Hotel Anjajavy l'hôtel Hotel 0 Stern(e)
Easyexperten
Anjajavy, Madagaskar

Das Anjajavy ist auf Madagaskar das einzige Hotel mit dem Label "Relais et Châteaux"; eine einmalige Anlage, die allein schon die Reise nach Madagaskar lohnt. Sie gibt Gelegenheit, einer außergewöhnlich vielfältigen und für die madagassische Fauna und Flora repräsentativen Natur mit prächtigen "Tsingys" zu begegnen...

+
  • Baden
  • Charme
  • Herz
  • Natur
  • Flug
    • Hotel Anjajavy l'hôtel

      Anjajavy l'hôtel   -   © David Rogers / Anjajavy Hotel

    • Hotel Anjajavy l'hôtel

      Anjajavy l'hôtel   -   © Anjajavy Hotel

       
    Alle Preise vergleichen

    Preis pro Nacht - Finden Sie bei 0 Verkäufer
    Weitere Angebote

    Lage 7.25 /10

    Das Anjajavy liegt im Naturreservat von Anjajavy. Der Flug von/nach Antananarivo (700 km) dauert 1 1/2 Std., von/nach Majenga (120 km) 1/2 Std., von/nach Nosy Be (160 km) 50 Min.; mit dem Boot sind es nach Anjajavy (4 km) 15 Min., nach Ambundro Ampasy, einem 2 km entfernten Dörfchen, 5 Minuten. Zum Marina-Strand mit Wassersportmöglichkeiten sind es 900 m (2 Min. im 4x4-Quad).

    Unterkunft 9.45 /10

    Die 25 geschmackvoll eingerichteten Bungalows aus Palisander liegen am Strand und sind über Holzstege erreichbar. Alle haben ein Obergeschoss. Ebenerdig befinden sich ein Doppelbett mit Moskitonetz, ein Wohn- und Frühstücksbereich. Auf der Terrasse gibt es eine Hängematte und zwei Liegen mit einem Tischchen. Hier stellt die Masseuse auch ihren Tisch auf, falls Sie eine Massage wünschen. Diese Massagen sind eine besondere Wohltat. Sie blicken dabei aufs Meer und die märchenhafte Umgebung. Im Obergeschoss stehen zwei Einzelbetten. Babybetten werden zur Verfügung gestellt. Die Bungalows sind mit Minibar, Telefon (interner Gebrauch) und regulierbarer Klimaanlage ausgestattet. Die Bäder mit großer Wanne, Pflegeartikeln und Haartrockner bieten reichlich Platz. Separates WC. Tagsüber und am Abend wird Zimmerservice geboten.

    Infrastruktur 8.95 /10

    Das 1999 errichtete Hotel bietet den Topservice, wie man ihn von einem "Relais et Châteaux" erwartet. Man wird in einem geräumigen Haupthaus mit Rezeption (Internetzugang und Telefon via Internet), Restaurant und Bar empfangen. Von dort blickt man auf die Bungalows aus Palisander am Strand und eine Rasenfläche mit Palmen, Pool und Sonnenterrasse. Das Originelle dieses Hotels ist auch die von Camille Muller, einer bekannten Pariser Landschaftsarchitektin, entworfene "Oasis", ein Garten, der die Vielfalt der madagassischen Flora in selten anzutreffender Ästhetik zusammenfasst. Die Wasserpflanzen, Papyrus, Baumfarne, Kletterpflanzen und verschiedenen Palmenarten bieten Kolibris, Malachit-Eisvögeln, Madagaskarwebern, Drongos, usw. Zuflucht. Dieser Landschaftsgarten ist ein einzigartiger Lebensraum, dessen Zerstäuber zur heißesten Tageszeit für Frische sorgen.

    Küche 8.20 /10

    Das Restaurant ist im Haupthaus untergebracht. Von der Palisanderterrasse blickt man auf die Gartenanlage, den Pool und das Meer. Die Tischpräsentation ist einwandfrei, doch erwarteten wir mehr Einrichtungsdetails und vor allem ein besseres Essen; es ist zwar geschmackvoll, doch für ein "Relais et Châteaux" nicht sehr abwechslungsreich. Die angebotenen Weine kommen aus Südafrika, Madagaskar, Frankreich und Australien. Das Restaurant bietet auch verschiedene Kaffeesorten, Cocktails und Zigarren. Die Bar ist von morgens bis zum späten Abend geöffnet.

    Strand 7.70 /10

    Der Hotelstrand ist akzeptabel. Er ist mit Liegen ausgestattet, doch sollte man zum Baden wegen des felsigen Ufers die Flut abwarten. Der 900 m entfernte Marina-Strand ist dagegen wesentlich angenehmer. Dort kann man Wassersport treiben: Tauchen, Schnorcheln, Hochsee- und Popperangeln, Windsurfing, Kajak, Wasserski, Wakeboard und Katamaran.

    Wissenswert

    Seit Ende 2003 gehört dieses Hotel zu den "Relais et Châteaux".
    Im "Anjajavy" trifft man auf alle Trümpfe, die die Region Anjajavy zu bieten hat: kleine Buchten, die Tsingys, Baobabs, Strände und ein Naturreservat (siehe Beschreibung von Anjajavy). In Anjajavy profitiert man eine Stunde länger von der Sonne als im übrigen Madagaskar. Das Hotel bietet einen ärztlichen Notdienst und Kinderbetreuung. Kreditkarten (Mastercard ausgenommen), Euro und Reiseschecks werden akzeptiert. Das Hotel ist im Februar geschlossen.

    Die Ausstattung

    • Zubringerbus
    • Parkplatz
    • Restaurant
    • Internet
    • Klimaanlage
    • Wellnessbereich

      Massage, Schönheitssalon, Stretching, Wellness

    • Schwimmbad
    • Sport

      Wasserski, Wassergymnastik, Aerobic, Fußball, Beachvolleyball, Mountainbike, Kajak, Badminton

    • Nichtraucherzimmer

    Die Vorteile

    • Eine weltweit einmalige Anlage
    • Eine außergewöhnliche Pflanzenvielfalt
    • Die Stille in der Anlage
    • Der Topservice
    • Der Zugang zum Marina-Strand, an dem man baden und Wassersport treiben kann
    • Freundliches Personal

    Die Nachteile

    • Die Entfernung zwischen einzelnen Bungalows und dem Haupthaus
    • Der Hotelstrand mit Felsen, die das Baden beeinträchtigen

    Hotelbewertung(en) von Gästen des Hotels

    • Note Von nc/10