852.2522.2181.
St Teresa Hospital: 852.2711.9111.

Strom

200-220 V. Keine Kompatibilitätsprobleme bei Elektrogeräten. Die Steckdosen sind aber nicht überall gleich, die Normen und die Anzahl der Kontakte variieren mit dem Alter der Installation und der Installationsfirma. Sicherheitshalber sollten Sie einen Mehrfachadapter mitnehmen.

Steuern und Trinkgeld

In Hongkong werden keine zusätzlichen Steuern auf Produkte und Dienstleistungen erhoben, was zur wirtschaftlichen Attraktivität des Landes beigetragen hat. Nur im Hotelsektor wird eine Steuer in Höhe von 15 % des angegebenen Preises erhoben (Servicegebühr). Trinkgelder sind kaum üblich.

Telefon

Die Vorwahl von Hongkong ist 852. Um von Deutschland aus dort anzurufen: 00 + 852 + die gewünschte Nummer. Von Hongkong nach Deutschland: 00 + 49 + die Nummer, ohne die erste Null. Notruf (Polizei, Feuerwehr, Notdienst): 999.

Hongkong : Alle wichtigen Adressen des Landes

Vor der Abreise


Fremdenverkehrsamt Hongkong: Hong Kong Tourism Board (HKTB)
Humboldt Strasse 94, 60318 Frankfurt/Main. Tel.: +49 69 959 1290.
http://www.discoverhongkong.com/german/index.html

Chinesische Botschaft in Berlin
Märkisches Ufer 54, 10179 Berlin, Tel: +49 30 200547-0.
www.china-botschaft.de
Chinesisches Konsulat in Paris
Brückenstraße 10, 10179 Berlin. Tel.: 030-27588 572 (Dienstag und Donnerstag 15.00 - 17.00 Uhr).
http://www.china-botschaft.de

Vor Ort


Das HKTB hat mehrere Niederlassungen.Jenes der Insel Hongkong befindet sich an folgender Adresse:9-11/F, Citicorp Centre
18 Whitfield Road
North Point in Hongkong. Tel.: [00 852] 2807 6543.
www.DiscoverHongKong.com

Generalkonsulat von Deutschland
G.P.O. Box 250 Hong Kong. Tel: (+852) 2105 8788.

Geöffnet von Montag bis Freitag: 08.30 - 11.30 Uhr
Goetthe Institut
14/F HK Arts Centre, 2, Harbour Road, Wanchai, Hong Kong. Tel.: +852 28020088.